Restaurant Caliga im Interconti – Gelungener ,Fish Market’ – Hohes Niveau, perfekter Service

September 24, 2006 by  

Restaurant_Caliga_3.jpg 

Sinnliches Rot lockert die gedeckten Töne auf: Restaurant Caliga – im Hintergrund der Weinkühlschrank

Robert Herr, General Manager des Intercontinental, war zufrieden. Sein Restaurant Caliga, geleitet von der tüchtigen  Andrea Hoffmeister. funktionierte wie ein Schweizer Uhrwerk. Und die hochkarätigen Gäste zeigten sich denn auch sehr angetan von dem, was beim ersten Freitag-“Fish Market” kredenzt wurde. Ein üppiges Vorspeisen-Buffet – irische Austern, Matjes, angebratener Thunfisch im Kakaomantel, Grönland-Shrimps, Matjesfilet mit Rauchöl, Crême Brulée vom Hummer, marinierter Thunfischsalat und mehr, dazu eine Vielzahl von Gerichten rund um den Fisch, vor den Gästen in einer Showküche zubereitet.  An dieser “Livecooking Station” stellten sich Gäste ihren Hauptgang individuell zusammen – frischen Lachs, Zander, Schwertfisch, Thunfisch, Red Snapper, Wolfsbarsch, Dorade, Riesengarnelen – die Auswahl war üppigst. Liebevoll dekorierte Tische (u.a. die Speisekarte in der Flaschenpost, hingestreute Muscheln) stimmten die Gäste

Rolle.jpg

Speisekarte in der “Flaschenpost”

ein. Den ersten “Fish Market” genossen u.a. WestLB Chef Dr. Thomas R. Fischer, Parfumeur und Douglas-Berater Frank Schnitzler, Chocolatier Richard Heinemann, Ex-Schwimmweltmeister Christian Keller und Düsseldorfs Dessous-Königin Claudia Rüdinger. An jedem Freitag, zunächst bis zum Jahresende, ist der Fish Market geöffnet. Das Großartigste, außer der Idee, ist das spektakuläre Preis-Leistungsverhältnis. Aperitif, Vorspeisenbufett im genannten Umfang und Hauptgericht mit Beilagen gibt es für 39 Euro. Andrea Hoffmeister: “Das Schöne ist, jeder Gast kann bei der Showküche seine Wünsche anmelden – ob er seinen Fisch gedünstet, gekocht oder einfach kurz gebraten serviert haben möchte”.

Kommentare