Unitymedia: Service zum IndieRöhregucken

Oktober 5, 2008 by  

“Einfach wechseln”, so wirbt Unitymedia, das Unternehmen, das dir Telefon, Internetanschluss und Kabelfernsehen ins Haus bringt.

Auch mit dem Service macht es sich Unitymedia einfach: Er findet mitunter offensichtlich nicht statt.  Unitymedia-Kunden in einem Haus in Pempelfort sind seit Donnerstag ohne TV-Bild. Die gebührenpflichtige Unitymedia-Hotline läßt Anrufer rund sieben Minuten warten. Ergebnis: Man wird aufgefordert, in den Nachbarhäusern nachzufragen, ob dort das Bild auch ausgefallen sei.

Das TV-Bild bleibt aus, die nächste Unitymedia-Rechnung sicher nicht.

Nachtrag: Seit gestern, Montag, ist das Bild wieder da.

Kommentare

4 Responses to “Unitymedia: Service zum IndieRöhregucken”

  1. Unitymedia geschödigter on Januar 11th, 2009 21:58

    Ja, Unitymedia ist eh das letzte! Wir haben hier seit etwa nem Jahr die als tripleplay. Leider bricht das angebliche “KEINE INTERNET-TELEFONIE” Telefon oft ab, oder es klingelt gar nicht. Einstellungen, zB Ausschalten des nervigen Anklopftones gehen nur über eine langwierige 0180er-teure Nummer und jeweils nur zum 1. eines Monates max. ein Wunsch! Wie im Mittelalter. Das Internet bekommt auch sogut wie nie die versprochene Geschwindigkeit. Den OBERHAMMER haben wir jetzt seit 5 tagen – TOTALAUSFALL von telefon und Internet. Übers Handy mussten wir die teure Hotlien anrufen, nach 10 mins kamen wir durch, leitung abgerissen! Nochmals 12 mins später dann ein Mitabrbeiter dran, der zusagte innerhalb von 24 h würde etwas geschehen. Nix passierte. 48 h später rief ich erneut an: sinngemäß: Jaaaa das wäre einer externen Firma übergeben worden und ich hätte pech und müsste warten. Wie lange? Keine Ahnung, das könnte schon dauern, vielleicht auch ein paar Wochen!
    —— NOCH FRAGEN????? Es geht jedenfalls immer noch nicht und ich bin schwer enttäuscht.

  2. The Archer on Januar 19th, 2009 13:41

    Tja so ist das mit dem Kabelfernsehen… Ichbin ja Kunde von Kabel deutschland der Ser5vice ist zwar auch nicht der Beste aber die Leitungen sind stabil und mann kann sich über das was man bekommt ist OK. Leider ist es ja noch nicht so weit das man sich den Kabelanbieter in Deutschland frei wählen kann, aber das wird wohl irgendwann so sein!!! Und dann kann sich jeder den Anbieter aussuchen!
    Für aktuelle News und Infos könnt ihr ja mal auf die Seite hier schauen ist wirklich zu empfehlen. http://www.kabel-blog.de

  3. UNITYMEDIA on Februar 10th, 2009 09:49

    ICH PERSÖNLICH HABE AUCH UNITYMEDIA; UND ICH HABE BIS JETZT GARKIEN PROBLEM DAMIT; INTERNET VERBIDUNG IST SUPER SCHNELL UND TELEFON IST AUCH IN ORDNUNG; WENN MAN FRAGEN HAT MUSS MAN NICHT IMMER DIE HOTLINE ANRUFEN MAN KANN AUCH IN EINEN UNITYMEIDA SHOP REINGEHEN; AUSSERDEM GIBT ES AUCH EINE KOSTENLOSE RUFNUMMER FÜR UNITYMEDIA TELEFON KNDEN 0800 700 11 77, DORT KANN MAN SICH AUCH HILFE HOLEN

  4. schnipzel on Oktober 19th, 2009 09:45

    Also ich weis nicht was ihr alle habt. Entweder habt ihr in eurem Stadtteil mal Pech gehabt (Selbst Telekom, welche das beste Netz haben, haben immer mal wieder Ausfälle) und müsst mal nen paar Tage ohne auskommen, oder ihr macht was falsch.
    Ich habe Unitymedia 3play 20.000 und bin vollkommen zufrieden. Erreiche zwar nur mit meinem Laptop ne Geschwindigkeit von 16k, aber das ist auch normal, da ich am anderen Ende der Wohnung bin und somit nicht mehr die volle Leistung des WLans empfange (gehe ich in nen anderes Zimmer, bekomme ich die volle Leistung).
    Bis jetzt hatte ich 1x nen Internetausfall für ca. 1 Stunden und das wurde sogar über den Info-Kanal von Unitymedia durchgegeben, sodass ich also wusste was los war.
    Serviece pur. Und nen paar Straßen weiter habe ich sogar einen der zahlreichen Flag-Ship-Stores von denen, wo ich jederzeit hin gehen kann, oder eine ganz normale Festnetznummer anrufen kann, wofür ich dann nichtmal mehr was bezahlen muss.

    Von daher, Unitymedia ist nur zu empfelen.

    Gruß
    schnipzel