Auch Flugbetrieb in Düsseldorf durch Orkantief „Friederike“ betroffen

Januar 18, 2018

Während Orkantief „Friederike“ am Donnerstag in weiten Teilen Westeuropas schwere Schäden anrichtete, waren die Auswirkungen auf den Flugbetrieb an Nordrhein-Westfalens größtem Flughafen im Vergleich eher gering. Von 520 geplanten Flugbewegungen annullierten die Fluggesellschaften insgesamt 37 Starts und Landungen – auch wegen des Wetters an anderen Destinationen.

Zwölf Flüge wurden zwischenzeitlich zu anderen Flughäfen umgeleitet und kamen zu einem späteren Zeitpunkt nach Düsseldorf. Gleichzeitig landeten auch einige Flugzeuge in Düsseldorf, die ihren ursprünglichen Zielflughafen nicht anfliegen konnten. Der Skytrain-Betrieb musste vorübergehend eingestellt werden. Ein Busersatzverkehr wurde eingerichtet. Die Flughafenterrasse blieb den ganzen Tag über aus Sicherheitsgründen geschlossen.

Wegen der vernetzten Flugpläne kommt es auch weiterhin zu Verzögerungen im Luftverkehr. Allen Passagieren wird daher empfohlen, sich vor Reiseantritt weiterhin bei ihrer Fluggesellschaft über den aktuellen Stand ihres Fluges zu informieren.

Für Freitag rechnet der Düsseldorfer Airport mit einem planmäßigen Flugbetrieb.

 

 

 

Das beste Dutzend Düsseldorfs – Nagaya doppelt vertreten

Januar 18, 2018

So sieht Sushi made by Yoshizumi Nagaya aus – ein Kunstwerk – Foto: www.lust-auf-duesseldorf.de

Die Gerolsteiner Bestenliste 2018 ist da! Sie fasst auch in diesem Jahr zusammen, wie sich die Bewertungen der sieben großen bundesweiten Restaurantführer auf das Ranking der deutschen Spitzengastronomie auswirken. Dabei werden nicht allein die Top 100 unter den Restaurants gewählt, sondern alle professionell getesteten Gastronomien deutschlandweit. 

In Düsseldorf ist Altmeister Jean Claude Bourgueil mit seinem „Schiffchen“ die Nr. 1, direkt gefolgt vom „Nagaya“, Deutschlands einzigem „Japaner“ mit einem Michelin-Stern. Das „Yoshi bei Nagaya“ ist gleichfalls im führenden Dutzend Düsseldorfs. Insofern ist Nagaya der Gewinner der Liste. [mehr…]

PSD Bank Meeting 2018: Gipfeltreffen in der Sandgrube

Januar 18, 2018

Europameisterin Ivana Spanovic – beim PSD Bank Meeting dabei

Olympiasiegerin trifft auf Europameisterin. Sieben-Meter-Springerin trifft auf Sieben-Meter-Springerin. Und mittendrin mit Alexandra Wester ein deutsches Trumpf-Ass: Der Frauen-Weitsprung dürfte ein Highlight des PSD Bank Meetings 2018 werden. Denn mit Olympiasiegerin Tianna Bartoletta (USA) und Europameisterin Ivana Spanovic (Serbien) sind zwei der dominierenden Weitspringerinnen der vergangenen Jahre in Düsseldorf mit von der Partie. Schon in sechs Wettkämpfen ihrer Karriere überflog der US-Star die prestigeträchtige Sieben-Meter-Marke, Serbiens zweimalige Sportlerin des Jahres sogar gleich achtmal! Ihre Bestleistung von 7,24 Metern wurde unterm Hallendach lediglich von Hallen-Weltrekordlerin Heike Drechsler (7,37 m) und Freiluft-Weltrekordlerin Galina Tschistjakowa (Russland; 7,30 m) übertroffen. Ein Beweis der absoluten Extraklasse von Ivana Spanovic. „Ich versuche jeden Tag, mein Bestes zu geben“, nennt die Serbin ihr Erfolgsrezept. [mehr…]

Klüh expandiert in Köln

Januar 17, 2018

Das Düsseldorfer Familienunternehmen Klüh Service Management verstärkt seine Präsenz mit zwei neuen Niederlassungen in NRW. Die Catering-Sparte hat zu Beginn des Jahres ihre operative Präsenz mit einem neuen Standort in der Domstadt Köln etabliert und trägt damit dem überdurchschnittlichen Wachstum im südlichen Rheinland Rechnung. [mehr…]

