Sperrung der A46 und A59: Umleitungen für vier Buslinien

Oktober 14, 2019

Die A46 wird zwischen dem Autobahnkreuz Hilden und der Anschlusstelle Düsseldorf-Holthausen sowie die A59 zwischen der Abfahrt Garath und der Anschlussstelle zur A46 gesperrt – ab Freitag, 18. Oktober, 21 Uhr, bis Montag, 21. Oktober, 5 Uhr. Davon betroffen sind auch die Buslinien SB50, 780, 782 und 785. Sie fahren teilweise über vier Kilometer lange Umleitungen, dadurch kann die Rheinbahn die Anschlüsse nicht garantieren. Hier die Änderungen im Detail:

Die Busse fahren ab folgenden Haltestellen in Richtung Düsseldorf eine Umleitung bis zur Haltestelle „Werstener Dorfstraße“:

  • die Busse der Linie SB50 ab der Haltestelle „Haan, Hochdahler Straße“,
  • die Busse der Linie 780 ab der Haltestelle „Erkrath, Rohrsmühle“,
  • die Busse der Linie 782 ab der Haltestelle „Hilden, Zum Großen Holz“,
  • die Busse der Linie 785 ab der Haltestelle „Am Schönenkamp“.

Die Haltestellen „Tannenwäldchen“ und „Haan, Kellertor“ der Linie SB50 müssen leider entfallen, bitte stattdessen die Haltestelle „Haan, Hochdahler Straße“ nutzen.

 

Halbseitige Sperrung der Torfbruchstraße: Drei Buslinien fahren Umleitungen

Oktober 14, 2019

Wegen Bauarbeiten wird die Torfbruchstraße zwischen Heyestraße und Nach den Mauresköthen gesperrt – am Sonntag, 20. Oktober von 6 bis 20 Uhr. Davon betroffen sind die Buslinien 730, 734 und 737. Alle Änderungen im Detail:

 Linie 730

Die Busse fahren in Richtung Freiligrathplatz ab der verlegten Haltestelle „Morperstraße“ eine Umleitung. Die Haltestelle „Morperstraße“ wird an die Haltestelle „Morperstraße“ der Linie 737 in Richtung Hauptbahnhof verlegt. Die Haltestellen „Norbert-Schmidt-Straße“ und „Sichelstraße“ werden auf die Torfbruchstraße hinter die Einmündung der Sichelstraße verlegt.

Linie 734

Die Busse fahren in Richtung Lierenfelder Straße ab der Haltestelle „Im Brühl“ eine Umleitung. Die Haltestelle „Morperstraße“ muss leider entfallen, bitte stattdessen die Haltestelle „Im Brühl“ nutzen.

Linie 737

Die Busse, die an der Haltestelle „Morper Straße“ enden, fahren ab der Haltestelle „Gerresheim S“ eine Umleitung.

Sternekoch im Wirtschaftsclub Düsseldorf – Am Freitag- und Samstagabend öffnet das Restaurant auch für Nicht-Clubmitglieder

Oktober 11, 2019

Sous vide gegartes Durocschwein mit Pilzgarnitur…

…ein feines Kürbissüppchen und…

…Hagebutten-Nougat 

Der Wirtschaftsclub_Düsseldorf schraubt sich mit seiner Küche auf Gourmet-Niveau. Hier steht jetzt mit Sven Nöthel ein Sternekoch am Herd. Der 31-Jährige hatte sich die Auszeichnung 2015 in seinem Lokal „Am Kamin“ in Mülheim erkocht und sie seitdem jährlich verteidigt.

Schön für Nichtmitglieder: Der Club in den Schadow-Arkaden (Eingang: Blumenstr. 14) ermöglich auch Feinschmeckern, die in dem exklusiven Club kein Mitglied sind, am Freitag- und am Samstagabend den Restaurantbesuch.

