Düsseldorf IN: Banker als Torschützenkönig

November 11, 2008 by  

CC-Chef Engelbert Oxenfort mit dem Prinzenpaar der heute beginnenden Session, Lothar Hörning und Ute Heierz-Krings – Fotos: Markus van Offern

Bayer 04, künftig Gast in der LTU-Arena, hatte zum Torwandschießen geladen – eine nicht nur für Männer sondern erstaunlicherweise auch für die weiblichen Gästen von Düsseldorf IN schöne Abwechslung. So kickten denn Ex- Fußballer und Möchtegern-Fußballer, was das Zeug hielt. Den Vogel schoss dabei ein Banker ab: Andreas Vogt, Direktor Private Banking bei der Commerzbank, versenkte fünf von sechs Bällen – Rekord! Vogt darf sich jetzt auf Tickets für eine Bundesliga-Rückrunden-Partie in der LTU-Arena freuen, VIP-Treatment inklusive.

————————————————————————————–

Wir haben den Damen mal auf die Füße Stiefel geschaut und laden Sie ein zu einem kleinen Ratespiel. Unten sehen Sie fünf Düsseldorferinnen und fünf Stiefelpaare. Welche gehören zu wem? Die Damen sind benannt, die Stiefel mit einer Nummer versehen. Auflösung am Ende des Artikels.

Stiefelpaar 1 Ab heute Ex-Venetia: Barbara Oxenfort

Stiefelpaar 2 Die neue Venetia: Ute Heierz-Krings

Stiefelpaar 3 WDR-Moderatorin Nora Schuster

Stiefelpaar 4 Schauspielerin Gudrun Gollob

Stiefelpaar 5 Michaela Rentmeister (“Sterntaler”)

Über eine gute Presse dagegen freute sich Dr. Stefan Wagner, Sprecher des Corps à la Suite der Prinzengarde Blau-Weiss. Sein “Corps de Jeunesse” zur Nachwuchsförderung wurde erfolgreich eingeführt und positiv begleitet: Stefan: “Wir müssen doch was für den Nachwuchs tun.”

Beherrschendes Thema war der Weggang von Frankenheim aus Neuss nach Warstein. Alt aus dem Sauerland? Die Parole “Bier braucht Heimat” gilt hier anscheinend nicht mehr. Während die Altbierbrauereien an Boden verlieren, stehen seit Jahren ausschließlich die Düsseldorfer Hausbrauereien auf der Gewinnerseite – Schlüssel, Uerige, Füchschen und Schumacher.

Mit fast 700 Gästen war der IN-Treff von Signa, VVA und weiteren Sponsoren diesmal einer der bestbesuchten, bei dem auch die Raucherfraktion (im angebauten Raucherzelt) auf ihre Kosten kam. Ein leckeres Süppchen aus der”Palazzo”-Küche von Peter Nöthel stimmte die Gäste auf ein herbstliches Büfett von Caterer Georg Broich ein. Ein Highlight für die Damen (außer dem obligaten Dessert-Bufett): ein Schönheitsstudio für die kleine Typberatung zwischendurch.

Das bunte Potpourri genossen u.a. Stammgast Innenminister Ingo Wolf (kam diesmal spät), Künstler Bert Gerresheim, Kommödchen-Chef Kay S. Lorentz, Reporterlegende Manni Breuckmann (der LEIDER seine Karriere beim WDR beendet), der designierte Generalintendant der Deutschen Oper am Rhein, Christoph Meyer, die sympathischen TV-Moderatorinnen Sabine Noethen (center.tv) und Nora Schuster (WDR), der linksrheinische Bezirksvorsteher Rolf Tups (CDU) mit Frau Birgit (mit toller Neufrisur), Ex-Messechef Prof. Claus Groth, die Anwälte Ion Makris (Makris Rechtsanwälte) und Michael Schmittmann (Heuking, Luer),  Ines Manegold, kaufmännische Direktorin der Unikliniken Düsseldorf, die Leitende Oberstaatsanwältin Petra Berger-Zehnpfund, Ex-Oberstaatsanwalt Kurt Flücht mit Ehefrau Iris Labinsky-FlüchtJochen Czub, Centermanager der Düsseldorf Arcaden,  Océ-Chef Joop van Boerdonk und Landsmann Tony Groenendal (Modevertretung).

—————————————————————————————–

Die Auflösung des Bilderrätsels: Stiefelpaar 1 gehört Barbara Oxenfort, Stiefelpaar 2 kleidet Gudrun Gollob, Stiefelpaar 3 gehört zu Michaela Rentmeister, Stiefelpaar 4 macht Moderatorin Nora Schuster einen schlanken Fuß und Paar Nr.5 gehört der neuen Venetia Ute Heierz-Krings.

Kommentare