EXPRESS-“Schlüssel”-Treff: Intendantin Amélie Niermeyer findet auch im Altstadt-Brauhaus eine Bühne

März 15, 2007 by  

Busse.jpg 

Intendant René Heinersdorff, sein Hauptdarsteller Jochen Busse mit Golden Retriever Sheera (12) Foto: Boris Osinski

Respekt, Frau Intendantin! Amélie Niermeyer, die ebenso charmante wie durchsetzungsstarke Schauspielhaus-Chefin, schaffte sich eine neue Bühne. Kam zum Express-“Schlüssel”-Treff in das Brauhaus von Karl-Heinz Gatzweiler an der Bolkerstraße und setzte das Stück Kundengewinnung aufs Programm. Anreiz: Zwei Freikarten für jeden der 150 Gäste zu Gogols 19. Jahrhundert-Komödie “Der Revisor” am Sonntag. Amélie Niermeyer: “Ich erhoffe mir, dass ich Sie als neue Kunden begeistern kann.” Szenenapplaus! Direkt von der Bühne kamen gleichfalls “Theater an der Kö”-Intendant René Heinersdorff und sein aktueller Hauptdarsteller Jochen Busse in “Das andalusische Mirakel.” Hinter Busse trottete brav seine zwölfjährige Golden Retriever-Lady Sheera und schlabberte brav aus dem Wassertöpfchen, während Herrchen sich zwei Gläschen “Schlüssel” gönnte.

Stoff für Filmtheater, das ist das Geschäft von Oscar-Preisträger Michael Ohoven (“Capote”), der mit Vater Mario (Präsident Bundesverband Mittelständische Wirtschaft) kam. Michael Ohoven unterstützt, wie auch Schwester Chiara, Mutter Ute Henriette bei der Vorbereitung der großen UNESCO-Gala in Köln.

Hollywood-Stars dabei

Michael Ohoven: “Hollywood-Stars werden kommen, ich habe heute noch eine tolle Zusage erhalten – es wird eine Top-Gala.” Auch Pina Coluccia, Ehefrau von TV-Dino Jean Pütz (experimentiert aktuell mit Internet-TV), plant eine Gala, wenn auch einige Nummern kleiner. Pina will zum dritten Mal ihre spektakuläre Bauchtanz-Gala aufziehen und steckt voll in den Vorbereitungen. Seinen Urlaub in Asien plant Ex-Olympia-Goldjunge Rolf Milser (“Landhaus Milser” – am 28. März ist hier das dänische Fußballteam zu Gast). Mit befreundeten Paaren will er Bangkok und Badeurlaub verbinden. Ins Flugzeug, allerdings nur nach Cannes, stieg gestern Christina Begale, Chefin von Düsseldorf Marketing & Tourismus – Besuch bei der weltgrößten Immobilienmesse MIPIM. Die OB-Vertraute zog es auch beim Stammtisch in die politische Ecke – zu Ehren-OB Marlies Smeets und ihrem Altgenossen Hans-Otto Christiansen sowie zu Bürgermeister Heinz Winterwerber (FDP). Ihr Parteifreund Friedrich G. Conzen tauschte sich an anderer Stelle mit Klüh-Topmanager Hans-Joachim (“Jobsi”) Driessen aus. CC-Geschäftsführer Jürgen Rieck und Hille Erwin, von Express-Chef Michael Grixa als “First Lady” willkommen geheißen, diskutierten mit Pantomime Nemo ein Karnevals-Projekt an, das er initiiert hatte.

Die Ex-Venetien Dagmar Pagalies und Daggi Müller-Klug waren zusätzliche Vertreter der Karnevalsfraktion. Weitere Gäste waren u.a. Starkoch Walter Stemberg (10 kg abgenommen und begeistert vom Gesundheitscheck in der “Röhre” bei Prof. Rainer Seibel in Mülheim), Internist Dr. Thomas Lowinski, Event-Spezialist Jens Knör, die Verleger-Brüder Sebastian und Frank te Neues, Volker Doppstadt (Getränke-Handel), Kunsthändler und Monkey‘s-Gastronom Helge Achenbach, Mister DEG Hansi Sültenfuß, die Fortunen Paul Jäger, Hans Noack, Matthes MauritzDirk Krüssenberg (Präsident Marketing Club Düsseldorf), Gerd Zewe und Werner Faßbender, Ex-Sportdirektor Karl-Theo-Kels, Axel Pollheim (“Düsseldorf IN”, Ständehaus-Treff), Karl-Heinz Theisen (Heine-Kreis), Werner Greb (GF Clemens Kleine), Werber Michael G. Meyer (Meyer-Waldeck), die Rochusclub-Ikonen Detlef Irmler und Werner Musenberg, DJ-Legende Mal Sondock (“Diskothek im WDR”), Michael Staade (IT-Beratung), Dr. Ulrich Piepel (RWE) und die Hoteldirektoren Thomas Swieca (“SAS Radisson Media Harbour”) und Jens Vogel, General Manager des Maritim-Kongresshotels am Airport, das er im nächsten Frühjahr eröffnen wird. Vogel: “Action haben wir jetzt schon – Lieferantengespräche am laufenden Band.”

Fotos in der Galerie: Markus van Offern

Kommentare