Karin Bianga ist neue Geschäftsführerin des Wirtschaftsclubs Düsseldorf – Hans Joachim Driessen wechselt als Vorsitzender in den Beirat

Januar 17, 2018

Wechsel an der Spitze des Wirtschaftsclubs Düsseldorf: Die Ex-Stockheim-Managerin Karin Bianga (39 / Foto unten) tritt zum 01.02.2018 in die Geschäftsführung des Clubs ein und wird ihn gemeinsam mit dem Gründer und langjährigen geschäftsführenden Gesellschafter Rüdiger Goll leiten. Der bisherige Geschäftsführer Hans-Joachim („Jobsi“) Driessen (Foto) übernimmt den Vorsitz im Beirat des Wirtschaftsclubs Düsseldorf. Das gab Rüdiger Goll gestern beim stark besuchten Neujahrsempfang des Clubs bekannt.

Karin Bianga war von 2010 bis 2017 Mitglied der Geschäftsleitung und Prokuristin in den Restaurantbetrieben Stockheim. Dort trug die Betriebswirtin die operative Gesamtverantwortung für die Rheinterrasse sowie das Catering bundesweit. Sie entwickelte eine Vielzahl von Veranstaltungsformaten und füllte zudem die Rolle der Gastgeberin aus. Nach Abschluss der Wirtschaftsfachschule für Hotellerie und Gastronomie war Karin Bianga nach Führungspositionen in der Dorint-Gruppe seit 2005 bei Stockheim beschäftigt, wo sie zunächst als Betriebsleiterin in der Rheinterrasse fungierte. [mehr…]

Düsseldorf Headlines, Mittwoch, 17. Januar 2018

Januar 17, 2018

BILD Düsseldorf: Stadt sauer auf die Bahn – KUNSTWERK IM HAUPTBAHNHOF VERROTTET

EXPRESS DüsseldorfHass-Graffiti gegen Flüchtlinge – DAS NAZI-PHANTOM VON BILK

RHEINISCHE POST Düsseldorf: RINGEN UM DIE ZUKUNFT DER MESSE – Die Düsseldorfer Messe ist ein Motor für die Landeshauptstadt. Im Rathaus wird die Frage diskutiert, wie es an der Spitze des Unternehmens weitergeht. Messe-Chef Werner Dornscheidt bleibt vielleicht ein oder zwei Jahre länger.

WESTDEUTSCHE ZEITUNG Düsseldorf: HILFE FÜR Ü30-MUSIKER – Die CDU möchte einen Förderpreis für Rock- und Pop-Künstler einrichten, die schon älter als 30 sind.

News aus dem Rathaus der Stadt Düsseldorf

Januar 16, 2018

  • Bilderverkauf zugunsten der Altstadt-Armenküche
    Die Installation „Mittendrin und doch nicht dabei“ im Luftschutzkeller der Mahn- und Gedenkstätte, Mühlenstraße 29, lenkte in den letzten Monaten den Blick auf Obdachlose und ihre Hunde in Düsseldorf heute. weiter…

 

  • Industrieareal „Südlich Hildener Straße“: Öffentliches Abschlusskolloquium am 18. Januar
    In einer dritten Bürgerveranstaltung werden am Donnerstag, 18. Januar, 18 bis 20.30 Uhr die überarbeiteten Konzepte der interessierten Öffentlichkeit vorgestellt. weiter…

 

  • Geschwindigkeitskontrollen der Stadt in der kommenden Woche
    Die Landeshauptstadt Düsseldorf veröffentlicht wöchentlich Messstellen, an denen Geschwindigkeitskontrollen vorgenommen werden. weiter…

[mehr…]

Zum 50. Mal: Großer Empfang für rheinische Prinzenpaare in der Hausbrauerei „Zum Schlüssel“

