museum kunst palast lädt Nachbarn ein

Juli 1, 2008 by  

zerbrechlichkeit.jpg 

Ein netter Zug von Beat Wismer, Chef im “museum kunst palast”: Mit einer Postwurfsendung im weiteren Umkreis des Museums lud er die Nachbarn zu einer persönlichen Führung durch die Ausstellung “Zerbrechliche Schönheit” (bis 31.08.) ein. Es ist die erste Ausstellung die er mit dem Kuratorenteam entwickelt hat. Die Ausstellung zeigt ein Fresko aus Pompeji, Tafelbilder aus der frühen Neuzeit, Werke der Stilleben- und Genremalerei des 17. bis 19. Jahrhunderts, aber auch Objektkunst, Installationen und Fotogafie des 20. bis 21. Jahrhunderts.

1784A.jpg

Claude Monet, Das Pfirsichglas, 1866, Öl auf Leinwand
(Staatliche Kunstsammlung, Dresden, Galerie Neue Meister).

Kommentare

One Response to “museum kunst palast lädt Nachbarn ein”

  1. Bernd on September 3rd, 2008 13:30

    Hat mir gut gefallen: Zu sehen sind rund 150 Werke aus Malerei und Grafik von der Renaissance bis zur Moderne sowie Objektkunst, Installationen und Fotografien. Darunter Arbeiten berühmter Künstler wie Max Beckmann, Salvador Dali, Claude Monet und Otto Dix. Die Austellung widmet sich neben dem virtuosen malerischen Können bei der Darstellung von Glas auch dem künstlerischen Einsatz des Werkstoffs Glas.