Am Mittwoch Kulissenschieberei durch die Altstadt und Marsch nach “ROM”

April 10, 2006 by  

Theater in der Altstadt! Einen Umzug auf Zeit inszeniert die Deutsche Oper am Rhein als Spektakel. Wenn sich übermorgen der Umzug des Ensembles, der Bühnentechnik, der Statisterie, der Kostümabteilung und all der anderen Beschäftigten der Deutschen Oper am Rhein vom Stammhaus in Richtung ROM (RheinOperMobil am Landtag) in Gang setzt, dann betritt die Rheinoper neues Terrain! Nicht nur, was die Spielstätte angeht, sondern auch, was den neuen Kooperationspartner betrifft: Ab sofort unterstützt Citroën Deutschland die Deutsche Oper am Rhein! Ein aussagekräftiges Zeichen wird im Rahmen der Auszugs-Parade gesetzt: Die neuesten Modelle des französischen Autoherstellers stehen an der Spitze des spektakulären Umzugs. Dabei werden Kulissen durch die Straßen der Altstadt geschoben, die farbenprächtigsten und schrägsten Kostüme sind zu sehen und überdimensionale tierische Requisiten sitzen am Steuer der Citroens. Und das alles zu Triumphmärschen aus den beliebtesten Opern! Citroën präsentiert sich mit fünf ausgewählten Exponaten – vom spritzig kleinen Stadtflitzer, über das futuristische Coupé bis hin zum eleganten Cabrio, das  Oberbürgermeister Joachim Erwin vom einen Haus zum nächsten bringen wird. Wenn Sie zuschauen wollen, hier der Zeitplan: Startschuss der Tour de Culture am K 20: 11 Uhr. Ankunft an der Rhein Oper Mobil vor dem Landtag: 12 Uhr. Hier wird Generalintendant Prof. Tobias Richter vom OB den Schlüssel erhalten. Das Programm im ROM, das ca. 1000 Zuschauer fasst, finden Sie HIER.

Kommentare