Ins Schwarze des Zeitgeistes

Juli 25, 2007 by  

nrz.jpg

Lesenswert in der NRZ von heute: Frank Stenglein auf der Seite 2 über Oskar Lafontaine – “Eine dreiste Umarmung”. Treffend: “Man sollte sich nichts vormachen: Oskar Lafontaine kommt gut an, und das weit über den Kreis der für neosozialistische Ideen Empfänglichen hinaus. Mit seinen einfach gestrickten Schalmeienklängen, die von Gleichheit und allumfassender Gerechtigkeit künden, trifft der begnadete Demagoge voll ins Schwarze des Zeitgeistes.” Stenglein schreibt über Lafontaines Versuch, sich als Erbe Willy Brandts zu stilisieren. Lesenswert im Lokalteil: Frank Preuss über den New Faces Award – “Zeig’ mal Zähne, Anja!”

Kommentare