Neuss: Muslime wollen Jungen und Mädchen im Kindergarten trennen

Januar 28, 2013

Offenbar ist in dem einst beschaulichen Stadtteil Neuss-Weckhofen eine extrem islamisch geprägte Szene entstanden,berichtet die Neuss Grevenbroicher Zeitung (NGZ). Salafisten halten in Neuss Seminare mit radikalen Muslimen ab, wie man auf dieser Website immer wieder mal nachlesen kann. Über ein Hilfswerk namens Ansaar sammeln Muslime aus Düsseldorf und Neuss, vorgeblich aus humanitären Gründen, Geld für “die Brüder und Schwestern in Syrien”, doch liegt der Verdacht nahe, dass damit muslimische Rebellen unterstützt werden.

Neusser Wissenschaftler: “Islam gehört nicht zu Deutschland”

Januar 2, 2013

“Gehört der Islam zu Deutschland?” – das ist der Titel eines morgen erscheinenden Buches von Klaus Spenlen, Islam-Experte aus Neuss und Lehrbeauftragter an der Düsseldorfer Uni. Die selbst gestellte Frage beantwortet Spenlen eindeutig: “Der Islam, der sich als Staatstheorie versteht, gehört nicht zu Deutschland, weil diese im Widerspruch zu unserem Rechtsstaat steht.”

In Spenlens Heimatstadt Neuss wird engagiert der politische Islam gepflegt – wie ein Studium dieser Website ergibt.