Prinzenempfang in der Hausbrauerei „Zum Schlüssel“

Januar 19, 2016

Gruppenbild

Prinzenpaare aus Düsseldorf und Umgebung – im Vordergrund (von links n. rechts) Karl-Heinz Gatzweiler, Prinzenpaar Hanno I. und Venetia Sara mit Moderator und Ex-Prinz Thomas Merz 

Mit lautem Helau begrüßte die Hausbrauerei „Zum Schlüssel“ gestern 13 amtierende Prinzenpaare aus Düsseldorf und der Region zum traditionellen 48. Prinzenempfang. Mit dabei waren die Prinzenpaare aus Düsseldorf, Hilden, Ratingen, Unterbach, Angermund, Benrath, Volmerswerth, Viersen, Duisburg, Mönchengladbach, Neuss sowie das Tonnenbauerpaar aus Niederkassel.

Durch das Programm führt dieses Jahr Thomas Merz, Prinz der Landeshauptstadt Düsseldorf aus der Session 1999.

Für ein jeckes Karnevalsprogramm sorgten Alt Schuss mit ihrem offiziellen Sessionslied „Scharf wie Mostert“. Ausgelassene Stimmung brachte die KG Regenbogen mit ihrem Song „Hokuspokus“ und die Golden Boys untermalten den Abend musikalisch. Außerdem tritt der Düsseldorfer Sänger Ralph Marquis auf.

Beim Prinzenempfang wurde wieder für einen guten Zweck getrunken. Alle jecken Gäste zahlten  für ihr Bier 1 Euro pro Glas. Der Gesamtbetrag wird von der Hausbrauerei  verdoppelt und kommt der BürgerStiftung Düsseldorf zugute.

 

 

“Klüh, Kamelle, Killepitsch” – so schön ist Karneval

Februar 12, 2010

OB Dirk Elbers mit Ehefrau Astrid, Kabarettist Bernd Stelter

“Klüh, Kamelle, Killepitsch” – für diese Sitzung kann man sich nirgendwo Karten kaufen. Doch auch in diesem Jahr schunkelten bei Düsseldorfs spektakulärstem Kostümball wieder 850 Narren in der Rheinterrasse.  Josef Klüh und Klüh-CEO Hans-Joachim (“Jobsi”) Driessen (Foto) Ex-Prinz und Präsident des Prinzenclubs, luden zum siebten Mal Freunde des Hauses Klüh, vorzugsweise Kunden, zu einem Event, wie es ihn in Düsseldorf nicht zweimal gibt.

Beim Fest des Multi-Dienstleisters (Umsatz: 600 Mio. Euro) feierten OB Dirk Elbers mit Frau Astrid als Dienstmann und Hausmädchen, Bürgermeister Fritz Conzen als Flugkapitän, Messe-Chef Werner Dornscheidt als Horst Schlämmer und Ex-LTU-Chef Jürgen Marbach als Admiral. Viel fotografiert: Josef Klüh als Mönch mit Lebensgefährtin Ahlem als Engel mit Heiligenschein, Charity-Lady Ute Ohoven als kuscheliges rosa Schweinchen mit Ringelschwanz  (Ehemann Mario kam als Mönch), Modemann Hanns Friedrichs mit Klüh-Jacke.

Jobsi Driessen brannte auf der Bühne ein jeckes Feuerwerk höchster Qualität ab, zu dem wie in all den Vorjahren auch der Einzug des Prinzenpaares gehörte. Riesenapplaus kassierte Bernd Stelter mit einem aktuellen politisch-launigen Programm, die Katholische Jugend mit ihrem Südafrika-Special war ein spektakulärer Hingucker, die Colonias räumten ebenso ab wie Putzfrau Achnes Kasulke, die Swinging Fanfares, Alt Schuss und viele mehr. Ein weiblicher Gast:  “So schön ist Karneval!”

Die Mischung macht’s bei “Klüh, Kamelle, Killepitsch”: das Top-Programm und ein Spitzenpublikum, rustikale Bewirtung mit Mettenden, Würstchen, Brötchenhälften und Altbier, wahlweise Wein, die konsequente Kostümierung auch auswärtiger Besucher – diese “Betriebsveranstaltung” ist die außergewöhnlichste am Rhein. Und gewiss die einzige Karnevalssitzung, bei der der Unternehmens-CEO mit Wischmopp auf dem Kopf präsidiert.

Beiratsvorsitzender Josef Klüh mit Lebensgefährtin Ahlem Sehili, rechts Werbemann Prof. Coordt von Mannstein

Fotos: Markus van Offern


center.tv, Düsseldorf: Knallvoll mit Karneval – doch am Rosenmontag wird der “Zoch” aus Ratingen gezeigt

Februar 8, 2010

Unser Düsseldorfer Fernsehsender center.tv steigt mit seinen Kameras – im Gegensatz zum GEZ-Sender WDR – auch in diesem Jahr wieder voll ins närrische Leben Düsseldorfs. Das Programm umfaßt alle “Jeck we can”-Highlights – außer dem Rosenmontagszug. Das liegt am WDR, der für Exklusivität zahlt und dem kleinen center.tv nicht mal ein Viertelstündchen Schnipselbilder-Drehen erlaubt. Das kann man auch als Kompliment sehen: center.tv wird Ernst genommen.

center.tv berichtet an Altweiber direkt vom Rathausplatz, zeigt die Schrottgala aus der Hausbrauerei Uerige und ist am Karnevalssonntag live beim bunten Straßenkarneval auf der Kö mit dabei. Weitere Programmhighlights sind die KaKaJu Karnevalssitzung, die center.tv Karnevalssitzung, der Tuntenlauf und das Niederkasseler Tonnenrennen, der Kinder- und Jugendkarnevalszug in der Carlstadt und der Ratinger Rosenmontagszug.

Altweiber
„Frauen an die Macht!“ heißt es am Donnerstag, dem 11. Februar, wenn die „Möhnen“ um 11 Uhr 11 das Rathaus stürmen. center.tv ist ab 11:00 Uhr live am Rathausplatz mit dabei.

Die center.tv Karnevalssitzung
u.a. mit De Räuber, et Rumpelstilzje, Winfried Ketzer, Swinging Fanfares, BOB – Band ohne Bart, De Fetzer und vielen mehr, am Donnerstag, 11. Februar um 19:00 Uhr. [Read more]