NEWS aus dem Rathaus der Stadt Düsseldorf

Mai 7, 2020 by  

    • Buddeln, toben, klettern – Alle öffentlichen Spielplätze in Düsseldorf sind wieder geöffnet
      Darauf haben viele Kinder gewartet: alle 351 öffentlichen Spielplätze in Düsseldorf sind ab Donnerstag, 7. Mai, wieder geöffnet. Auch die Spielbereiche in den drei Freizeitanlagen stehen wieder zur Verfügung. Die Bolzplätze, Freiluftsportanlagen, Abenteuerspielplätze, Wasserspielplätze und Wassermatschanlagen werden zu einem späteren Zeitpunkt wieder in Betrieb genommen. weiter…

 

    • Schrittweise Wiedereröffnung der Stadtbüchereien
      Kundinnen und Kunden der Zentralbibliothek können ab Freitag, 8. Mai, ausgeliehene Medien zurückgeben und nach vorheriger Terminvereinbarung auch Medien abholen. Die Stadtteilbüchereien werden den Service für die Rückgabe und Terminausleihe ab Montag, 11. Mai, anbieten. weiter…

 

    • Coronaschutz und Verdacht auf illegales Glücksspiel: OSD räumt Café
      37 Einsätze im Zusammenhang mit der Überwachung oder Durchsetzung der Coronaschutzverordnung des Landes verzeichnete der städtische Ordnungs- und Servicedienst (OSD) am gestrigen Dienstag, 5. Mai. weiter…

 

    • “Live dabei – Der Corona-Talk mit OB Thomas Geisel und Gästen” zum Thema Gastronomie
      Das Format “Live dabei – Der Corona-Talk mit OB Thomas Geisel und Gästen” findet am Freitag, 8. Mai, mit Vertretern aus der Gastronomie statt. weiter…

 

    • Die Coronazahlen vom 6. Mai
      Mit Stand Mittwoch, 6. Mai, 17 Uhr, wurde – seit dem 3. März – bei insgesamt 1.147 (+34) Düsseldorferinnen und Düsseldorfern eine Infektion mit dem Coronavirus diagnostiziert. weiter…

 

    • OSD-Mitarbeiter helfen Obdachlosem
      Die Mitarbeiter des Ordnungs- und Servicedienstes der Landeshauptstadt (OSD) haben einem Mann mit Lebensmittelpunkt auf der Straße, der am Eingang des Zooparks auf einer Parkbank saß, am Montag, 4. Mai, geholfen. Dem Mann ging es gesundheitlich erkennbar so schlecht, dass die OSD-Einsatzkräfte kurzerhand einen Rettungswagen anforderten und den Mann ins Krankenhaus bringen ließen. Dort wurde er stationär aufgenommen. weiter…

 

    • Stadt Düsseldorf plant repräsentativen Corona-Test
      Um einer möglichen Dunkelziffer von an Covid-19-Erkrankten sowie an bereits Genesenen auf die Spur zu kommen, plant die Landeshauptstadt Düsseldorf auf Wunsch von Oberbürgermeister Thomas Geisel eine Kooperation mit dem Universitätsklinikum Düsseldorf (UKD). Dabei ist die Testung einer repräsentativen Stichprobe von 1.000 Düsseldorfern auf das Vorliegen von Antikörpern gegen das Coronavirus vorgesehen, die eine Beurteilung der Zahl von abgelaufenen Infektionen ermöglicht. weiter…

 

    • Kommunale Ausländerbehörde bietet Ersatztermine an
      Die Kommunale Ausländerbehörde sowie der Service Point des Amtes für Migration und Integration sind aktuell aufgrund der Corona-Pandemie für den Besucherverkehr geschlossen. Um die deshalb ausgefallenen Termine aufzufangen, bietet die kommunale Ausländerbehörde allen Kunden, deren Termin ausfallen musste, postalisch Ersatztermine an. Zunächst erhalten alle Termininhaber, deren Termine zwischen Samstag, 14. März, und Sonntag, 17. Mai, datiert sind, einen Ersatztermin. weiter…

 

    • Siegerentwurf im Wettbewerb “Gedenkort für die Erinnerung und Akzeptanz von geschlechtlicher und sexueller Vielfalt”
      In der Landeshauptstadt soll ein Ort für die Erinnerung und Akzeptanz von geschlechtlicher und sexueller Vielfalt entstehen. Hierfür hatte die Kunstkommission Düsseldorf in Zusammenarbeit mit dem “LSBTIQ+ Forum Düsseldorf” einen zweiphasigen und anonymen Wettbewerb ausgelobt. Der Entwurf von Claus Richter, eine lebensgroße Figurengruppe aus Bronze, ging daraus jetzt als Sieger hervor. weiter…

 

    • Medientermin 8.5.20: Stand der Sanierungsmaßnahmen bei den Schulbauten
      Die Stadt investiert bis 2024 rund 1,3 Milliarden Euro in Schulen. Neben Schulorganisatorischer Maßnahmen (Neubau, Umbau, Erweiterungsbau) werden pro Jahr 35 Millionen Euro für Sanierungsmaßnahmen bereitgestellt. Oberbürgermeister Thomas Geisel und Stadtdirektor Burkhard Hintzsche stellen den Stand der Sanierungsmaßnahmen vor und präsentieren exemplarisch einige dieser fertiggestellten Maßnahmen. weiter…

 

    • Wege im Hofgarten werden saniert
      Derzeit werden die Wege rund um den “Ananasberg” und “Hexenberg” erneuert. Dafür muss der Bereich von der “Goldenen Brücke” bis zur Maximilian-Weyhe-Allee voraussichtlich bis Freitag, 15. Mai, gesperrt werden. Umleitungen werden vor Ort ausgeschildert. weiter…

 

Kommentare