Sven Nöthel (Mitte) mit Club-Geschäftsführer Jetmir Bexheti (l.) und Hans Onkelbach (Rheinische Post)

Einen kleinen Einblick in seine Kochkünste vermittelte der Sohn des legendären Zwei-Sterne-Kochs Peter Nöthel („Hummerstübchen“, Lörick) heute u.a. mit dem sous vide gegarten Durocschwein, einem Kürbissüppchen und Hagebutten-Nougat.
Einen besonderen Schwerpunkt sieht Nöthel in der Zusammenarbeit mit jungen Winzern. Künftig will er auch Kochkurse und Küchenparties anbieten, zum Beispiel mit Sternekoch Björn Freitag oder mit seinem Vater. Sven Nöthel: „Drei Gänge er, drei Gänge ich, das wär’s doch“). Reservierungen im Club ab 1. November unter der Nummer: 0211 86322686

One Night of Queen – nächsten Samstag im Stahlwerk

Oktober 11, 2019

Gary Mullen and The Woks, am 20.10. im Stahlwerk – Foto: Gobo Production

Eigentlich ist es ja gar nicht möglich, Freddie Mercury, dem legendären Frontmann der nicht minder legendären britischen Rockband Queen, das Wasser zu reichen. Eigentlich… Denn: Seit mehr als einem Jahrzehnt wirbelt der Schotte Gary Mullen in der Show ONE NIGHT OF QUEEN als Freddie Mercury über die Bühne. Und dabei gelingt es ihm tatsächlich, den Eindruck zu erzeugen, man hätte den echten Queen-Frontmann vor sich. Nicht umsonst ist ONE NIGHT OF QUEEN die einzige Konzert-Show, die von den verbliebenen Queen-Urmitgliedern Brian May und Roger Taylor empfohlen wird: „This is the only show so far that we really recommend to our Fan-Club. We accept and respect the great extraordinary quality of this concert show with the voice of Gary Mullen who has won a competition as Freddie Mercury in a TVshow.“

Das Erfolgsgeheimnis hinter ONE NIGHT OF QUEEN liegt sicherlich in der Fähigkeit Gary Mullens, Freddie Mercury nicht einfach nur zu imitieren, sondern auf der Bühne regelrecht mit der Ikone zu verschmelzen. Mullens Stimme überzeugt durch ein unglaubliches Volumen, einen außergewöhnlichen Umfang und eine Wucht, die wie seine Stimmfarbe verblüffend dicht an der des Originals liegt. Aber nicht nur stimmlich kommt Mullen Freddie Mercury erstaunlich nahe: Er beherrscht auch die Bewegungen und Posen des Queen- Sängers, sein Spiel mit dem Mikrofonständer, die exzentrische Performance voller Energie und Theatralik bis ins Detail.

ONE NIGHT OF QUEEN – eine Show der Superlative mit Jahrhundert-Hits und spektakulären Rock-Klassikern, die einen wahrhaftig an Wiedergeburt glauben lässt.

20.10.19 Düsseldorf Stahlwerk /  Ronsdorfer Straße 134 / 40233 Düsseldorf 

Einlass: 18:00 Uhr / Beginn: 19:00 Uhr 

Tickets im VVK ab 40, an der Abendkasse ab 43

 

Bauarbeiten der Netzgesellschaft Düsseldorf: Behinderungen auf der Ulmenstraße vom 15. bis zum 23. Oktober

Oktober 11, 2019

Für den Anschluss des Flughafens an die klimafreundliche Fernwärme verlegt die Netzgesellschaft Düsseldorf eine Verbindungsleitung vom Innenstadtnetz bis hin zum Airport. Vom 15.10.219 bis zum 23.10.2019 finden auf der Ulmenstraße, im Bereich zwischen Frankenstraße und Großmarkt, abschließende Asphaltierarbeiten statt.  In diesem Bereich herrschen für die Zeit der Maßnahme ein Halteverbot und eine engere Verkehrsführung. Außerdem wird für die Arbeiten am 20.10.2019 die Zufahrt zur Hugo-Viehoff-Straße in Richtung Osten gesperrt. Die Zufahrt in die Straße „Zur alten Exerzierhalle“ wird am 18.10.2019 und am 21.10.2019 und die zur Füssilierstraße vom 21.10. 2019 bis 23.10.2019 gesperrt.

