Prügel für das falsche Hemd

Juni 24, 2007 by  

iran+beating4.jpg

Martialischer Auftritt – Polizei greift sich junge Menschen von der Straße 

Gestern Abend am Bolker Stern: Mit einer Gesichtsmaske vermummte Polizisten schwärmen überfallartig aus und stürzen sich auf Jugendliche, die amerikanische T-Shirts tragen. Sie reißen ihnen die Hemden vom Leib, prügeln mit Schlagstöcken auf sie ein. Damit nicht genug: Eine ganze Reihe der jungen Menschen wird gezwungen, an menschlichen Exkrementen zu lecken. Nach aktuellen Angaben haben Aktionen dieser Art auch in anderen deutschen Städten stattgefunden, insgesamt sind Tausende wegen falscher Kleidung oder falschen Haarschnitts festgesetzt worden…

Natürlich alles frei erfunden – aber genauso eben im Iran passiert.

Die Polizei griff in Teheran und in weiteren Städten Tausende junger Menschen auf, die durch westliche Kleidung oder Haarschnitt auffielen. Zahlreiche von ihnen wurden dadurch erniedrigt, dass sie gezwungen wurden, an einer jener im Iran üblichen Plastikflaschen zu saugen, mit denen die Bevölkerung sich nach der Toilette den A… reinigt. Personalien wurden aufgenommen und viele Verletzungen sind auf Fotos dokumentiert. Nicht etwa von einem todesmutigen Fotografen, der diese Mißstände enthüllen wollte – es war die staatliche Agentur FARS, die diese Fotos verbreitete. Ein außenpolitisches Signal. Soll sagen: Wir lehnen den Westen ab. Nach Info des Blogs Iran Focus, das sich auf ein Telefonat mit einem Augenzeugen in Teheran beruft, wurden die Jugendlichen unter diffusen Anschuldigungen geschlagen und festgenommen – sie wurden teils Fälschungsdelikten oder des Drogenhandels bezichtigt. Der Augenzeuge: “Man mußte die Sicherheitskräfte nur falsch anschauen, das reichte.”

iran+brutality8.jpg

Ein Jugendlicher im Würgegriff – er hat das falsche Hemd an 

iran+brutality9.jpg 

Widerlich: Ein junger Mann wird gezwungen, an einem Toilettengefäß zu saugen 

iranbeating3.jpg 

Ausgezogen, abgeführt – auch er hatte das falsche Hemd an4.jpg

Toilettenflaschen am Hals, verzweifelter Blick – ein Opfer der Polizei

17.jpg

Geschlagen, auf den Boden gezwungen – ein Regime schafft “Ordnung”

Auf einigen Blogs, etwa auf Gateway Pundit, Iran Focus und Michelle Melkin werden die Fotos heute verbreitet. Man kann nur hoffen, dass die Medien sich auf dieses Thema einlassen.

Kommentare