NEWS aus dem Rathaus der Stadt Düsseldorf

Juni 25, 2020 by  

    • Coronaschutz: Gastronomie weiterhin im Fokus
      36 Einsätze im Zusammenhang mit der Überwachung oder Durchsetzung der Coronaschutzverordnung des Landes verzeichnete der städtische Ordnungs- und Servicedienst (OSD) am Dienstag, 23. Juni weiter…
    • Die Coronazahlen vom 24. Juni
      Mit Stand Mittwoch, 24. Juni, 17 Uhr, wurde – seit dem 3. März – bei insgesamt 1.721 (+38) Düsseldorferinnen und Düsseldorfern eine Infektion mit dem Coronavirus diagnostiziert. 199 (+11) Menschen sind aktuell noch infiziert. weiter…
    • “Düsseldorfer Heimatsommer” für den Urlaub in deiner Stadt
      Trotz Corona den Sommer genießen: Die Landeshauptstadt bietet mit dem “Düsseldorfer Heimatsommer” ein vielfältiges Angebot für alle Menschen, die in diesem Jahr auf eine Urlaubsreise verzichten. Oberbürgermeister Thomas Geisel, Frank Schrader, Geschäftsführer der Düsseldorf Marketing, und Alexander Smolianitski, Chief Digital Officer, stellten am Mittwoch, 24. Juni, die dazu gehörende Veranstaltungsplattform und die für den Sommer geplante Werbekampagne vor. weiter…

 

    • Pop-up-Radweg: Anpassungen für mehr Sicherheit
      Am Pop-up-Radweg in Stockum wird jetzt erneut eine Anpassung vorgenommen, um die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer zu erhöhen: Auf der Cecilienallee nördlich der Homberger Straße und auf der Rotterdamer Straße wird der jeweils rechte Fahrstreifen in beiden Fahrtrichtungen temporär – also mit gelber Markierung – als Radweg ausgewiesen. Zu den Schrägparkplätzen wird gemäß den geltenden Bestimmungen ein 75 Zentimeter breiter Sicherheitsstreifen markiert. Eine “Protection” (Sicherung) durch Verkehrsbaken erfolgt nicht. Die”Längsparkspur“ auf der Fahrbahn wird zurückgebaut. weiter…

 

    • Sommerbaustellen 2020: Arbeiten an Radwegen, Brücken, Straßen und Tunneln
      Das Amt für Verkehrsmanagement der Landeshauptstadt nutzt die verkehrsärmere Zeit der jetzt anstehenden Sommerferien, um die städtischen Verkehrswege auf Vordermann zu bringen. In diesem Jahr werden im Zuge der so genannten Sommerbaustellen zwei Radwege-, zwölf Straßen- und vier Brücken- und Tunnelbaustellen angegangen weiter…

 

    • Clara-Schumann-Musikschule musiziert vor Seniorenheimen
      Viele Düsseldorferinnen und Düsseldorfer werden in der Corona-Krise sehr kreativ, wenn es darum geht, anderen Menschen zu helfen oder ihnen etwas Gutes zu tun, so auch die Schülerinnen und Schüler der Clara-Schumann-Musikschule. Am Donnerstag und Freitag, 25. und 26. Juni, werden sie vor Seniorenheimen in Itter und Benrath musizieren. weiter…

 

    • Düsseldorf in Landesprogramm Bau.Land.Partner aufgenommen
      Die Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen, Ina Scharrenbach, hat Anfang des Jahres 2020 Städte und Gemeinden dazu aufgerufen, sich für das Förderinstrument Bau.Land.Partner zu bewerben. Ziel des Programms ist die Aktivierung von untergenutzten und brachgefallenen Grundstücken im Dialog mit den Flächeneigentümern. Eine Zielsetzung, an der das Stadtplanungs- und Wirtschaftsförderungsamt gemeinsam arbeiten. Mit Unterstützung des Ausschusses für Planung und Stadtentwicklung ist die Stadt Düsseldorf diesem Aufruf gefolgt und wurde nun in das Verfahren aufgenommen. weiter…

 

    • Geschwindigkeitskontrollen der Stadt in der kommenden Woche
      Hier eine Übersicht über die Geschwindigkeitkontrollen des Ordnungsamtes in der kommenden Woche. weiter…

 

    • Kulturamt unterstützt Kulturschaffende mit einem Hilfsfonds
      Der Rat der Stadt hat in seiner Sitzung am 18. Juni den Hilfsfonds beschlossen und so den Weg für die Vergabe der Fördermittel an die Kultureinrichtungen geebnet. weiter…

 

    • Stadtteilbüchereien samstags wieder geöffnet
      Pünktlich zum Ferienbeginn sind nun auch wieder die Stadtteilbüchereien samstags geöffnet. weiter…

 

    • Informationsabend für Frauen, die Gewalt erleben
      Bei einer Informationsveranstaltung im “Atrium – der Kontakt- und Beratungsstelle für psychisch belastete Migrantinnen und Migranten – geht es am Montag, 29. Juni, ab 17 Uhr um Frauen, die Gewalt erfahren haben. Alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen. weiter…

 

 

Kommentare