NEWS aus dem Rathaus der Stadt Düsseldorf

Mai 26, 2020 by  

    • Kaiserswerth: Freiwillige Feuerwehr soll eine neue Wache bekommen
      Der Ausschuss für öffentliche Einrichtungen hat in seiner Sitzung am Montag, 25. Mai, über das Projekt “An Sankt Swidbert/Niederrheinstraße – Neubau der Feuerwache der freiwilligen Feuerwehr Kaiserswerth” beraten. weiter…
    • Stadtbaumkonzept geht in die zweite Saison
      Nach erfolgreichem Start geht das Stadtbaumkonzept mit der Pflanzsaison 2020/2021 in das zweite Jahr. Geplant sind 108 zusätzliche Baumstandorte mit Straßenbäumen zu bepflanzen, die Baumgruben von 40 Altbäumen zu sanieren sowie 60 vorhandene Baumstandorte zu sanieren und neu zu bepflanzen. Dafür werden 1,5 Millionen Euro aufgewendet. weiter…
    • “Thomas Schütte. Keramik”
      Im Festsaal des Palais Nesselrode werden überlebensgroße keramische Köpfe und Büsten Schüttes gemeinsam mit einer Auswahl weiterer Werkgruppen des Künstlers in einer eigens dafür konzipierten, temporären Architektur gezeigt. weiter…

 

    • Die Coronazahlen vom 25. Mai
      Mit Stand Montag, 25. Mai, 16 Uhr, wurde – seit dem 3. März – bei insgesamt 1.384 (+8) Düsseldorferinnen und Düsseldorfern eine Infektion mit dem Coronavirus diagnostiziert. 206 (+2) Menschen sind aktuell noch infiziert. weiter…

 

    • Coronaschutz: 57 OSD-Einsätze am Wochenende
      57 Einsätze im Zusammenhang mit der Überwachung oder Durchsetzung der Coronaschutzverordnung des Landes verzeichnete der städtische Ordnungs- und Servicedienst (OSD) am Wochenende von Freitag, 22. Mai, bis Sonntag, 24. Mai. weiter…

 

    • Anhaltende Trockenheit zeigt Spuren im Stadtgrün
      Nachdem bereits der April diesen Jahres extrem trocken ausfiel, ist auch der “Wonne-Monat” Mai mit prognostizierten 20 Millimetern Niederschlag viel zu trocken. Durch die bereits in den Jahren 2018 und 2019 zu verzeichnenden Niederschlagsdefizite sind die Schäden an der Vegetation im Düsseldorfer Stadtgebiet deutlich ablesbar. Mithilfe von regelmäßigen Wässerungen und dem Anbringen von Wassersäcken versucht das Gartenamt der Stadt Düsseldorf die Schäden jedoch in Grenzen zu halten. weiter…

 

    • “Stadtgrün-naturnah”: Bunte Blütenvielfalt an den Straßenrändern
      Im September letzten Jahres erhielt die Stadt Düsseldorf die Zusage, sich am Labeling-Verfahren “Stadtgrün-naturnah” zu beteiligen. Im Rahmen des Labeling-Verfahrens werden Aktionen und Ideen für die Stärkung von biologischer Vielfalt, beispielsweise die Schaffung von Blühwiesen, mit Bronze, Silber oder Gold bewertet. In Zusammenarbeit mit den bereits heute in der Stadt aktiven Vereinen, Initiativen und Organisationen wird das Verfahren durch das Garten-, Friedhofs- und Forstamt der Stadt umgesetzt und gesteuert. weiter…

 

    • Internationaler Skulpturenpark im Lantz’schen Park
      Im Lantz’schen Park, der denkmalgeschützten Grünanlage im Düsseldorfer Norden zwischen Flughafen und A 44, soll im Sommer im Rahmen eines Pilotprojekts ein Internationaler Skulpturenpark entstehen. weiter…

 

    • “Vielfalt verbindet”
      Der Verein Charta der Vielfalt e.V. ruft den Tag 2020 zum achten Mal aus. weiter…

 

    • Düsseldorfer Kinder gezielt für einen aktiven Lebensstil begeistern
      Die SMS-Initiative entwickelte gemeinsam mit dem Profi-Tischtennisverein Borussia Düsseldorf und der Präha Weber-Schule das aktive Kartenspiel “Bewegen mit PFIFF” für Düsseldorfer Kinder. weiter…

 

    • Aquazoo Löbbecke Museum: Führungen in kleinen Gruppe wieder möglich
      Die Führungen sind nun wieder möglich. Jedoch nur in kleinerer Gruppen von maximal fünf Personen, um die Hygiene- und Abstandsregeln nach der Coronaschutzverordnung einzuhalten. weiter…

 

    • Theatermuseum wieder geöffnet
      Zum Schutz der Besucherinnen und Besucher sowie der Mitarbeitenden gilt in der Einrichtung eine begrenzte Besucherzahl sowie die Einhaltung von Hygiene- und Abstandsregeln nach der Coronaschutzverordnung. weiter…

 

 

Kommentare