Zoch-Absage für ARD-Meteorologen “ein Rätsel” – Kachelmann hatte dagegen Bedenken

Februar 9, 2016

ARD-Meteorologe Karsten Schwanke sagt, die Absage des Rosenmontagszuges in Düsseldorf sei für ihn “ein Rätsel”. Hier der Bericht. Meteorologe Jörg Kachelmann dagegen schien die Absage des Zochs eher nahezulegen.

NACHTRAG: Das habe ich heute auf Facebook gepostet:

Ich habe die Absage des Rosenmontagszug “hasenfüßig” genannt. Das Urteil drängte sich auf, wenn man die Wettersituation in Düsseldorf erlebt hat. Doch ich möchte davon abrücken: Wie heute der RP zu entnehmen, hatten die Verantwortlichen keine Wahl. Wenn bestimmte Kriterien festgeschrieben sind und der Deutsche Wetterdienst mit seiner Prognose die Richtschnur zwingend vorgibt, tendiert der Entscheidungsspielraum gegen Null. Schon aus Versicherungsgründen musste danach abgesagt werden.