Die Lange Nacht der Quadriennale – das erlebnisstarke Programm am Wochenende

November 24, 2006 by  

Bruce Nauman Double Slap in the Face 1985 Neonarbeit1.jpg

Video-Installation von Bruce Nauman

Es ist DAS erlebnisstarke Wochenend-Programm. Laufen Sie dem Mistwetter weg und gönnen Sie Ihren Augen große Kunst. Morgen, Samstag, steigt die Lange Nacht der Quadriennale. Erleben Sie von 16 Uhr bis Mitternacht sechs Ausstellungen in den fünf bedeutendsten Museen der Stadt – den großartigen Caravaggio im museum Kunst palast, Francis Bacon im K 20 am Grabbeplatz (Kritiker: “Die Ausstellung des Jahres”), den Amerikaner Bruce Nauman im NRW-Forum Ehrenhof, den Spanier Juan Munoz (von dem die freundlichen Kerlchen am Kopf des duesseldorf-blog stammen) und – last not least in der Kunsthalle am Grabbeplatz die Ausstellungen von Teresa Margolles und Berlinde de Bruyckere. Eintrittskarten kosten weniger als Kino (10 €). Jede Museumskasse hält sie bereit und sie gelten für alle Ausstellungen. Es gibt einen Shuttlebus, der zwischen den Museen pendelt. Die BILD Zeitung hat zu dem Thema heute ein schönes Stück hingelegt, nehmen Sie es als Wegweister und diskutieren Sie beim Frühstück, mit welchem Museum Sie anfangen.

Kommentare