Warum Ché Guevara an fast jedem deutschen Stammtisch heute willkommen wäre

November 20, 2006 by  

cheguevara.jpg

Ché Guevara

“Es ist allgemein üblich geworden, so zu tun, als würden wir in der schlechtesten aller Welten leben. Die gängige Zukunftsvision vieler Europäer sieht düster aus: Klimakatastrophe, ökologische Desaster, ökonomischer Niedergang, Überalterung und kultureller Verfall. In medialem Dauerfeuer werden wir mit dem Gift der Woche, dem Sozialhorror des Tages und dem Politikskandal der Stunde konfrontiert. Alles ist Lüge. Hinter den Fassaden der bürgerlichen Gesellschaft lauern Sümpfe und Abgründe”. Wer diesen Zeilen von Publizist und Buchautor Michael Miersch zustimmt und wissen will, warum Ché Guevara seiner Ansicht nach heute an jedem Stammtisch willkommen wäre, sollte HIER, BEI DEUTSCHLANDRADIO KULTUR weiterlesen.

Dank an Wolfgang Röhl.

Kommentare