Wenn Barbara Oxenfort und Josef Hinkel auf der Kö Walzer tanzen…

März 28, 2017

Mit einem heißen Programm geht der größte Tanzlehrerkongress INTAKO in diesem Jahr in der vorösterlichen Woche an den Start, denn es ist der 50. Kongress, den Deutschlands größter Tanzlehrerverband, der ADTV, ausrichtet: Rückblick auf fünf Jahrzehnte Tanz, Ausblick auf die Top Trends wie „Latin Fusion“ und Disco. Beim INTAKO Open und dem INTAKO heizen Stars wie Bastiaan Ragas („Caught in the Act“ und derzeit bei „Let’s Dance“), Jonathan Zelter („Ein Teil von meinem Herzen“), 

Isabel Edvardsson (Foto), Erich Klann, Emile Boise und Markus Schöffl auf dem Parkett im Maritim-Tanzsaal ein.

Ein Auftakt morgen, Mittwoch,  ist „Dancing on the Kö“ (12:30 Uhr, Kö Center). Das legendäre Prinzenpaar von 2008, Barbara Oxenfort und Josef Hinkel, tanzt einen flotten Walzer und weitere Paare, die von einem Team von center.tv angesprochen werden, legen spontan ein Tänzchen ihrer Wahl aufs Kö-„Parkett“. Mit dabei ist die lebensgroße Maus von „Die Tanzmaus“, dem führenden Tanzartikel-Anbieter. Und für die Damen gibt’s natürlich einen Blumenstrauß (Blumen Tanzmann). 

Center.TV strahlt die Clips aus, die danach einen Trip durch die bedeutendsten Social Media Kanäle antreten. [mehr…]

Halbseitige Sperrung der Hansaallee

März 28, 2017

Wegen Bauarbeiten wird die Hansaallee zwischen der Ria-Thiele-Straße und dem Niederkasseler Kirchweg halbseitig gesperrt – ab Montag, 3. April, 7 Uhr, für etwa eine Woche. Davon betroffen ist auch die Buslinie 805. Die Busse fahren in Richtung Handweiser zwischen den Haltestellen „Belsenplatz“ und „Heerdter Sandberg“ eine Umleitung. Die Haltestelle „Rheinbahnhaus“ muss leider entfallen, bitte stattdessen die Haltestellen „Belsenplatz“ oder „Heerdter Sandberg“.

 

Sneakers de luxe auf mehr Raum

März 24, 2017

Sondermodelle in Reihe – Foto: afew

Streng limitierte Special Editions, eigens entworfene Sondermodelle, über 600 Sneaker-Brands auf 130 Quadratmetern – der deutsche Sneaker Store Afew zählt zu den einflussreichsten Retailern der nationalen sowie internationalen Schuhbranche. Sneakerfans campieren regelmäßig vor der Ladentür, um einen Schuh der begehrten und streng limitierten Special Editions zu ergattern. Sneaker Modelle wie der Adidas Yeezy oder der Nike Foamposite Galaxy gehen dabei für Preise zwischen 750,00 und 3.000 Euro über die Ladentheke. Prominente Kunden wie Jérôme Boateng, Wu Tang Clan, Lena Meyer-Landrut oder Lil Jon zählen zur Stammkundschaft des bekannten Stores im Düsseldorfer Japan Viertel. [mehr…]

Rheinbahn-Fahrplan für die Umstellung auf die Sommerzeit

März 24, 2017

Die Nacht von Samstag auf Sonntag ist eine Stunde kürzer – denn am Sonntag, 26. März, rücken die Zeiger um 2 Uhr um eine Stunde vor. Die Umstellung auf die Sommerzeit wirkt sich auch auf den Fahrplan der Rheinbahn aus: Betroffen sind alle NachtExpress-Linien (NE1 bis NE8), die DiscoLinien DL1, DL3, DL4, DL5 und DL6, die U-Bahn-Linien U71, U72, U74, U75, U76 und U79 sowie die Buslinien O1, 722, 730, 738, 746, 754, 770,784, 785 und 830.  [mehr…]

Capella Bar im Breidenbacher Hof: Swing aus den „Goldenen Zwanzigern“ mit den passenden Cocktails

März 24, 2017

Das Flair der „Goldenen 20er“  hält am 30. März 2017 ab 19.00 Uhr Einzug in die Capella Bar im Breidenbacher Hof. Songs mit Kultstatus wie „In the mood“ und „Sing, sing, sing, sing“  interpretiert der als „King of DJs“ ausgezeichnete DJ Andre Wallukat neu. Seine ausgefeilten Beats verleiten unweigerlich zum Swingen und Tanzen.