Auch auf der Kalkumer Straße wird ab dem 15.10.2019 bis zum 23.10.2019 die Asphaltoberfläche erneuert. Die Maßnahme startet an der Kreuzung zum Kleinschmitthauserweg bis zur Hausnummer 170 der Kalkumer Straße. Dafür wird am 20.10.2019 die Kalkumer Straße ab Hausnummer 160 gesperrt. Im gesamten Bereich der Maßnahme herrscht ein Halteverbot und eine engere Verkehrsführung

Die Arbeiten an der Schirmerstraße, wo eine heikle Baustelle ohne Bearbeitung Autofahrer über Monate gefährdete, sind beendet. Doch auf der Karlstraße sowie auf der Rethelstraße ist weiterhin keine Bautätigkeit zu erkennen, wohl aber tägliche Staus.

 

Am Sonntag: Manga, Comics und Cosplay im VHS Forum

Oktober 10, 2019

Gemütliche kleine Messe für Fans – die Convention im letzten Jahr – Foto: Uwe Garske

Die Düsseldorfer Comic und Manga Convention lädt an diesem Sonntag (13.10.) alle Freunde von Comics, Manga und Cosplay ein!

Die beliebte und gemütliche Messe mit Zeichnerallee, Cosplayern und Händlern findet  direkt am Düsseldorfer Bahnhof im VHS Gebäude statt und steht von 11 bis 17 Uhr allen Gästen offen.

Über 70 Künstlerinnen und Künstler zeichnen live vor Ort. Die Düsseldorfer Comic und Manga Convention ist ein Event für Comic-Fans aller Richtungen. Zahlreiche Verkaufsstände begeistern Comicfans aus allen Genres. Für Kinder wird es wieder einen kostenlosen Zeichnen-Workshop geben.

 Special Guest ist die berühmte Manga-Künstlerin Alex Völker (EGMONT PUBLISHING / CARLSEN) die in der Comic Werkstatt für die Kids unterrichten wird.  Weitere Ehrengäste sind die Künstlerinnen:  Steffanie Rainbow und Anne Delseit.

Steffanie Rainbow ist eine aufstrebende junge Manga-Künstlerin.  Nun ist ihr neuer Fantasy Manga „Ningen Kusai“ erschienen, den sie auf der Messe vorstellen wird. Anne Delseit ist als Autorin, Redakteurin und Journalistin tätig. Die Japan-Kennerin und Manga-Expertin wurde als Autorin der Manga „Lilientod“-Trilogie und der sehr erfolgreichen Manga Serie „Schattenarie“ bekannt. Anne Delseit signiert ihre Werke – vor allem den aktuellen Abschlussband der „Verknipst“-Reihe – von 11.00 bis 16.00 Uhr am Stand der Edition 52. Und es heißt wieder: Cosplayers welcome! Auch für die Freundinnen und Freunde des japanischen Verkleidungstrends COSPLAY bietet die Düsseldorfer Comic und Mangaconvention ein tolles Forum.

Der Eintritt zur Messe im VHS Forum, Bertha-von-Suttner-Platz 1, kostet nur fünf Euro. Freier Eintritt für Kinder bis zwölf in Begleitung eines Erwachsenen.

Barhexer aus der besten Bar Singapurs servieren morgen im „Breidenbacher Hof“ Cocktails – Exotik in der Capella-Bar

Oktober 10, 2019

Hochwertige Spirituosen, individuelle Cocktail Kreationen und unvergessene Klassiker: am morgigen Freitag lädt die CAPELLA BAR des CAPELLA BREIDENBACHER HOF zu einem ganz besonderen Bar-Erlebnis ein und öffnet ihre Türen für eine exklusive „Bar Shift“.

