Gourmetfleisch im Direktimport – Shop „Don Carne“ in Bilk jetzt Spitzenadresse für Steaks & Co

August 3, 2015

holger

Bietet nur bestes Fleisch aus artgerechter Haltung an und importiert selbst: Holger Kösters – Foto Lust auf Düsseldorf / Riahi

Bilker Allee 192 – seit Samstag die wohl beste Adresse in Düsseldorf, wenn es um hochwertiges Fleisch geht. Holger Kösters eröffnete seinen ersten Düsseldorfer „Don Carne“ Shop.

Aus dem Kühlregal verkauft er was er nach genauer Prüfung und Kennenlernen der Lieferanten direkt einkauft, wodurch er beste Einkaufspreise erzielen kann. [mehr…]

Langfristige Finanzierung stärkt die Stadtwerke Düsseldorf

August 3, 2015

Die Stadtwerke Düsseldorf haben das aktuell positive Umfeld am Banken– und Kapitalmarkt genutzt und ihre Finanzierung neu strukturiert. Die neue Finanzierung hat ein Volumen von 530 Millionen Euro und wird von ausgewählten Banken, Sparkassen, Pensionskassen und Versicherungen bereitgestellt. Die Laufzeit einiger Darlehen beträgt bis zu 12 Jahre. [mehr…]

Roger Klüh nach Speedboot-Rekord in Havanna gefeiert

August 3, 2015

roger-klueh-speedboot-apache-star-01

Roger Klüh hat es tatsächlich geschafft: Der Unternehmer (50) aus Düsseldorf knackte den seit 1958 bestehenden Rekord für die Überfahrt von Key West, Florida, nach Havanna, Cuba. Am Samstag legte er die Strecke mit seinem Speedboot „Apache Star“ (2.750 PS) in anderthalb Stunden zurück, obwohl er unterwegs wegen technischer Schwierigkeiten eine Viertelstunde pausieren musste.

Die Presse feierte den Rekord nicht nur als sportliche Leistung, sondern auch als Beitrag zur Völkerverständigung, eines der erklärten Ziele Roger Klühs, dessen Vater Josef Klüh (Klüh Service Management) mit Ehefrau Ahlem und Rogers Freundin Coco den Rekordfahrer im Hemingway Yacht Club feierten.

Berichte u.a. in BILD, Express, WELT (Video), boot, Stern, 14y.medio.com, Cuba, Cuba en Miami, Nachrichtenagentur afp, Diario Las Americas

Roger Klüh: Heute Geburtstag, morgen Weltrekord

Juli 31, 2015

Der Düsseldorfer Roger Klüh – heute feiert er Geburtstag, morgen will er einen Weltrekord aufstellen. Mit seinem legendären Speedboat Apache Star jagt er roger-klueh-speedboot-apache-star-01

von Key West nach Havanna, Cuba. Die letzten Weltrekorde auf dieser Strecke wurden 1922 und 1958 aufgestellt.

Die Apache Star wird von zwei Mercury-Kraftpaketen angetrieben, die eine Leistung von 2700 PS entwickeln. Um 16 Uhr deutscher Zeit will Roger Klüh den ambitionierten Trip starten, bei dem möglicher hoher Wellengang die geringste Gefahr darstellt. Riskant sind im Wasser treibende Gegenstände wie zum Beispiel Holzpaletten. Bei einer Geschwindigkeit von mehr als 100 km/h ist es extrem schwierig, solche Hindernisse auszumachen und ihnen auszuweichen. Der Fahrt ging eine zweijährige Vorbereitung voraus, zahlreiche bürokratische Hürden mussten genommen werden. Das politische Tauwetter zwischen USA und Cuba ermöglicht jetzt den Weltrekordversuch, der im Hemingway-Yachtclub in Havanna gefeiert werden wird.

