Düsseldorf Headlines, Donnerstag, 5. September 2019

September 5, 2019 by  

BILD Düsseldorf: Islamist Nils D. (29) – HAT ER 3 MENSCHEN ZU TODE GEFOLTERT?

EXPRESS DÜSSELDORF:  SIE ZERSTÖRTE LEBEN WEGEN IHRES HANDY – Telefoniert und Unfall gebaut.

RHEINISCHE POST: ANKLAGE NACH STOSS VOM S-BAHNSTEIG – In Freiburg wird gegen einen gebürtigen Kölner verhandelt, der im Juli 2017 einen 73-Jährigen in Unterrath auf die S-Bahn-Gleise gestoßen haben soll. Er leidet unter Wahnvorstellungen, ist in der Psychiatrie.

WESTDEUTSCHE  ZEITUNG: GEISEL WIRBT IN TOKIO FÜR OLYMPIA AN RHEIN UND RUHR – Der OB plädiert für ein olympisches Dorf in Hubbelrath und eine Seilbahn, aber auch für ein Bürger-Referendum. Unterdessen zeigt die Messe ihr “Deutsches Haus” für 2020 – mit spektakulärem Blick auf die Bucht von Tokio. 

Antenne Düsseldorf

Kommentare