Heute ist Plasberg wieder Pflichtprogramm: “Willkommen in der Unterschicht – Wenn der Staat dich fallen läßt”

Oktober 18, 2006 by  

start_bg.jpg

Frank Plasberg – Foto: WDR 

Das Thema der Stunde: “Unterschicht” – heute bei “hartaberfair”. Die Fakten längst bekannt, doch von SPD-Scheffe Kurt Beck so thematisiert, dass wir jetzt die überfällige Diskussion führen. Wer ist für was heute Abend? Die Gutmenschen-Gilde vertritt bei Frank Plasberg die SPD-Bundestagsabgeordnete Renate Schmidt. CDU-Generalsekretär Ronald Pofalla wird die These vertreten, dass nur Bildung aus dem Sumpf helfe (ein bisschen Ehrgeiz und Stütze-Kürzung helfen sicher auch) und Sänger/Songwriter Gunter Gabriel kann sagen, wie es sich anfühlt, im Sumpf zu stecken. Pastor Kai-Uwe Lindloff, Vorsitzender des Kinder-und Jugendhilfeprojektes “Arche”, weiß, wie es den Menschen dort geht und von Walter Wüllenweber fühle ich mich heute bestens vertreten. Der Stern-Autor schreibt erfreulich gegen politische Korrektheit an und bürstet damit gegen den Gleichmachertrend. Heute (20:15 Uhr, WDR-Fernsehen).

Nachtrag, Donnerstag, 19. Oktober: Enttäuschende Sendung, in der es nicht “zur Sache” ging. Schrecklich, wie Schmidt und Pofalla “Politsprech” absonderten und Frank Plasberg sie damit davonkommen ließ. Ungewohnt.

Kommentare