Bar Manager David Nguyen-Luu und Chef-Bartenderin Sophia Kang aus der renommierten und mehrfach ausgezeichneten „Manhattan Bar“ des Regent Hotel Singapur werden in der CAPELLA BAR verschiedene Cocktail Trends und Highlights mixen.

Die „Manhattan Bar“ in Singapur steht für puren Geschmack, außergewöhnliche Cocktail-Kreationen und gilt als eine der besten Hotelbars der Welt. Inspiriert vom goldenen Zeitalter der Cocktails und des „fine drinking“ im 19. Jahrhundert, spiegeln Name und Design der Bar das glamouröse Ambiente des alten New Yorks auf eine moderne Weise wider. Als Hommage an die klassischen Cocktails der damaligen Zeit, legt die „Manhattan Bar“ besonderen Wert auf feinstes, handwerkliches Bartending und exklusive Cocktailrezepte samt hochwertiger und außergewöhnlicher Zutaten.

Mit dieser Philosophie aus luxuriösem Art-Deco Design und kreativen Drink-Konzepten wurde die „Manhattan Bar“ 2019 als beste Bar Singapurs ausgezeichnet und zur Nr. 2 in ganz Asien gewählt. Im internationalen Ranking belegt die „Manhattan Bar“ Platz 3 der besten Bars der Welt.

Am 11. Oktober werden Nguyen-Lee und Kang mit einer speziellen Auswahl an außergewöhnlichen Cocktail-Kreationen wie dem „Bada Bing Bada Boom“ oder dem „Tiki Apostle“ – ein aus Champagner, Rum und Ananassaft bestehender Drink, der die Tiki-Renaissance der frühen 2000er Jahre widerspiegelt und durch seine leuchtende gelbe Farbe besticht – für einen unvergesslichen Abend in der CAPELLA BAR sorgen.

Expo Real: Düsseldorf will hoch hinaus

Oktober 9, 2019

Auf der Expo Real in München feiert die Landeshauptstadt ein Messe-Jubiläum: Sie ist zum 20. Mal auf Europas größter Messe für Immobilien und Investitionen vertreten. Gemeinsam mit 38 Partnern präsentiert Düsseldorf auf 500 Quadratmetern auch 2019 den Immobilienstandort Düsseldorf mit neuen Projekten und Akzenten, die in diesem Jahr das Hochhaus ins Zentrum stellen.

„Die Landeshauptstadt hat schon in den Anfangszeiten des Hochhauses neue Impulse gesetzt“, erklärte Oberbürgermeister Thomas Geisel bei der Präsentation der Düsseldorfer Bauprojekte am Dienstag, 8. Oktober, am Messestand. „Wir haben nun die Chance, mit qualitätvollen Hochhäusern neue städtebauliche Akzente zu setzen.“ [mehr…]

Herbstferien: Airport erwartet rund 1,4 Millionen Fluggäste

Oktober 8, 2019

Der Düsseldorfer Airport rechnet zwischen dem 11. und dem 27. Oktober mit rund 1,4 Millionen Passagieren. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht dies einem Plus von rund 2,5 Prozent. In den zwei Ferienwochen werden rund 11.300 Starts und Landungen erwartet. Das sind etwa vier Prozent mehr als 2018.

Allein am ersten Ferienwochenende, von Freitag bis Sonntag, 11. bis 13. Oktober, begrüßt der Airport von NRWs Landeshauptstadt etwa 269.000 Fluggäste bei 1.955 Flugbewegungen. Absoluter Spitzentag ist der letzte Schultag (Freitag, 11. Oktober) mit etwa 92.500 Passagieren und 715 Starts und Landungen. Zum Vergleich: Durchschnittlich starten und landen rund 66.600 Passagiere täglich am Rhein – bei 600 Flugbewegungen.

