Welch ein Wochenende!

Mai 8, 2006 by  

NachtderMuseen2006 011.jpg 

 Samstag, gegen Mitternacht: Trubel vor dem K 20

An der Schlange vor “Pia” an der Kasernenstraße kann man Temperatur und Lebenslust ablesen. Am Samstag betrug sie etwa 30 Meter – in beide Richtungen des Gehwegs. Das Hoch “Paul” kam passend zu den Highlights “Nacht der Museen” und “Metro Group Marathon” – Traumstimmung in der Stadt. Die Nachtpilgerei durch die Kulturtempel bescherte den 40 Teilnehmern mit 25.000 Besuchern den erwünschten Erfolg. Und mancher Besucher beherzigte den Tipp, antizyklisch vorzugehen – erst interessante Museen aus der zweiten Reihe, dann K 20, K 21 & Co. Zur “zweiten Reihe” gehörte auch die Sankt Andreas-Kirche der Dominikaner, Deutschlands wohl großartigster Gottesbau zwischen Renaissance und Barock. Immerhin einige Hundert Besucher ließen sich die farbige und fachkundige Führung durch dieses Juwel nicht entgehen. Die Kirche stammt aus der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts. Das antizyklische Vorgehen vermeidete das Stehen im Stau. Dass dies Tausenden anders ging, war vorhersehbar, schmälerte unterm Strich aber nicht das Vergnügen. Besonders die Mieswetter-gequälte Gastronomie atmete an diesem Wochenende tief durch. Für die Gastronomen scheint die wachsende Zahl der Junggesellen-Abschiede, wie schon erwähnt, eine immer wichtigere Rolle zu spielen. Auf der Bolkerstraße, der Hochburg, wurden am Samstag gleich einige Dutzend fröhliche Trupps gesichtet, zum Teil in sehr kreativen Outfits. Auch jenseits der Szene-Plätze standen die Zapfhähne nicht still. Am Löricker Rheinufer wurde die Grillsaison offensiv eröffnet, im Rheinpark und im Hofgarten genossen die Menschen die Sonne. Und Bootsbesitzer bevölkerten den Rhein. Nicht das schnellste, aber das originellste: eine Schute aus dem Hamburger Hafen. IT-Berater Michael Staade schipperte mit Freunden vom Yachtclub in den Medienhafen und zurück.

 NachtderMuseen2006 013.jpg

 Interessierte Zuhörer in der Sankt Andreas-Kirche

 Schute.jpg

 Spaß auf der Schute von Michael Staade

 grillen am rhein.jpg

 Grillsaison eröffnet: Löricker Rheinufer

  Bild 071.jpg

  Junggesellen-Abschied – hier im Medienhafen

 Rhein-Boot.jpg

 Fun auf dem Rhein am Samstag Nachmittag

Kommentare