Kö-Goldschmied Georg Hornemann entwirft und stiftet Medici-Nadel für Kulturmarketing in DUS

November 20, 2006 by  

medici nadel blog.jpg 

Das ist die Medici-Nadel, die heute erstmalig verliehen wird: 750er Gold und Brillant

horne.jpg

Typisch am Hornemann-Design ist die Lust am Detail wie bei diesem Stück in Gelbgold und geschwärztem Silber mit Tsavoriten, Diamanten und pinkfarbenen Saphiren aus dem Jahr 2000

Die Königsallee 46, eine edle Adresse. Hinter der halbrund geformten Glastür tut sich purer Luxus auf. Hier residiert auf rund 500 qm auf drei Etagen Kö-Juwelier Georg Hornemann. Seit 1967 gewinnt er Auszeichnungen der Schmuckindustrie in Reihe. Er ist Mitglied der Diamonds International Academy in New York und die Welt kauft bei ihm ein. In den hohen weißen Räumen dominieren maßgeschneiderte Plexiglasvitrinen, ein von Georg Hornemann designter Schreibtisch, veredelte Thonet-Unikate und Exponate, die Hornemanns Handschrift tragen – von feinsten Pretiosen, die bei schmuckverliebten Damen 10 von 10 Punkten auf der Begehrlichkeitsskala erreichen bis zu dem gewaltigen Bergkristall- und Silberleuchter mit brüniertem Eisen zu 30.000 Euro. Dirk Krüssenberg, Präsident des Marketing Club Düsseldorf, besuchte heute den Magier der edlen Metalle und Steine, um Dank zu sagen. Denn Hornemann hat die “Medici-Nadel”, die Stadt Düsseldorf und Marketing Club Düsseldorf heute Abend im 22. Stock des GAP 15 gemeinsam vergeben, entworfen, gestaltet und – gespendet. Die Nadel aus 750er Gold zeigt ein stilisiertes A, das für die “ArtCity Düsseldorf” steht und von einem Brillanten veredelt wird. Drei Unternehmen, die der ArtCity Düsseldorf in diesem Jahr besonders kreativ geholfen haben, werden in einigen Stunden ausgezeichnet. OB Joachim Erwin und Krüssenberg übergeben die Nadeln an Prof. Ulrich Lehner, Vorsitzender der Geschäftsführung der Henkel KG aA (für Schwarzkopf-Henkels Engagement für die Matisse-Ausstellung), Metro-Vorstand Zygmunt Mierdorf (für das Marketing der Caravaggio-Ausstellung) und KPMG-Vorstand Rüdiger Reinke (für die monatlichen Kunstabende im K20 und K21). Krüssenberg: “Georg Hornemann hat mit künstlerischer Hand unserem Dank in Perfektion Ausdruck verliehen, die Eleganz des Entwurfs und die hohe Qualität der Ausführung verleihen dieser Auszeichnung der Stadt Düsseldorf und des Marketing Club Düsseldorf Glanz”.

 Hornemann und Krussenberg blog.jpg

Georg Hornemann, Dirk Krüssenberg – drei Nadeln für drei Unternehmen

 

Kommentare