Ab in die Sonne: In Europa punkten auch in diesem Jahr vor allem wieder Warmwassergebiete wie die Balearen, die Kanaren Griechenland oder die Türkei. Doch auch Städtereisen nach London, Wien, Paris und Madrid stehen hoch im Kurs. Auf der Fernstrecke zieht es die Urlauber von Düsseldorf aus besonders in die Vereinigten Arabischen Emirate nach Dubai und Abu Dhabi sowie in die USA.

Der Düsseldorfer Airport empfiehlt den Fluggästen im Sinne eines reibungslosen und stressfreien Starts in den Urlaub, einen ausreichenden Zeitpuffer einzuplanen und sich an die jeweiligen Empfehlungen ihrer Fluggesellschaft zu halten.

 

Die neue Herbstkirmes: Familien-Volksfest und ein Laser-Feuerwerk mit Musik

Oktober 8, 2019

Die Herbstkirmes am Tonhallenufer feiert Premiere. Der Schaustellerverband Düsseldorf e.V. hat ein buntes Programm zusammengestellt, um die neu geschaffene Veranstaltung zu einem Volksfest für die ganze Familie zu gestalten.

 Als Höhepunkt ist ein ganz besonderes Feuerwerk für den Abend des Freitags (11.Oktober) geplant: Eine kombinierte Feuer-Laser-Show mit markanter musikalischer Untermalung – „Optisch und akustisch ein Kracher, wie wir ihn in Düsseldorf noch nicht erlebt haben“, schwärmt Oliver Wilmering, Vorsitzender des Schaustellerverbands. Gegen 21:30 Uhr soll dieses Fest der Sinne starten.

Mehr als 30 Schausteller werden dabei sein, wenn die Herbstkirmes am Donnerstag um 15 Uhr beginnt. Die beiden ersten Stunden sind „Happy hours“; bis 17 Uhr heißt es auf jedem Fahrgeschäft: Einmal zahlen, zweimal fahren. Alle anderen Geschäfte geben in diesem Zeitraum zehn Prozent Rabatt auf alles.

Die offizielle Eröffnung durch Bürgermeister Friedrich Conzen ist dann um 18 Uhr unter dem Riesenrad.

Auf dem 300 Meter langen Tonhallenufer  ist bei Fahrgeschäften und gastronomischen Angeboten Vielfalt Trumpf. Ob Riesenrad oder Autoscooter, Twister, Superrutsche oder Familien-Achterbahn – Vergnügen garantiert.  Lukullisch bleiben keine Wünsche offen: Currywurst oder Flammlachs, Blumenkohl oder Flanksteak, Poffertjes, Crêpes, Champignons, Kartoffeltwister oder Maiskolben – für jeden Geschmack ist etwas dabei. Im Ausschank: Altbier aus der Hausbrauerei Schlüssel.

Auf dem Kirmesplatz ist für Barrierefreiheit weitgehend gesorgt.

Oliver Wilmering: „Natürlich sind unsere Veranstaltungen stets auch vom Wetter beeinflusst. Da die Herbstkirmes eine Premiere ist, sind wir bei den Schätzungen der Besucherzahlen eher vorsichtig, unsere Erwartungen liegen zwischen 25.000 und 50.000.“

Die Öffnungszeiten: Do und Fr ab 15 Uhr; Sa und So ab 13 Uhr.

Feuerwerk-Show Fr ab 21:30 Uhr

Erstes großes Fest am Tag der Deutschen Einheit seit 1995 in Düsseldorf – Information und Unterhaltung auf dem Gertrudisplatz in Eller

Oktober 7, 2019

„Das war ein Anfang“, sagt CDU MdB #Sylvia_Pantel, „aber es war ein guter Anfang.“ Das Fest zum Tag der Deutschen Einheit, das sie mit der CDU Frauen Union in Düsseldorf Eller organisiert hatte, war das erste große Fest am Nationalfeiertag in der Landeshauptstadt seit 1995. Im nächsten Jahr will die rührige Abgeordnete das Fest noch größer aufziehen.