Junge Union für Schwimmbad im Rhein

Juli 30, 2015

Die Junge Union Düsseldorf unterstützt die Idee, am Rheinufer ein Schwimmbad zu etablieren. Die JU: „Während Städte wie München oder Berlin zunehmend an Attraktivität gewinnen ruht sich Düsseldorf auf Schätzen der Vergangenheit aus. Die Strandpiraten sind ein gutes Beispiel für den Ruf nach mehr Angebot im Innenstadtbereich.“

Nun stehe die Idee im Raum, die Szene zu beleben und ein Schwimmbecken im Rhein zu errichten – mit bester Aussicht auf die Düsseldorfer Innenstadt-Silhouette. „Ein Schwimmbecken im Innenstadtbereich ist für Düsseldorf ein ganz neues Konzept und würde auch im Medienhafen für neue Impulse sorgen“, sagt Benedict Stieber, Vorsitzender der Jungen Union Düsseldorf. Damit entstünde in Düsseldorf wieder ein Stück jüngerer Lebenskultur.“

Am Samstag feiert DEG den Saisonbeginn – erstes Auswärtsspiel am 11. September gegen Grizzlys Wolfsburg

Juli 30, 2015

Die neue Eiszeit kommt! Am Freitag, dem 11. September, beginnt für die Düsseldorfer EG mit einem Auswärtsspiel bei den Grizzlys Wolfsburg die DEL-Saison deg2015/16. Erstes Heimspiel im ISS DOME: Am Sonntag, dem 13. September, geht’s gegen die Hamburg Freezers (16.30 Uhr).

Der Verkauf von Einzeltickets für alle Heimspiele startet exklusiv im Rahmen der offiziellen Saisoneröffnung am Samstag, 1. August, ab 12 Uhr an den Kassen des ISS DOME. Der reguläre Vorverkauf beginnt am Montag, 3. August.

Schon an diesem Samstag (1. August) feiert die DEG den offiziellen Auftakt der Saison – mit einer fröhlischen Feier. Das Team der Düsseldorfer EG will sich  gemeinsam mit den Fans auf die Spielzeit 2015/16 einstimmen. Die Veranstaltung auf dem Vorplatz des ISS DOME beginnt um 12.00 Uhr. Einige Highlights des Programms (bis ca. 17 Uhr):

  • Exklusive Präsentation der neuen Trikots für die Spiele in der Champions Hockey League. Das rote Heim-Fantrikot ist vor Ort im DEG-Fanshop erhältlich!
  • Erstmals und exklusiv werden neue Fanartikel der Saison 2015/16 wie Shirts, Schals, Pins und Feuerzeuge angeboten.
  • Im Rahmen der Saisoneröffnung startet an den Kassen des ISS DOME auch der Vorverkauf für Einzeltickets für alle 26 Heimspiele der kommenden DEL-Saison .
  • Natürlich sind auch weiterhin Tickets für die CHL-Heimspiele gegen die Black Wings Linz (Samstag, 22. August, 19.30 Uhr) und TPS Turku (Samstag, 29. August, 17.45 Uhr) erhältlich.
  • Zahlreiche Partner der DEG und befreundete Institutionen werden sich mit eigenen Ständen präsentieren, darunter Breuninger, die Stadtwerke Düsseldorf, die PSD Bank Rhein-Ruhr eG, die Deutsche BKK, das Autohaus 4-Rad / Hyundai, die International School on the Rhine, die Initiative „SMS. Sei schlau. Mach mit“, das IST Studieninstitut, Borussia Düsseldorf und die Rheinische Post sowie das DEG-Fanprojekt und das DEG-Fanradio. Der langjährige ISS DOME-Caterer Dussmann sorgt für das leibliche Wohl. Ein Dank geht an den ISS DOME für die gute Zusammenarbeit.
  • Außerdem gibt es ein DEG-Torwandschießen, Kinderschminken, Hüpfburg, Glücksrad und vieles mehr.

[mehr…]

Sonntag wieder Fischmarkt

Juli 30, 2015

Am Sonntag präsentieren erneut rund 90 Händler am Rhein ihre vielfältigen Waren – der Sommer-Fischmarkt am Tonhallenufer begrüßt Besucher von 11 bis 18 Uhr.

Das facettenreiche Angebot des Fischmarktes reicht von frischem Obst über nationale und internationale Delikatessen bis hin zu verschiedenen Fischvariationen. Auch im Angebot: Das frische Fischbrötchen, ein französischer Flammkuchen oder ein deftiges Steak-Sandwich.

Haltestelle „Morsestraße“ entfällt

Juli 30, 2015

Wegen Bauarbeiten muss die Haltestelle „Morsestraße“ der Linien 707 und 708 in Richtung Universität und Hamm entfallen  ̶  ab Montag, 3. August, 7:30 Uhr, für etwa fünf Tage. Die Rheinbahn bittet die Fahrgäste, stattdessen die Haltestelle „Fürstenplatz“ zu nutzen.