Januar 16, 2018

Gastgeber Karl-Heinz Gatzweiler (rechts) mit OB Thomas Geisel

Der große Prinzenempfang in der Hausbrauerei „Zum Schlüssel“, eine Tradition im 50. Jahr! Kein Wunder, dass zum Jubiläum der Andrang der Gäste besonders groß war. Neben dem amtierenden Düsseldorfer Prinzenpaar begrüßte Inhaber Karl-Heinz Gatzweiler zehn weitere Prinzenpaare aus dem Umland. Unter den Gästen: OB Thomas Geisel, Caterer Georg W. Broich, Engelbert Oxenfort, Oliver Raths (Große Karnevalsgesellschaft) Chocolatier Heinz Richard Heinemann, Josef Nagel, Polizeipräsident Norbert Wesseler  Lothar Inden, 1. Chef der St. Sebastianus Schützen von 1316, Jonges-Baas Wolfgang Rolshoven, Steigenberger-Chef Carsten FritzMichael Ohmen (CC), die Ex Prinzen Harald Müller, Jürgen Kieruj, Dr. Rüdiger Dohmann, Josef Hinkel und Simon Lindecke. Der Prinzenempfang wurde moderiert von Thomas Merz. Friedhelm Riegel (Foto) hatte diese Rolle einige Dutzend Male übernommen.

Düsseldorf Headlines, Dienstag, 16. Januar 2018

Januar 16, 2018

BILD Düsseldorf: GEISEL HOFFT AUF SUPER-SOMMER-SPORTFEST – Beach-Volleyball UND Public Viewing zur Fußball-WM

EXPRESS Düsseldorf: Neue Serie über die Kultkneipen der Altstadt – IM „OX“ HERRSCHTE DER ECHTE „MUFF“

RHEINISCHE POST Düsseldorf: 60.000 NEUE JOBS SEIT DEM JAHR 2000 – Seit der Jahrtausendwende wuchs die Bevölkerung der Landeshauptstadt um knapp neun Prozent. Die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten stieg viel stärker.

WESTDEUTSCHE ZEITUNG Düsseldorf: NEUER SCHUB FÜR DEN MEDIENHAFEN – Stadtplaner und Architekten wie Christoph Ingenhoven wollen die Halbinsel Kesselstraße mit Pier und Brücken zur Attraktion machen.

News aus dem Rathaus der Stadt Düsseldorf

Januar 15, 2018

  • Landesmeisterschaft „Jugend trainiert für Olympia“ im Deutschen Tischtenniszentrum
    Traditionell treffen sich Anfang des Jahres die besten Schulmannschaften der Regierungsbezirke Nordrhein-Westfalens im DTTZ, um ihre Landesmeister zu ermitteln. weiter…

 

  • Überforderte Gastgeberin bat den OSD um Hilfe
    Der städtische Ordnungs- und Servicedienst (OSD) löste in der Nacht von Samstag, 13. Januar, auf Sonntag, 14. Januar, eine ausufernde Feier von Minderjährigen auf. weiter…

 

  • 55. Regionalwettbewerb in Düsseldorf
    Rund 220 Kinder und Jugendliche werden beim diesjährigen Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ am Freitag, 26. Januar, Samstag, 27. Januar, und am Sonntag, 28. Januar, in den Räumen der Städtischen Clara-Schumann-Musikschule, Prinz-Georg-Straße 80, antreten. weiter…

[mehr…]

Düsseldorf Headlines, Montag, 15. Januar 2018

Januar 15, 2018

BILD Düsseldorf: Ein Besucher kommt in der Landeshauptstadt aus dem Staunen nicht mehr raus – LIEBE DÜSSELDORFERINNEN, LIEBE DÜSSELDORFER, WARUM LÄUFT BEI EUCH ALLES SO GLATT?

EXPRESS DüsseldorfDer irre Amokfahrer von der Nachtresidenz: Er ist ein Drogenhändler aus Spanien – JETZT JAGEN SIE ALI (22) AUCH IN SEINER HEIMAT

RHEINISCHE POST Düsseldorf: SCHNELLE HEIMFLÜGE FÜR INTENSIVTÄTER – Weit vorne auf der Liste der Kriminellen Düsseldorfs steht ein Dieb und Räuber mit mehr als 50 Taten. Der Marokkaner ist auf freiem Fuß. Was er nicht ahnt: Die Fahnder bereiten bereits seine Abschiebung vor.

WESTDEUTSCHE ZEITUNG Düsseldorf: DIE 708 FÄHRT ERSTMAL WEITER -Stadt hat Einstellung ad acta gelegt und erstellt neue Kriterien fürs ÖPNV-Netz. Politik will die Linie dauerhaft erhalten.

