NEWS aus dem Rathaus der Stadt Düsseldorf

April 3, 2020 by  

    • “Gute Zusammenarbeit in der Coronakrise”
      Oberbürgermeister Thomas Geisel traf sich am Donnerstag, 2. April, mit dem Vorstand der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein (KVNO). Das Treffen fand am Rande einer von der KVNO organisierten großen Verteilaktion von Schutzmaterialien für niedergelassene Vertragsärztinnen und -ärzte im Düsseldorfer Süden statt. weiter…
    • Erste Vergabe des Bernd und Hilla Becher-Preises der Landeshauptstadt Düsseldorf
      Der Preis wird in diesem Jahr zum ersten Mal vergeben. weiter…
    • Stadt eröffnet neue Notschlafstelle für Obdachlose in der Stresemannstraße
      Um die Notschlafstellen für Obdachlose im gesamten Stadtgebiet zu entlasten, hat die Landeshauptstadt Düsseldorf in der Stresemannstraße in Stadtmitte zwei Hotels mit insgesamt 57 Unterbringungsplätzen angemietet. Die ersten Bewohner sind am heutigen Donnerstag, 2. April, in die neue Unterkunft eingezogen. weiter…

    • Die Corona-Zahlen vom 2. April
      Mit Stand Donnerstag, 2. April, 16.30 Uhr, wurde – seit dem 3. März – bei insgesamt 543 Düsseldorferinnen und Düsseldorfern eine Infektion mit dem Coronavirus diagnostiziert. Davon werden (Stand: 2. April, 8 Uhr) 71 in Krankenhäusern behandelt, davon 33 auf Intensivstationen. Rund 380 Menschen befinden sich noch in häuslicher Quarantäne. weiter…

 

    • OSD rettet Mann durch Reanimation
      Mitarbeiter des Ordnungs- und Servicedienstes (OSD) haben am Mittwoch, 1. April, gegen Mittag einem kollabierten Mann durch Reanimation das Leben gerettet. weiter…

 

    • Mobile Grünschnittsammlung wieder aufgenommen
      Um den Recyclinghof Flingern weiter offen halten zu können und die Verkehrssituation am Flinger Broich zu entlasten, wird die mobile Grünschnittsammlung an Samstagen ab dem kommenden Samstag, 4. April, wieder aufgenommen. weiter…

 

    • Heine am Hörer
      Wie alle städtischen Kulturinstitute ist auch das Heinrich-Heine-Institut derzeit für Publikumsverkehr geschlossen. Damit Heine-Freunde dennoch nicht auf Texte ihres Lieblingsdichters verzichten müssen, hat sich das Team des Instituts etwas Besonderes ausgedacht: Heine am Hörer. Jeden Montag zwischen 11 und 12 Uhr lesen Mitarbeiter des Heinrich-Heine-Instituts Anrufern einen Heine-Text vor. weiter…

 

    • Asphaltarbeiten auf der Brüsseler Straße
      Die Brüsseler Straße ist vom kommenden Montag, 6. April, ab 10 Uhr bis einschließlich Donnerstagnacht, 9. April, 24 Uhr, stadtauswärts nur einspurig befahrbar. weiter…

 

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an das Amt für Kommunikation, +49 (0)211.89-93131.

Bitte

Kommentare