Innovations-Zentrum EUREF-Campus – das Leuchtturmprojekt am Airport soll schon in zwei Jahren fertig sein – erster Spatenstich Anfang September

05.06.2020, 13:28 · Kommentar hinzufügen 

Die Akteure (von links) Karin-Brigitte Göbel, Vorstandsvorsitzende der Stadtsparkasse Düsseldorf, OB Thomas Geisel,  Dr. Eckart John von Freyend, Aufsichtsrat EUREF AG, Stadtwerke-Vorstandsmitglied Manfred Abrahams, Reinhard Müller, Vorstandsvorsitzender der EUREF AG und Uwe Baust, Vorstandsmitglied der Stadtsparkasse 

Wohnlich, zum Verweilen einladend – Interieur im Campus, im Hintergrund die gewaltige Glaskuppel, unter der Günther Jauch über Jahre in der ARD talkte.

Ein  visionäres Projekt: Elegante Architektur, ein See, ein Beach-Volleyballfeld, eine Sternenküche dank TV-Köchin Cornelia Poletto – hier will man arbeiten

Das EUREF Campus am Airport wird eine Investition, die perfekt nach Düsseldorf passt: hoch innovativ, elegant und zukunftstauglich. Das 250-Millionen-Euro-Projekt wurde heute in der Stadtsparkasse Düsseldorf an der Berliner Allee vorgestellt, wo bis zum 21. August eine Ausstellung über das „Leuchtturmprojekt“ (Oberbürgermeister Thomas Geisel) informiert. Der Innovations-Campus soll Heimat werden für Unternehmen (Schneider Electric ist Ankermieter), für Startups, Wissenschaft und Forschung.  Sie sollen hier „in engem Austausch und in einem inspirierenden Umfeld an den Zukunftsthemen Energie, Mobilität und Nachhaltigkeit arbeiten“, so der Pressetext der EUREF AG, die ein erstes Projekt dieser Art in Berlin hochzog. Standortleiter in Düsseldorf ist Uwe Kerkmann, bis 2018 Chef der Wirtschaftsförderung in Düsseldorf.

 

Geisel: „Hier haben sich zwei Partner gesucht und gefunden“

 

OB Thomas Geisel (Foto), der bei der Ausstellungseröffnung heute ein Grußwort sprach, sieht den Campus als Beitrag, Düsseldorf weiter zur „Smart City“ zu entwickeln, zu einer Stadt mit Lebensqualität. Dies sei Düsseldorf ohnehin und deshalb wirtschaftlich so erfolgreich: „Ich glaube, das Thema Klimaschutz, Energie und Mobilität zahlt ganz wesentlich auf das Thema Lebensqualität ein. Dies ist ein Projekt von dem wir uns ganz, ganz viel erwarten. Hier haben sich zwei Partner gesucht und gefunden. Es ist ein ‚Match made in Heaven‘, möchte ich sagen.“ Geisel hatte gleich noch eine gute Nachricht huckepack: Auch die erfolgreiche Aufzugsparte von Thyssen-Krupp überlege sich in Düsseldorf niederzulassen, was eine Heimkehr wäre, nachdem TK vor vielen Jahren nach Essen abgewandert war.

 

„Wir sind das als Berliner überhaupt nicht gewohnt“

 

Die Euphorie Geisels über das Projekt EUREF-Campus toppte Initiator und EUREF-Chef Reinhard Müller noch. Er schwärmte minutenlang über die Art und Weise, wie Stadt, Stadtwerke, Stadtsparkasse die Arme ausgebreitet hätten und alles so problemlos gelaufen sei. „Wir sind das als Berliner überhaupt nicht gewohnt“. In der Hauptstadt, machte er deutlich, werde ein Unternehmen mit Bauplänen eher als Störenfried angesehen. Hier in Düsseldorf, sagte er „- mit Berliner Schnauze – fühlen wir uns sauwohl“.

Der Campus, zu dem ein See, ein Beachvolley-Platz, einladende Restaurants, eines betrieben von TV-Köchin Cornelia Poletto und die Event-Glaskuppel gehören, unter der Günther Jauch in der ARD jahrelang seine Talkshow machte, soll ein Musterbeispiel der Energiewende werden. Müller spricht von „mehr Ladestationen für E-Mobilität,, als ganz Düsseldorf sie hat“.

