PSD Bank Rhein-Ruhr: Stabile Entwicklung in stürmischen Zeiten

März 15, 2017

Zufrieden: PSD-Vorstände Dr. Stephan Schmitz (links), August-Wilhelm Albert – Foto: PSD Bank

Brexit. Trump. Harte Differenzen innerhalb der EU. Erdogan. Politisch und wirtschaftlich stürmt es in Europa und anderswo. Da freuen sich die Chefs der PSD Bank Rhein-Ruhr, in einem unruhigen Umfeld, über stetige Entwicklungen mit kontinuierlicher Aufwärtstendenz.

Einige Eckdaten im Überblick: [Read more]

PSD Bank Rhein-Ruhr: Weiterempfehlungsrate auf Rekordwert – Direktbank stark bei Baufinanzierungen und Privatkrediten

März 9, 2015

Zufrieden mit dem Geschäft: PSD Bank Rhein-Ruhr-Vorstände Dr. Stephan Schmitz (links) und August-Wilhelm Albert

Mit einem Plus von 2,31 % bei der Bilanzsumme (3,398 Mrd. Euro / Vorjahr: 3,321 Mrd. Euro) und weiteren positiven Eckdaten zeigt sich die PSD Bank Rhein-Ruhr eG sehr zufrieden mit dem abgelaufenen Geschäftsjahr. Der größte Teil der 2014 ausgeliehenen Gelder floss in Baufinanzierungen. Auch Privatkredite legten sehr stark zu.

Die Direktbank mit Beratung verhalf mit Neuzusagen bei Baufinanzierungskrediten in Höhe von 397 Mio. (Vorjahr: 372 Mio. Euro) deutlich mehr Kunden als im Vorjahr zu eigenen vier Wänden. August-Wilhelm Albert, Vorstand der PSD Bank Rhein-Ruhr: “Betongold ist weiterhin stark gefragt. Wir begrüßen sehr, dass die deutliche Mehrzahl unserer Kunden bei den gegebenen Niedrigstzinsen die Chance nutzt, statt – wie früher üblich nur ein Prozent – nun zwei und mehr Prozent zu tilgen. Spätestens mit Beginn des Renteneintrittsalters sollte unseres Erachtens eine Immobilie bezahlt sein.” [Read more]

Baufinanzierung und Kundenkredite Treiber in Niedrigzinsperiode – PSD Bank Rhein-Ruhr eG zufrieden mit dem Geschäftsverlauf 2013

März 10, 2014

Bilanz-PK in der Bankzentrale Bismarckstraße: Die Vorstände August-Wilhelm Albert und Dr. Stephan Schmitz erläuterten den Geschäftsverlauf im letzten Jahr.  Foto: osicom

In ihrer Bilanz-Pressekonferenz zeigte sich die PSD Bank Rhein-Ruhr eG heute zufrieden mit der Geschäftsentwicklung im letzten Jahr. In der Niedrigzinsphase seien Baufinanzierung und Kundenkredite stark gefragt gewesen. Die Bilanzsumme der Genossenschaftsbank stieg von 3,263 Mrd. Euro auf 3,321 Mrd. Euro. Die Kundeneinlagen, so Vorstand August-Wilhelm Albert, stiegen um 2,97 % auf 2,537 Mrd. Euro. [Read more]

PSD Bank Rhein-Ruhr ordnet Vorstand neu

Januar 6, 2014

 

Neue Doppelspitze: Dr. Stephan Schmitz (46/links) und August-Wilhelm Albert (53)

  • Nach Ausscheiden von Erhardt Fellmin als Vorsitzender des Vorstands wird die Düsseldorfer Genossenschaftsbank von den Vorständen August-Wilhelm Albert und Dr. Stephan Schmitz gemeinsam geführt.

Nach dem geplanten Ausscheiden von Erhardt Fellmin als Vorstandsvorsitzender zum Jahreswechsel wird die PSD Bank Rhein-Ruhr eG seit dem 1. Januar 2014 gemeinsam von den beiden Vorständen August-Wilhelm Albert und Dr. Stephan Schmitz geführt.  [Read more]

Frankreichfest – Bank mixt Cocktails für “Singpause”

Juli 16, 2012

Kann sich über einige Tausend Euro aus Verkäufen an der Cocktail-Bar der PSD Bank Rhein-Ruhr freuen: “Singpause”-Chef Manfred Hill (2. v. r.) mit Bankvorstand Dr. Stephan Schmitz (rechts) und Mitarbeitern der Genossenschaftsbank

Heiner Imdahl, Teamleiter Marketing der Bank, als Chauffeur in der DS 21

Die PSD Bank Rhein-Ruhr ist seit Jahren ein treuer Begleiter des Frankreichfests. Die Mitarbeiter der Genossenschaftsbank engagierten sich auch an diesem verregneten Wochenende gut gelaunt unter dem Banner der Trikolore.

Während PSD-Banker Heiner Imdahl  Düsseldorfer, die erfolgreich am „Glücksrad“ der Bank gedreht hatten, im Citroen DS 21 im 20-Minuten-Takt um die Altstadt chauffierte, hielten Kolleginnen und Kollegen an der Cocktailbar im Innenhof des Rathauses die Stellung.

Aufmerksamer Beobachter dort war Manfred Hill, Gründer der „Singpause“, die mittlerweile rund 12.000 Kinder zwei Mal wöchentlich zum Singen bringt. Der Reinerlös aus dem Verkauf der Cocktails fließt der „Singpause“ zu. PSD Bank-Vorstand Dr. Stephan Schmitz  gab sich nach einem Blick in die Cocktail-Kasse optimistisch: „Da kommen doch einige Tausend Euro zusammen, obwohl Petrus ein Spielverderber ist.“

PSD Bank Rhein-Ruhr: „Betongold“ gefragt – Bilanzsumme 2011 leicht gestiegen – Bank spendet zusätzlich 140.000 Euro für Soziales

März 1, 2012

Heute bei der Bilanz-PK – die PSD-Vorstände (von links): Dr. Stephan Schmitz, Erhardt Fellmin (Vorsitzender) und August-Wilhelm Albert

Auf eine 140-jährige Geschichte blickt die PSD Bank Rhein-Ruhr in diesem Jahr zurück, das von den Vereinten Nationen zum Jahr der Genossenschaften erklärt wurde. Getreu den genossenschaftlichen Grundgedanken der Solidarität und der Fairness operiert die PSD Bank Rhein-Ruhr, wie Vorstandsvorsitzender Erhardt Fellmin heute bei der Bilanzpressekonferenz hervorhob. Fellmin machte deutlich, dass die Bank sich auch im abgelaufenen Jahr nicht an einem „ruinösen Preiskampf um jeden Neukunden beteiligt“ habe. Die Bilanzsumme der Bank stieg 2011 leicht an – von 3,12 Milliarden auf 3,19 Milliarden Euro.

Die Genossenschaftsbank verzeichnete im letzten Jahr ein Plus von 7,6 % bei Ratenkrediten, was zu einem Bestand von 108 Mio. Euro führte.  Die Kunden der Bank steckten offensichtlich viel Kapital in Baumaßnahmen, die entsprechenden Privatkredite dafür legten um 18 % zu.

Baufinanzierungen legten zu

Besonders gefragt, so Fellmin, war das „Betongold“. Die Baufinanzierungen zogen um fast 69 Mio. Euro auf 2,37 Mrd. Euro an – ein Plus von 3,0 %. Die Bank erteilte 2011 rund 3.400 Neuzusagen mit einem Volumen von knapp 308 Mio. [Read more]