Passend zum Stil der 20er serviert die Capella Bar Klassiker wie „Old fashioned“, „Negroni“, „Sazerac“ und „Absinth“. Barchef Thorsten Feth ist begeistert und verspricht „Andre ist König des Elektro-Swings, ich bin Meister der Perfektionierung klassischer Cocktails. Alle Rezepte erhalten von mir eine individuelle Note. Let‘s swing.“

Morgen Demo gegen Erdogan – Verkehr betroffen – Rheinbahn rät zur U-Bahn

März 24, 2017

Wegen einer Demonstration zum Thema „Nein zum Erdogan-Regime“ morgen, Samstag, 25. März, können einige Straßenbahn- und Buslinien der Rheinbahn nicht wie gewohnt fahren. Zwischen Hauptbahnhof und Haroldstraße kann es zu Behinderungen kommen, vor allem auf den Linien 701, 705, 706, 709, SB50, SB55, 737, 752, 754, 780, 782 und 785. Die Rheinbahn empfiehlt den Fahrgästen, alternativ die U-Bahnen sowie die S-Bahnen der Deutschen Bahn und der anderen Unternehmen zu nutzen. [mehr…]

Tanz bei der Nacht der Museen morgen

März 24, 2017

Morgen, Samstag, 25. März verspricht die DÜSSELDORFER NACHT DER MUSEEN ein rauschendes Fest zwischen Party, Kunst und Kultur.

Diese NACHT ist auch zum Tanzen da – im Szene-Stadtteil Flingern wird in der Sammlung Philara zu Deep und Tech House-Klängen gefeiert und auch die Bilker Off-Spaces bringen ihre Floors zum Vibrieren. Elektronische DJ-Sets fluten das Kreativquartier Boui Boui Bilk und nebenan im Metzgerei Schnitzel e.V. kommen kosmische Hip-Hop-Beats auf die drehenden Teller. DJ Chris und Al Differente bringen die Füße mit Global Beats, Reggae und Dancehall im Pretty Portal zum Tanzen. [mehr…]

Geschäftsjahr 2016 überaus erfolgreich abgeschlossen: Klüh Service Management erzielt mit 770 Mio. Euro neuen Rekordumsatz

März 22, 2017

 

Kann sich über stolzes Ergebnis freuen: Klüh-Geschäftsführung (von links) Christian Frank, Frank Theobald (Sprecher), Reiner Worbs

Das Düsseldorfer Familienunternehmen Klüh Service Management hat im letzten Jahr erstmals und deutlich die Umsatzgrenze von 700 Mio. Euro überschritten. Der Spezialist für infrastrukturelle Dienstleistungen gibt für das Geschäftsjahr 2016 eine organische Umsatzsteigerung von mehr als 12 % im Vergleich zum Vorjahr auf 770 Mio. Euro (2015: 685 Mio. Euro) bekannt. Mit einer nachhaltigen Unternehmensführung, jahrzehntelanger Branchenexpertise sowie maximaler Kundenorientierung konnte der internationale Multidienstleister seine Marktposition spürbar stärken und bleibt weiterhin auf Wachstumskurs.

Frank Theobald, Sprecher der Geschäftsführung, freut sich über die anhaltend positive Entwicklung: „2016 war für uns ein sehr erfolgreiches Jahr. Zum ersten Mal in der 105-jährigen Unternehmensgeschichte verbuchen wir einen Umsatz von mehr als 700 Mio. Euro. Darauf sind wir sehr stolz. Das Ziel bleibt nachhaltiges und langfristiges Wachstum, um unserer besonderen Verantwortung als Familienunternehmen für unsere Mitarbeiter nachkommen zu können. Die Basis dafür bilden die wirtschaftliche Stabilität und die Zukunftsfähigkeit des Unternehmens. Hierfür sind wir auf allen Ebenen bestens aufgestellt.“ [mehr…]

Stockheim eröffnet elftes Outlet im Hauptbahnhof

März 22, 2017

Das Catering-Unternehmen Stockheim ist jetzt mit einem neuen Konzept im Hauptbahnhof vertreten: Ida & Frida. Dieses moderne Food-Outlet ist das elfte, das der Düsseldorfer Gastronom am Hauptbahnhof betreibt. [mehr…]

Airport: Fast 190 Destinationen im Sommer

März 22, 2017

Am 26. März steht der Sommer vor der Tür. Zumindest geht dann der Sommerflugplan des Düsseldorfer Airports an den Start. Sonnenhungrige und Geschäftsreisende können damit den Abflug zu knapp 190 Zielen in 50 Ländern planen. Von den 66 Fluggesellschaften haben einige neue Ziele oder mehr Frequenzen. 