 

Regenerative Energiequellen

 

Die Stadtwerke haben ein kreatives Konzept der kombinierten Nutzung regenerativer Energiequellen erarbeitet, bei dem das hohe Wassservorkommen (Lichtenbroicher Baggersee, Grundwasser) perfekt ins Konzept passt. Auch Sonnen- und Windenergie sollen eingesetzt werden. Stadtwerke-Vorstand Manfred Abrahams knüpfte an die Innovation von vor 150 Jahren an, als die Stadtwerke eine einheitliche Energieversorgung entwickelt hätten – gleichfalls hoch innovativ.

Die Stadtsparkasse als „größter Kreditgeber der Stadt“ (Vorstand Uwe Baust) kümmert sich um die Finanierung des Projektes, die Firma Zech Bau wird es errichten. Für Stadtsparkassen-Vorstandsvorsitzende Karin-Brigitte Göbel ist der Campus „ein Modellquartier für die klimafreundliche und intelligente Stadt von morgen.“  Das Projekt gebe Antworten „auf die Zukunftsfragen zu den Themen Energie, Mobilität und Umweltschutz.“ 

Visionär Reinhard Müller vor einer Stele, die einen 360-Grad-Überblick über das geplante Campus gibt


Düsseldorf Headlines, Freitag, 5. Juni 2020

05.06.2020, 05:29 · Kommentar hinzufügen 

BILD Düsseldorf: ALLEIN IM FEUER-HOF – Warum Herr Windgassen nach einem Brand auf dem 500 Jahre alten Hof in Windgassen bleibt.

EXPRESS DÜSSELDORF:  DIE TRAUM-STADT UND DER KOHLENPOTT-KICKER – Und nicht nur wegen der Düsseldorfer Friseure.

RHEINISCHE POST: GOTTESDIENSTE SIND WENIGER GEFRAGT – Noch ist in den Gemeinden nichts wie es einmal war. Die neue Normalität fordert Laien und Seelsorger gleichermaßen heraus..

WESTDEUTSCHE  ZEITUNG: DÜSSELFERIEN – IN DIESEM JAHR ANDERS ALS FAMILIEN SIE KENNEN – Auch in der Coronakrise wird es ein Sommerprogramm geben – allerdings mit einigen Änderungen und Düsseldörfchen.

Antenne Düsseldorf  

 


NEWS aus dem Rathaus der Stadt Düsseldorf

05.06.2020, 05:14 · Kommentar hinzufügen 

    • Stadtverwaltung auf dem Weg zum gewohnten Bürgerservice
      Wie in allen Lebensbereichen hat die Corona-Pandemie auch bei der Düsseldorfer Stadtverwaltung massive Auswirkungen. Mit der Schließung von Ämtern und der Einschränkung von Diensten gingen neue Herausforderungen einher: Die Einrichtung von Hotlines und die Organisation neuer Arbeitsabläufe unter Einhaltung der jeweils geltenden Verordnungen forderten flexible Reaktionen. In der aktuellen Phase der Lockerung der Vorgaben steht die nächste wichtige Aufgabe an: Die Wiederaufnahme aller Verwaltungsaufgaben unter größmöglichem Gesundheitsschutz für Bürgerinnen, Bürger und Mitarbeitende. weiter…
    • tanzhaus nrw soll für 18,5 Millionen Euro modernisiert werden
      Das tanzhaus nrw soll saniert und mit einem Neubau erweitert werden. Damit kann das tanzhaus nrw seine Bedeutung als internationale Bühne für zeitgenössischen Tanz und als kulturelle Bildungseinrichtung weiter ausbauen und einem noch breiteren Spektrum an Nutzern zugänglich machen. weiter…
    • Erstes Wasserstoffauto für die Fahrzeugflotte der Landeshauptstadt
      Die Landeshauptstadt Düsseldorf hat ihren Fuhrpark mit einem Wasserstoffauto um ein neues, umweltfreundliches Fahrzeug erweitert. Sie setzt damit die Bestrebungen, Dienstfahrten möglichst umweltfreundlich zu gestalten, fort. weiter…

[mehr…]


Restaurant-Killer Corona – auch in Düsseldorf

04.06.2020, 09:18 · Kommentar hinzufügen 

Corona ist der große Restaurant-Killer, auch in Düsseldorf. Über Insolvenzen schreibt die Rheinische Post. Unter anderen Betrieben hat es auch die Dorfschänke in Niederkassel getroffen, für die Hausbesitzer Meuser bereits einen neuen Pächter sucht.

Mangelnde Rücklagen, mangelnde Flexibilität und Kreativität sind wohl die Hauptfaktoren dafür, dass Restaurants in unserer Stadt schließen müssen. Solide aufgestellte Betriebe überleben. So müssen sich etwa die Mitarbeiter von Mansur Basam nicht sorgen, der Düsseldorfs führendes Steakhaus, das „Classic Western Steak House“ und das Reef & Beef in der Tußmannstraße sowie das führende Steakhaus in Köln betreibt.

