Großer Andrang beim Brustkrebs-Infotag heute – Düsseldorf bietet beste Behandlung

Oktober 22, 2006 by  

brust_abtasten.jpg

Über 400 Düsseldorferinnen informierten sich heute beim “7. Brustkrebs-Informationstag” in den Rheinterrassen über die neuesten Aspekte dieser Krankheit. Kapazitäten aus Düsseldorf, München und Bonn deckten von der Diagnostik über die neuen Entwicklungen in der operativen Behandlung, die Chemo- und Strahlentherapie bis zu komplementären Therapien alle Aspekte dieser Krankheit ab. Jedes Jahr erkranken in Deutschland mehr als 55.000 Frauen an Brustkrebs. OB Joachim Erwin, selbst an Darmkrebs erkrankt, ist Schirmherr der Internationalen Senologie Initiative e.V. (ISI) und sprach heute das Grußwort in den Rheinterrassen. Einer der stärksten Förderer der Brustkrebsforschung in Düsseldorf ist Dr. med. Mahdi Rezai (Luisenkrankenhaus), der neue Entwicklungen in der operativen Behandlung vorstellte. Besucherinnen konnten heute den Eindruck mitnehmen, dass sie in Düsseldorf nach neuesten Erkenntnissen beraten und behandelt werden. Wenn Sie jemanden kennen, der an Brustkrebs erkrankt ist: empfehlen Sie Dr. Rezai. Infos zum Thema gibt’s HIER, auf der Website der Deutschen Krebsforschungszentrum. Die ISI in Düsseldorf können Sie telefonisch unter 0211-69922293 erreichen sowie per Email kontaktieren: ISI@senology.de.

Kommentare