„Sommerzeit ist Reisezeit. Und an unserem Airport vor allem Fernreisezeit. In der kommenden Saison bieten wir so viele Interkontinentalziele und -flüge wie niemals zuvor an“, sagt Thomas Schnalke, Sprecher der Geschäftsführung des Düsseldorfer Flughafens. Mehr als 135 Flüge starten wöchentlich zu 27 Destinationen in 15 Ländern. „Neue Ziele in Amerika oder dem Indischen Ozean markieren weitere wichtige Punkte auf der Landkarte ab Düsseldorf. So wird die globale Bedeutung unseres Airports unterstrichen und gleichzeitig dem Mobilitätsbedürfnis der Menschen in unserer Region Rechnung getragen“, so Schnalke weiter.  [mehr…]

Hier parkt es sich am besten: Parkspecials direkt am Düsseldorfer Airport

März 21, 2017

Ein weiterer guter Grund, auf eine abenteuerliche Parkplatzsuche im Flughafenumland zu verzichten: Damit die Fluggäste am Düsseldorfer Airport auch in diesem Sommer einfach, bequem und günstig parken können, bietet der Flughafen jede Menge attraktive Parkspecials an – sowohl zeitlich begrenzt über die Ferien als auch dauerhaft. Insgesamt stehen den Passagieren am Airport über 20.000 Parkplätze zur Verfügung – in verschiedenen Segmenten, passend für jeden Anlass.

Echten „Schnäppchenjägern“ steht der Parkplatz P13 im Zeitraum vom 7. April bis 6. November zu Top-Konditionen zur Verfügung: eine Woche für nur 29 Euro, jede weitere für 19 Euro. [mehr…]

Glasmacherviertel – Zeitplan für Verlegung von Leitungen

März 21, 2017

Um die Infrastruktur für die Energie- und Wasserversorgung des neuen Quartiers „Glasmacherviertel“  in Düsseldorf Gerresheim bereitzustellen, werden von der Netzgesellschaft Düsseldorf Bauarbeiten rund um den Höherweg vorgenommen. Dafür werden in verschiedenen Bauabschnitten (Los 1-5) neue Fernwärme- und Stromleitungen gelegt sowie in Teilabschnitten Wasser- und Gasleitungen umgelegt oder erneuert. [mehr…]

Reul & Reul betreiben gemeinsan das „Reul’s“

März 21, 2017

Der Name Reul ist in der Landeshauptstadt Düsseldorf schon längst ein fester Begriff für feinste Gastronomie, gehobene Hotellerie, Innovation und Service.

Ab sofort bereichern Agata Reul, Inhaberin des Pempelforter Sternerestaurants Agata’s, und Bertold Reul, Hoteldirektor des Derag Livinghotel De Medici, die Düsseldorfer Gastronomie mit einem gemeinsamen Restaurant im Derag Livinghotel Düsseldorf  – dem „Reul‘s“. Das Restaurant setzt auf eine heimatverbundene Küche.

 

ProWein goes city mit positiver Bilanz

März 21, 2017

 

Das Konzept, Weinliebhabern Genuss-Events parallel zur Fach-Messe ProWein zu bieten, ist auch in diesem Jahr wieder voll aufgegangen: „Die Vielschichtigkeit und Qualität des Angebots bei ProWein goes city stießen auf sehr positive Resonanz. Vom exquisiten Wein-Degustationsmenü über konstenfreie Winzer-Weinproben bis hin zu Bottle Partys: Hier konnte jeder ‚seine’ Veranstaltung finden“, sagt Boris Neisser von der Destination Düsseldorf. Insgesamt haben mehr als 8.000 Weinliebhaber über 90 Veranstaltungen bei 55 Partnern aus Hotellerie, Gastronomie und Fachhandel besucht. [mehr…]

Schumann-Saal: Igor Levit spielt Bachs Goldberg-Variationen

März 17, 2017

Seine geistige Beweglichkeit ist atemberaubend. In jedem Gespräch versteht er es, Dinge sofort einzuordnen, überraschende Querverbindungen aufzuzeigen, Fragen zu stellen, Zusammenhängen nachzuspüren – ganz gleich ob er über Musik oder über unser Weltgeschehen spricht. Dabei ist er oft entwaffnend ehrlich. Auch das macht seinen Sonderstatus unter den jungen Pianisten aus. Einer wie er muss sich nicht verstellen oder gar anpassen – Begriffe, denen er ohnehin mit tiefer Skepsis begegnen würde. [mehr…]

Nächste Seite »