Herzlichen Glückwunsch zum “40.”, Jenny Jürgens!

Januar 22, 2007 by  

22.01.1967 Jenny Juergens.jpg

Begeisterte Wahl-Düsseldorferin: Jenny Jürgens – Foto: www.hsbuehler.com

Wenn sie im Flieger in Lohausen landet, verriet Jenny der Journalistin Regina Goldlücke mal, spüre sie “ganz stark, nach Hause zu kommen”, und das sei wunderbar. Jenny Jürgens, Tochter des großen Udo, ist einer jener glücklichen Ausnahmefälle in der Künstler-Topetage, bei denen die Kids nicht dem Koks anheim fallen, sich dem Alkohol ergeben, sich prügeln oder sonstigen Unfug treiben. Jenny lebte schon in jungen Jahren mit Kompass. Sie wollte Schauspielerin werden, unbedingt. Und sie hatte, wie sie bekennt, “einen Dickkopf”. Mit 15 drehte sie unerfahren einen Film in Südafrika – “Im Dschungel ist der Teufel los”, Mama Panja begleitet sie zu den Dreharbeiten. Es folgten Drehs in Budapest und Triest. Aber Jenny ging die Ochsentour. Ausbildung in München, Tourneen mit dem “Alpenländischen Volkstheater” (“Auf der Alm, da gibt’s koa Sünd”), Fernsehserie (“Schlosshotel Orth”) – und immer wieder Theater. René Heinersdorfs Theater an der Kö eröffnete sie 1994 mit “Ausgerechnet Hamlet”. Verheiratet mit Dr. Thomas Druyen, Direktor der Privatbank der Fürstenfamilie von Liechtenstein, genießt sie das Leben zwischen Kö und Knitkuhl, Fernseh- und Theaterrollen. Heute wird Jenny 40. Herzlichen Glückwunsch!

Kommentare