Das Steakhaus, derzeit mit nur 70 Plätzen ausgestattet, um Abstand zu gewährleisten, ist nahezu täglich ausgebucht. Auch beliebte Restaurants auf anderem Niveau in meinem Viertel Pempelfort, etwa die „Löffelbar“, „Ab der Fisch“ und das beliebte kleine „Sulis Café“ sind jeden Tag stark besucht. Im Düsseldorfer Speckgürtel gehört „Haus Stemberg“ in Velbert-Neviges zu den Betrieben, die gut durchkommen. Walter und Sascha Stemberg (erkochte in dem Traditionshaus einen Stern) hatten zwar Kurzarbeit einführen müssen, zahlten den Mitarbeitern jedoch aus eigener Tasche die Differenz zum Normalgehalt.

Die Folge der Corona-Krise in Düsseldorf ist eine spürbare Angebotsreduzierung, Gastronomen, mit denen ich bekannt bin, gehen von 30 Prozent Pleiten aus. Mittelfristig wird dies jedoch zu neuen Angeboten führen, die mit neuen Konzepten antreten. 


Mörsenbroich: Auto fuhr bei Rot – Radfahrerin schwer verletzt

04.06.2020, 08:58 · Kommentar hinzufügen 

Gestern Nachmittag verletzte sich in Mörsenbroich eine 15-jährige Radfahrerin bei einem Zusammenstoß mit einem Pkw schwer. 

Nach bisherigem Stand war eine 38-jährige Pkw-Fahrerin aus Düsseldorf mit ihrem Daimler auf der Lenaustraße in Richtung Flingern unterwegs. Nach übereinstimmenden Zeugenaussagen fuhr die Düsseldorferin bei Rot in den Kreuzungsbereich der Lenaustraße und des Mörsenbroicher Weg ein.

Dabei erfasste das Auto die Radfahrerin, die auf dem Radweg des Mörsenbroicher Weg die Lenaustraße in Richtung Grafenberg überquerte. Die Verletzungen der 15-Jährigen aus Düsseldorf werden jetzt in einem Krankenhaus stationär behandelt. Die Spezialisten des Düsseldorfer Unfallaufnahmeteams sicherten die Spuren.


Rheinbahn: Zusätzliches NachtExpress-Angebot vor Fronleichnam

04.06.2020, 08:56 · Kommentar hinzufügen 

Vor Fronleichnam sind die Busse und Bahnen der Rheinbahn länger unterwegs: In der Nacht von Mittwoch, 10. Juni, auf Donnerstag,11. Juni, gilt nach Mitternacht das reguläre NachtExpress-Angebot wie am Wochenende.

In Düsseldorf sind die Stadtbahn-Linien U74, U75 und U79 sowie die Buslinien NE3, NE7 und NE8 alle 30 Minuten bis gegen 4 Uhr im Einsatz, die Buslinien 830, NE1, NE2, NE4, NE5 und NE6 stündlich bis gegen 4 Uhr. Die Stadtbahn-Linie U71 ist bis gegen 3 Uhr im Einsatz und die Linie U72 verbindet Düsseldorf und Ratingen bis gegen 2 Uhr.

In den Nachbarstädten sorgen die DiscoLinien für Mobilität zu später Stunde: Die DL1 in Ratingen sowie die DL4 in Erkrath und Hilden fahren bis gegen 4 Uhr, die DL5 in Haan und Hilden bis 2 Uhr und die DL6 in Mettmann bis 3 Uhr.

 In der Nacht von Donnerstag, 11. Juni, auf Freitag, 12. Juni, gibt es keine NachtExpress-Fahrten.


Düsseldorf Headlines, Donnerstag, 4. Juni 2020

04.06.2020, 05:41 · Kommentar hinzufügen 

BILD Düsseldorf: NICHTS GEHT MEHR OHNE DROHNE – Warum Innenminister Reul auf die fliegenden Augen setzt.

EXPRESS DÜSSELDORF:  „POP(P)-UP“-LUST IM WOHNUNGSBORDELL – Zum“Welthurentag“ in den Corona-Zeiten.

RHEINISCHE POST: OSD PRÜFT ZUGANGSBESCHRÄNKUNGEN ZUR ALTSTADT – Damit es nicht zu voll wird, können Mitarbeiter des Ordnungsdienstes Straßen absperren und den Zugang kontrollieren.

