“Harmoniemusiken” mit Axel Kober im Opernhaus

November 14, 2017

Sonntag im Opernhaus: Mezzosopran Kimberley Boettger-Soller – Foto: Peter Litvai

Das Programm der aktuellen Sonntagsmatinee im Düsseldorfer Opernhaus am 19. November, 11.00 Uhr, widmet sich der Wiederbelebung der „Harmoniemusiken“, eine Mitte des 18. Jahrhunderts entstandene Tradition von  Bläserensembles. Die Werke für Oboen, Klarinetten, Hörner und Fagotte waren seinerzeit nicht nur wegen ihres harmonischen Klangs, sondern auch wegen der relativen Robustheit der Instrumente gegenüber extremeren Witterungsverhältnissen beliebt: „Harmoniemusiken“ dienten ihren zumeist aristokratischen Förderern vor allem zur Freizeitinszenierung in Gärten und Parks. [Read more]