St. Gertrud – fast voll besetzt beim Gottesdient von Pfarrer Joachim Decker zum Tag der Deutschen Einheit

Trotz des unvorteilhaften Wetters kamen mehr als 500 Menschen, um sich informieren und unterhalten zu lassen. Historiker Hubertus Knabe, der langjährige Leiter der Gedenkstätte Hohenschönhausen, berichtete über die Willkür der DDR und schilderte die Auswirkungen des Regimes bis in die Gegenwart.

Daniela Budde (Tanzbar) brachte Kids zum Tanzen

Diese Sponsoren unterstützten das Fest maßgeblich

Beliebter Treffpunkt war der Schankwagen der Hausbrauerei Schlüssel

Die Ex DDR-Bürgerin Bärbel Große erzählte eindrucksvoll über ihre Zeit in einem üblen DDR Gefängnis, in dem sie nach ihrem Ausreiseantrag mit Mörderinnen eingesperrt war, bis die Bundesrepublik sie freikaufte. Der Journalist Klaus Kelle gab wieder, wie er

Mit großer Herzlichkeit bedankte sich Sylvia Pantel bei Historiker Hubertus Knabe, bis letztes Jahr Leiter der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen, der extra aus Baden-Württemberg für seinen Vortrag angereist war

Trotz der schlechten Wetterprognose kamen mehr als 500 Gäste auf den Gertrudisplatz

als Reporter den Mauerfall vor Ort erlebt hatte. Andrea Bodor von der Freizeitstätte Garath, Tanzlehrerin Daniela Budde (Tanzbar)  und viele mehr sorgt für ein unterhaltsames Programm. Zur musikalischen Begleitung traten neben der Gerresheimer Blaskapelle und der Band Two And One einige weitere Bands an. Dazu gab’s Würstchen, Gyros und Pommes und frisch gezapftes Schlüssel Alt vom Schankwagen der Hausbrauerei.

Die Gerresheimer Blaskapelle mit Großem Zapfenstreich

Zahlreiche Helfer von Frauen Union, Junge Union, THW und weitere engagierte Bürger hatten mitgeholfen das Fest zu organisieren. Unter den Gästen: MdL Olaf Lehne (CDU), ein halbes Dutzend CDU-Ratsmitglieder,  die Spitzen der Bezirksvertretung und sogar zwei SPD-Ratsmitglieder. 

Den Tag der Einheit hatte Pfarrer Joachim Decker in St. Gertrud mit einem dem Anlass gewidmeten Gottesdienst eröffnet. Natürlich feierte der Pfarrer mit, und vielleicht lag es auch am kirchlichen Segen, dass Petrus das Fest trotz gegenteiliger Prognosen vor Regen bewahrte.

Pfarrer Joachim Decker, Sylvia Pantel – mit Blasmusik aus der Kirche: Fotos unten:

Staunen bei Helfern und Parteifreunden. Räuberleiter statt Leiter – und Sylvia 

Pantel stieg selbst auf den Baum, um die Deutschlandfahne anzubringen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rheinbahn-Fahrplan in den Herbstferien

Oktober 4, 2019

Während der Herbstferien fahren einige Rheinbahn-Linien nach einem speziellen Ferienfahrplan, der die geringere Anzahl an Fahrgästen berücksichtigt. Die Pläne hängen an allen betroffenen Haltestellen aus und sind grün gestaltet, damit die Kunden sie auf einen Blick erkennen. Die Daten sind auch in der elektronischen Fahrplanauskunft im Internet und in der App enthalten.

Von Samstag, 12. Oktober, bis Samstag, 26. Oktober, gilt der Ferienfahrplan auf folgenden Linien: U70, U74, U76, U77, 709, SB50, 778, 779, 781, 783, 785 und 790. Die Zusatzfahrten (E-Busse) entfallen, die Linie 829 fährt nicht.