WESTDEUTSCHE  ZEITUNG: RUHE VOR DEM STURM AB MITTE JUNI: WIE SICH DER FLUGHAFEN VORBEREITET – Immer mehr Fluggesellschaften kündigen Rückkehr ihres Flugbetriebs an, allen voran Eurowings.

Antenne Düsseldorf  


NEWS aus dem Rathaus der Stadt Düsseldorf

04.06.2020, 05:22 · Kommentar hinzufügen 

    • Düsseldorfer Sporthallen wieder geöffnet
      Nachdem durch die Schutzmaßnahmen der Coronakrise die Düsseldorfer Turn- und Sporthallen vollständig geschlossen waren, startet nun auch dort schrittweise der Sportbetrieb für die Düsseldorfer Turn- und Sportvereine. Ab Donnerstag, 4. Juni, werden die ersten Düsseldorfer Sporthallen wieder für den Vereinssport geöffnet. weiter…
    • NRW ist Deutschlands Investitionsstandort Nr. 1 mit Düsseldorf als stärkster Region
      41 Prozent aller ausländischen Direktinvestitionen in Nordrhein-Westfalen entfielen 2019 auf die Region Düsseldorf – also die Landeshauptstadt und den Kreis Mettmann. Damit ist Düsseldorf auch 2019 bei sogenannten FDI-Projekten auf dem Spitzenplatz weiter…
    • Rund 39,9 Millionen Euro für den neuen Kunstpalast
      Das Ensemble steht seit 1982 unter Denkmalschutz und soll nun fachgerecht modernisiert werden. weiter…

[mehr…]


Düsseldorf Headlines, Mittwoch, 3. Juni 2020

03.06.2020, 04:35 · Kommentar hinzufügen 

BILD Düsseldorf: NICHTS GEHT MEHR OHNE DROHNE – Warum Innenminister Reul auf die fliegenden Augen setzt.

EXPRESS DÜSSELDORF:  „POP(P)-UP“-LUST IM WOHNUNGSBORDELL – Zum“Welthurentag“ in den Corona-Zeiten.

RHEINISCHE POST: OSD PRÜFT ZUGANGSBESCHRÄNKUNGEN ZUR ALTSTADT – Damit es nicht zu voll wird, können Mitarbeiter des Ordnungsdienstes Straßen absperren und den Zugang kontrollieren.

WESTDEUTSCHE  ZEITUNG: RUHE VOR DEM STURM AB MITTE JUNI: WIE SICH DER FLUGHAFEN VORBEREITET – Immer mehr Fluggesellschaften kündigen Rückkehr ihres Flugbetriebs an, allen voran Eurowings.

Antenne Düsseldorf  


NEWS aus dem Rathaus der Stadt Düsseldorf

03.06.2020, 04:23 · Kommentar hinzufügen 

    • Ein neues Hallenbad für Unterrath
      An der Ulmenstraße soll das neue Stadtteilbad für Unterrath errichtet werden. Die Landeshauptstadt Düsseldorf will in das Projekt mehr als 22,8 Millionen Euro investieren. weiter…
    • Verkehrsversuch auf dem Höherweg
      Zur Minderung des Durchgangsverkehrs wird auf dem Höherweg in Düsseldorf-Flingern ein Verkehrsversuch durchgeführt. Start des ursprünglich für Anfang dieses Jahres geplanten Verkehrsversuchs ist am Donnerstag, 4. Juni. Die Kosten betragen rund 10.000 Euro. weiter…
    • Baumfällungen im Hofgarten
      Im Hofgarten müssen 14 abgestorbene Bäume aus Verkehrssicherheitsgründen gefällt werden. weiter…

[mehr…]

Restaurants

Restaurant-Killer Corona - auch in Düsseldorf

Corona ist der große Restaurant-Killer, auch in Düsseldorf. Über Insolvenzen schreibt die Rheinische Post. Unter anderen Betrieben hat es auch die Dorfschänke in Niederkassel... [mehr ...]



Düsseldorf

Innovations-Zentrum EUREF-Campus - das Leuchtturmprojekt am Airport soll schon in zwei Jahren fertig sein - erster Spatenstich Anfang September

Die Akteure (von links) Karin-Brigitte Göbel, Vorstandsvorsitzende der Stadtsparkasse Düsseldorf, OB Thomas Geisel,  Dr. Eckart John von Freyend, Aufsichtsrat EUREF AG,... [mehr ...]



Politik

CORONA III: Vortrag von Friedrich Merz verschoben

Am 3. April sollte Friedrich Merz, Kandidat für den CDU-Vorsitz, vor ca. 450 Menschen in der Freien Christlichen Gesamtschule in Düsseldorf-Hassels sprechen. Mehr als 200 Interessierte... [mehr ...]