Größte Kirmes am Rhein: Im Schützenfestzelt wird „Füchschen“ gezapft

Januar 12, 2018

Der „Fuchs“ schnürt zurück auf die Größte Kirmes am Rhein. Schon bei der nächsten Kirmes im Juli ist die Düsseldorfer Traditionsbrauerei Partner des St. Sebastianus Schützenvereins Düsseldorf 1316. Das Schützenfestzelt mit 2.000 Plätzen wird damit erstmalig zum Fuchsbau.

Lothar Inden, 1. Chef der Schützen (Foto): „Wir freuen uns außerordentlich, dass wir nun eine der Düsseldorfer Hausbrauereien zum Partner haben – und mit dem Inhaber Peter König einen Mann, der traditionell das Brauchtum pflegt.“

Schützen und Brauerei haben sich auf eine zunächst dreijährige Zusammenarbeit geeinigt. Im Schützenfestzelt werden das süffige „Füchschen Alt“ und das leckere „Füchschen Pils“ aus der Ratinger Straße frisch vom Fass serviert.

Neben dem Pils und dem Alt werden auch alle weiteren „Füchschen“-Getränke im Ausschank sein. Bisheriger Brauereipartner war die Brauerei Diebels aus Issum.

„Füchschen“-Chef Peter König: „Das Schützenfestzelt ist für mich gewissermaßen die Herzkammer der Kirmes, deshalb freue ich mich besonders, dass wir hier mit unserem Angebot vertreten sind.“

 

Düsseldorf Headlines, Freitag, 12. Januar 2018

Januar 12, 2018

BILD Düsseldorf: SÄNGER STELLT SEX-VIDEO MIT FAN INS INTERNET

EXPRESS DüsseldorfImmer mehr Düsseldorfer fordern: LASST UNS DAS RIESENRAD DAS GANZE JAHR!

RHEINISCHE POST Düsseldorf: STADT INVESTIERT 180 MILLIONEN IN SCHULEN – Der Oberbürgermeister spricht von der größten Bildungsinvestition in der neueren Geschichte der Stadt. Kritik gibt es trotzdem, unter anderem an der Finanzierung und an Kürzungen bei Schulhausmeisterinnen und -sekretärinnen.

WESTDEUTSCHE ZEITUNG Düsseldorf: AUS FLÜCHTLINGEN WERDEN OBDACHLOSE – Knapp 3.000 anerkannte Asylbewerber finden keine Wohnung. Auch für sie baut die Stadt eine neue Unterkunft, aber auch für andere Nutzer.

News aus dem Rathaus der Stadt Düsseldorf

Januar 11, 2018

  • Kranzniederlegung anlässlich des 100. Geburtstags des ehemaligen Oberbürgermeisters Wilhelm Becker
    Gedenken an den ehemaligen Oberbürgermeister Wilhelm Becker weiter…

 

  • Karneval 2018: Tribüne an Rosenmontag für Menschen mit besonderen Bedürfnissen
    Für Menschen mit besonderen Bedürfnissen gibt es an Rosenmontag eine spezielle Tribüne. Anmeldungen werden angenommen. weiter…

 

  • Elektronische Medien werden im Kita-Alltag erprobt
    Zusammen mit Jugendamtsleiter Johannes Horn nahm Stadtdirektor Burkhard Hintzsche sechs Tablet-PCs am Donnerstag, 11. Januar, aus den Händen von Markus Jablonski, real-Geschäftsbereichsleiter Unternehmenskommunikation entgegen. Die elektronischen Medien werden nun im Alltag der Kita „Am Wallberg“ erprobt. weiter…

[mehr…]

Prinzenclub feiert „60.“mit Goldenem Buch – und freut sich auf nächste Lackschuh-Sause und Mitglied Norbert Schüßler

Januar 11, 2018

Prinzenclub-Präsident Jobsi Driessen bei der Vorstellung des „Goldenen Buches“ heute in der Fürstensuite des Hotels De Medici in der Altstadt – Foto: Lust auf Düsseldorf

Was ist eine angemessene Umgebung für die Pressekonferenz des Prinzenclubs der Landeshauptstadt? Richtig – die Fürstensuite im Hotel De Medici, die Hotelchef Bertold Reul dem erlauchten Gremium gern zur Verfügung stellte.  [mehr…]

Nächste Seite »