 

Rheinbahn: Schwarzfahren kostet ab dem 1. August 60 Euro!

Juli 29, 2015

 

Schwarzfahren wird teurer! Das Fahren ohne gültiges Ticket schlägt im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) und damit auch bei der Rheinbahn ab Samstag, 1. August 2015, mit 60 Euro zu Buche. Bislang kostete Schwarzfahren nur 40 Euro. Durch die zwei Prozent Schwarzfahrer im Netz der Rheinbahn entstehen jährlich wiederkehrend rund 4 Millionen nicht bezahlte Fahrten. Dadurch entgehen der Rheinbahn jährlich schätzungsweise 3,5 bis 4 Millionen Euro an Fahrgeldeinnahmen, welche für den Erhalt und Ausbau der Infrastruktur dringend benötigt werden.

„Bestes Fleisch zum besten Preis“ – Jungunternehmer eröffnet Samstag Fleischboutique in Bilk

Juli 29, 2015

fleisch

„Wir importieren und veredeln ausschließlich Fleisch von Tieren, die artgerecht auf der Weide gezüchtet wurden.“ Das ist das Credo von Jungunternehmer Holger Kösters (Foto).
Über sein Unternehmen „Don Carne“ vertreibt er nur feinste Fleischsorten, etwa das baskische Txogitxu-Fleisch, das von Tieren stammt, die zwischen sechs und 18 Jholger_profile-1ahre  auf der Weide verbracht haben. Die feinen Steaks, für die Zeitschrift „Beef“ die besten der Welt, sind marmoriert, zart, besonders geschnitten und verfügen über einen schmackhaften breiten Fettrand.

Die US-Steaks von den Creekstone Farms sind eine weitere Spezialität. Es ist der einzige Zuchtverband der USA, deren Rinder zu 100 % der Black Angus-Rasse angehören: Garantiert hormon- und antibiotikafrei.  Auch das „Pommersche Rind“ und Irish Prime Beef sowie spanisches Iberico-Schwein stehen für Hochgenuss.

Die Rindersteaks sind alle im Dry Aging gereift. [mehr…]

Gleisbauarbeiten auf der Münsterstraße: Änderungen für die Linie 701 und sieben Buslinien

Juli 28, 2015

Wegen Gleisbauarbeiten wird die Münsterstraße im Bereich der Feuerwache und im Bereich der Haltestelle „Heinrichstraße“ gesperrt – von Freitag, 31. Juli, 21 Uhr, bis Montag, 3. August, 4 Uhr. Davon betroffen sind auch die Linien 701, 733, 752, 754, 776, 807, 834 und SB55. Hier die Änderungen im Detail: 

Linie 701

Die Bahnen enden, von Benrath kommend, bereits an der Haltestelle „Dreieck“, wenden am Spichernplatz und fahren wieder zurück. Im gesperrten Abschnitt sind Busse statt Bahnen im Einsatz. Die Ersatzbusse halten in der Regel am rechten Rand der Fahrbahn in Höhe der Straßenbahnhaltestellen. [mehr…]

News aus dem Rathaus der Stadt Düsseldorf

Juli 27, 2015

rathauswappen141112++ Sport, Spiel, Spaß und Spannung ++ 

Vom 1. bis 8. August locken am Apollo-Platz über 60 kostenfreie Sport-, Bewegungs- und Abenteuerangebote   Vor dem Schulstart können sich Düsseldorfer Kinder und Jugendliche vom 1. bis 8. August Weiter

++ Neuer Nahverkehrsplan: Stadt ruft zur Beteiligung auf ++

Die Landeshauptstadt Düsseldorf erstellt in diesem Jahr einen neuen Nahverkehrsplan (NVP). Der Nahverkehrsplan legt Ziele fest, wie sich der öffentliche Personennahverkehr in Düsseldorf (Stadtbahnen Weiter

++ Düsseldorfer Designer erhalten eigene Plattform ++

Premiere der Modenschau „Düsseldorf Designers“  auf der Platform Fashion Erstmals zeigten Düsseldorfer Designerinnen und Designer ihre Entwürfe in der ehemaligen Federnfabrik des Areals Böhler. Im Weiter [mehr…]