Headlines

Düsseldorf Headlines, Freitag, 5. Juni 2020

BILD Düsseldorf: ALLEIN IM FEUER-HOF – Warum Herr Windgassen nach einem Brand auf dem 500 Jahre alten Hof in Windgassen bleibt. EXPRESS DÜSSELDORF:  DIE TRAUM-STADT UND... [mehr ...]



Wirtschaft

Stadtsparkasse präsentiert sich mit starker Bilanz - Ausblick auf schwierige Zeiten - Ausschüttung an die Stadt

Auch in die Bilanz-Pressekonferenz 2019 der Stadtsparkasse Düsseldorf hat sich das Corona-Virus eingeschmuggelt: Privatkundenvorstand Dr. Michael Meyer hatte sich gemäß interner... [mehr ...]



Kultur

Tipp für Ballettfreunde: Martin Schläpfers "Petite Messe solennelle" als Stream ab morgen als Stream bei operamrhein.de

Foto aus der Ballettaufführung – Foto: Gert Weigelt Das ZDF stellt ab morgen (24. April), für vier Wochen Martin Schläpfers „Petite Messe solennelle“ zur gleichnamigen... [mehr ...]



Ärzte

NEWS aus dem Rathaus der Stadt Düsseldorf

  Europawahl 2019 in Düsseldorf Vorläufiges amtliches Endergebnis der Europawahl am 26. Mai in der Landeshauptstadt Düsseldorf weiter… OB Geisel und Gouverneur Morita... [mehr ...]



Hotels

Interconti eröffnet am 20. März das neue Hotelrestaurant

So soll das neue Restaurant „59“ im #Intercontinental an der Kö aussehen, das am 20. März eröffnet wird. Sternekoch Björn Freitag gibt dafür seinen Namen und... [mehr ...]



Leute

Restaurant-Killer Corona - auch in Düsseldorf

Corona ist der große Restaurant-Killer, auch in Düsseldorf. Über Insolvenzen schreibt die Rheinische Post. Unter anderen Betrieben hat es auch die Dorfschänke in Niederkassel... [mehr ...]



Verkehr

Stau und Frust wegen der neuen Umweltspur

Umweltspur wird so gut wie gar nicht genutzt – Foto: Bild | Hojabr Riahi Sie ist seit zehn Tagen da – und bringt schon viel Frust: die neue, dritte Umweltspur in Düsseldorf.... [mehr ...]



Nightlife

Cubanisches Feuerwerk - heiß ins neue Jahr - "Havana Nights" an zwei Tagen zu Gast im Capitol Theater

„Havana Nights„, die erfolgreiche, mitreißende Show aus Cubas vibrierender Hauptstadt, kommt am 25. und 26. Januar nach Düsseldorf – ins Capitol Theater. Der... [mehr ...]



Shopping

Weihnachts-Shopping in der "Wolke": Online kaufen, an der Kö abholen – oder umgekehrt

Pro Idee-Schaufenster an der Kö – Neuer Ansatz für den Weihnachtseinkauf Gute Idee von „Pro Idee“. Das Unternehmen mit den innovativen Angeboten, in Düsseldorf auf... [mehr ...]



Marketing

Für "Pänz en de Bütt": Josef Hinkel zeigte sein Düsseldorf

Düsseldorfs beliebtester Bäcker und Ex-Prinz: Josef Hinkel auf dem Hop on Hop Off-Bus – Foto: Bernd SchallerFF Josef Hinkel Fast 2.000 Euro für den guten Zweck, 60 bestens... [mehr ...]



Karneval

Schlossgarde Düsseldorf ehrt Innenminister Herbert Reul morgen mit dem "Bierzipfel" der Gesellschaft

NRW-Innenminister Herbert Reul wird morgen (Samstag, 9. November) beim Ball der Schlossgarde Düsseldorf mit dem „Bierzipfel“ des Vereins geehrt, für den ich mich seit kurzem... [mehr ...]



Damals

Düsseldorf Headlines, Montag, 16. September 2019

BILD Düsseldorf: „ICH KANN VOR E-SCOOTERN NUR WARNEN“ – Petra G. erlitt einen Trümmerbruch, sitzt vorübergehend im Rollstuhl. EXPRESS DÜSSELDORF:  CITY... [mehr ...]



Sport

PSD Bank Meeting wird 2021 zum Mega-Ereignis

Freuen sich auf Top Event 2021: Martin Seeber, Meetingdirektor und Geschäftsführer der TOP Sportevents GmbH,  mit Hürden-Ass Pamela Dutkiewicz, Stabhochsprung-Star Sam... [mehr ...]