Wehrhahnlinie – Düsseldorf inszeniert Kunst unter Tage

März 5, 2009

So inszenierte der Düsseldorfer Stararchitekt Christoph Ingenhoven den neuen Stuttgarter Hauptbahnhof

U-Bahnhöfe können Schreckensräume sein, schmutzige, dunkle Löcher, die Angst machen. Die Stadt Düsseldorf präsentierte heute, wie sie bei der Wehrhahnlinie genau diesen Eindruck vermeiden will: Tageslicht soll auf die Bahnsteige fallen und in den Bahnhöfen will die Landeshauptstadt ihrem Ruf als Kunstmetropole gerecht werden: Bei der Gestaltung der Bahnhöfe hatten Künstler das Sagen.

Positives U-Bahn-Beispiel Wien – auch hier verschönert Kunst die Unterwelt

Aus einem internationalen Architektenwettbewerb im Jahr 2000 war das Darmstädter Team netzwerkarchitekten mit der Idee eines “unterirdischen Kontinuums” als Sieger hervor gegangen. Düsseldorfs [Read more]