DEG: Energy Consulting geht mit aufs Eis

Juli 27, 2015

DEG_EC

Von links nach rechts: DEG-Verteidiger Stephan Daschner, Cheftrainer Christof Kreutzer, CEO Energy Consulting Mikhail Ponomarev und DEG-Stürmer Christoph Gawlik – Foto: Flamisch Foto + Film / DEG

Energy Consulting, eines der führenden Management- und IT-Beratungsunternehmen in Europa, wird neuer Trikotsponsor der Düsseldorfer EG. „Aus regionaler Verbundenheit zum Standort Düsseldorf sowie zur weiteren Steigerung unserer Bekanntheit als sehr erfolgreiches Beratungsunternehmen und Teamplayer, engagieren wir uns zukünftig als Trikotsponsor im Eishockey – einer der emotionalsten Sportarten der Welt. [mehr…]

Modemacher feiern erfolgreiche CPD

Juli 27, 2015

Wolfgang Hein und Uwe Kerkmann

Wolfgang Hein (Fashion Net, links), Uwe Kerkmann (Wirtschaftsförderung) – Foto: Uli Steinmetz

Am CPD-Sonntag lud das Fashion Net zum vierten Mal zum größten Branchentreff Deutschlands in das Partnerhotel INNSIDE in Düsseldorf Derendorf ein.

Vorstandsvorsitzender Klaus Brinkmann betonte in seiner Ansprache die Bedeutung des Modestandorts Düsseldorf: „Wir alle leisten am Standort sehr gute Arbeit. Das Fashion Net hat sich in den letzten Jahren stark weiterentwickelt. Doch wir brauchen die Unterstützung unserer bestehenden Sponsoren und rufen dazu auf, neue Mitglieder dazuzugewinnen. Die positive Entwicklung soll so weitergehen wie bisher und nur gemeinsam – und mit neuen potentiellen Sponsoren – können wir zusammen in Düsseldorf noch stärker werden.“ [mehr…]

Klüh Bordparty: Stimmung fast bis drei Uhr früh

Juli 27, 2015

Hatten rund 750 Gäste eingeladen: Josef und Ahlem Klüh – Fotos: osicom

Der exakt zum Feuerwerkstart einsetzende Regen bedingte zwar, dass der Tanz auf dem Oberdeck ausfiel, doch tat dies der Stimmung bei der Klüh-„Bordparty“ anlässlich des Höhenfeuerwerks der Rheinkirmes keinen Abbruch.
Traditionell lädt Klüh Service Management zum Feuerwerk Kunden und Freunde des Hauses ein. Auch in diesem Jahr feierten über 750 Gäste mit Unternehmensinhaber Josef Klüh und den Geschäftsführern eine große Bordparty auf der MS Rheinfantasie.
Das 85 Meter lange Schiff, ausgestattet mit Panoramafenstern, ankerte während des Feuerwerks nach einem Cruise rheinaufwärts unmittelbar vor dem Rheinufer, an dem das Feuerwerk gezündet wurde.

Unternehmensinhaber Josef Klüh mit Ehefrau Ahlem und seiner Holding-Geschäftsführung (von links): Reiner Worbs, Uwe Gossmann, Christian Frank und Frank Theobald (Sprecher der Geschäftsführung)

Nach dem Feuerwerk legte das Schiff am Steiger Theodor-Heuss-Brücke an und die Party ging weiter – fast bis drei Uhr früh.

feuerwerkneu

Rund 25 Minuten dauerte das Feuerwerk, das seit dem frühen Morgen aufgebaut worden war


Unter den Gästen auch bekannte Düsseldorfer wie Jonges-Baas Wolfgang Rolshoven, Ex-Uni-Rektor Prof. Alfons Labisch, Dr. Lutz W. Aengevelt (Immobilien), Goldschmied Georg Hornemann, Angela und Hille Erwin, Ex-Oberstaatsanwalt Kurt Flücht, Top-Musikproduzent Dieter Falk.

Angela (links) und Hille Erwin mit Ex-Oberstaatsanwalt Kurt Flücht und Ehefrau Iris

Sylvia Koenen, Geschäftsführerin Klüh Personalservice, flankiert von Gunnar Rachner (links), Geschäftsführer Klüh Security und seinem Geschäftsführer-Kollegen Werner Landstorfer.

Nächste Seite »