Der ISS DOME – Impressionen von der Eröffnung mit DEG und Kölner Haien

September 4, 2006 by  

Nun, so schön wie in der Entwurfsgrafik dargestellt, ist der ISS Dome nicht, aber dennoch eine gelungene Konstruktion. Vorgestern mit einem “Tag der offenen Tür” eröffnet, gestern offiziell seiner Bestimmung übergeben – mit dem Spiel der DEG Metro Stars gegen die Kölner Haie (2:1 in der Verlängerung). Die Halle ist ein Gewinn für Düsseldorf – sauber, hell, großräumig, schick, mit Videowalls über jedem Ausgang. Sie deckt perfekt die Nachfragemitte zwischen Philipshalle und LTU-Arena ab, womit in Düsseldorf jetzt jede Art von Event möglich ist. Spitze: Der Dome ist supergut zu erreichen. Die 10.521 Besucher am Sonntag “verflüchtigten” sich recht schnell. Panne: Aluminiumabdeckungen auf dem Dach wurden durch den orkanartigen Wind abgerissen. Zu Schaden kam niemand. Unser Video zeigt den Startschuss für das erste Eishockeyspiel, die Eröffnung durch OB Fritz Schramma (Köln) und Joachim Erwin und Impressionen.

Kommentare

One Response to “Der ISS DOME – Impressionen von der Eröffnung mit DEG und Kölner Haien”

  1. Andrea Müller on September 5th, 2006 12:19

    Ein Kollege war dem Spiel dabei und war ganz begeistert. Nur das Kaufen von Ess-und Trinkbarem hat etwas Mühen bereitet.. aber auch das wird sich sicher einpsielen.