 

 

Trend hält an: Zahl der Nachtflugbewegungen am Flughafen Düsseldorf geht weiter zurück

Oktober 4, 2019

Die Zahl der nächtlichen Starts und Landungen am Flughafen Düsseldorf geht trotz eines deutlich gestiegenen Verkehrsaufkommens weiter spürbar zurück – und dies mittlerweile bereits im elften Monat in Folge. Damit entfalten die Maßnahmen aller am Luftverkehr beteiligten Partner, die zur Verbesserung der Pünktlichkeit in die Wege geleitet wurden, weiterhin ihre Wirkung.

Während im September 2018 noch 270 Starts nach 22:00 Uhr beziehungsweise Landungen zwischen 23:00 und 5:59 Uhr stattgefunden haben, ist die Zahl dieser Flugbewegungen im September 2019 um 21,1 Prozent auf 213 gesunken. [mehr…]

Gottesdienst in St. Gertrud – Pfarrer Joachim Decker eröffnet „Tag der Deutschen Einheit“ der CDU Frauen Union

Oktober 4, 2019

Mit einer engagieren und einfühlsamen Predigt eröffnete Pfarrer Joachim Decker in der fast voll besetzten Kirche St. Gertrud in Eller den „Tag der Deutschen Einheit“ der CDU Frauen Union und gab MdB Sylvia Pantel (CDU) auch das Mikro für ein Grußwort. Pfarrer Decker stellte sich voll hinter das Fest und feierte selbst stundenlang mit.

Fast 35.000 Besucher feierten Kappeshamm-Jubiläum – Am Wochenende Abschluss mit dem Oktoberfest

Oktober 2, 2019

Gehen mit dem Oktoberfest in die letzte Jubiläumsrunde: Christopher Drenkard (Orgateam Oktoberfest), Daniel Leuchten (Vorsitz Förderverein), Michael G. Meyer (Medienbeauftragter Förderverein)

Daniel Leuchten, der Vorsitzende des Fördervereins Düsseldorf-Hamm, bringt es auf den Punkt: „Wir sind überwältigt und natürlich stolz, dass das Jubiläumsjahr ein so großer Erfolg war. Und wir sind zutiefst dankbar für die ehrenamtliche Unterstützung der Hammer Bürger.“

Samstag und Sonntag, 5. und 6. Oktober beendet Kappeshamm das Jubiläumsjahr mit dem Oktoberfest: Samstag gibt es große Bayerngaudi im Tausender Festzelt. Ganz wenige Restkarten (Stehplätze) noch verfügbar (oktoberfest@duesseldorf-hamm.de). Live Musik mit den „Stoapfälzer Spitzbuam“ sorgt für echte Oktoberfeststimmung bis in die Nacht. Bayrische Schmankerln mit Stiftungsbräu Erding und Erdinger Weissbräu runden das kulinarisch ab.

<<Einlass: ab 18.00 Uhr, Beginn: 19.00 Uhr, Eintritt 15,-€.

Sonntag gibt es den Familientag von 11.00 – 17.00 Uhr. Es ist eine Kombination von Bayrischem Frühschoppen mit Schmankerln und vielen Attraktionen für die Kinder rund um das Zelt:
Falkner Greifvogelschau, Große Kletterwand, Bungee Trampolin, Löschfahrzeug der Feuerwehr Düsseldorf, Riesenhüpfburg und Kinderschminken. Einige Schausteller präsentieren Süßigkeiten wie Zuckerwatte und auch eine Losbude. Für musikalische Stimmung sorgt die Kapelle „Frohsinn Norf“. Als weiterer Höhepunkt hat sich Fortuna Düsseldorf mit zwei Spielern zu einer Autogrammstunde angekündigt (13.00 – 14.00 Uhr). Je nach Wetter vor, sonst im Zelt. So ergibt sich eine wunderbare Abrundung des so erfolgreichen Jubiläumsjahres.

Nächste Seite »