US-Hürden-Gepardin Lolo Jones will’s wieder wissen und setzt auf Sieg beim PSD Hallenmeeting in Düsseldorf

Februar 5, 2009 by  

Bei der Pressekonferenz heute: Stabhochspringer Danny Ecker mit Hürdenstar Lolo Jones – Foto: Ben Jerusalem

Heute Vormittag in der PSD Bank Rhein-Ruhr: Pressekonferenz für das Hallenmeeting am Freitag, dem 13. Februar in der Leichtathletikhalle (Arena-Sportpark). Lolo Jones, die amerikanische Hürden-Gepardin (zwei Siege bei den letzten beiden Hallenmeetings) zeigt Krallen: “Ich möchte der Welt zeigen, dass ich die weltbeste Hürdensprinterin bin”. “Natürlich”, sagt sie auf die Frage, ob sie ihren zwei Siegen in Düsseldorf einen dritten hinzufügen will, “ich bin hier, um meinem Land und meinen Sponsoren Ehre zu machen.”

Das Mädel aus Louisiana sprintet in atemberaubenden 12:43 Sek. über die 100 Meter Hürden. Bei der vorletzten Hürde verstolperte sie den Olympiasieg in Peking. “700.000 Leute haben an dem Tag meine Website besucht, haben mir E-Mail geschrieben. Ich habe sie alle gelesen, das hat mir Kraft gegeben weiterzumachen.”

Lolo Jones (Foto) ist für mich die absolut beeindruckendste Frau bei dem Hallenmeeting. Sie besuchte acht Schulen in acht Jahren, die ruhelose Mutter zog mit ihr von Stadt zu Stadt, ihr Vater war während ihrer Kindheit entweder bei der Air Force oder im Gefängnis. Doch sie hatte den Obama-Spirit in sich und wollte ihrem Traum nachjagen.

Sportagentur-Chefin Christina Begale (feiert heute Geburtstag) kündigte an, dass das PSD Bank Hallenmeeting von voraussichtlich 112 Mio. Zuschauern weltweit gesehen werden wird. Eurosport ist erneut Medienpartner und sendet live ab 20 Uhr. PSD Bank Rhein-Ruhr-Vorstand August-Wilhelm Albert versicherte Christina Begale und den Medien: “Wir haben im letzten Jahr Gewinn gemacht, anders als andere Banken – und selbstverständlich unterstützen wir das Hallenmeeting auch im nächsten Jahr, das ist eine Veranstaltung, der wir sehr gern unseren guten Namen geben.”

Das Meeting bietet Weltklasse-Leichtathletik. Dabei sind u.a. Olympiasieger Dayron Robles, der Mittelstrecken-Star Jury Borsakowski, Olympiasieger von Athen,  Raphael Holzdeppe, der Shooting Star unter den Stabhochspringern und Stabhochsprung-As Tim Lobinger sowie die kubanische Dreisprung-Gazelle Yargelis Savigne, die diesmal den Hattrick schaffen will sowie rund 140 weitere Athleten. Das PSD Bank Hallenmeeting ist Nr. 7 weltweit (IAFF Weltranking) und die Nr. 3 in Deutschland.

Auf die Frage von Manfred Steffny, der Ex-Marathon-Legende (veröffentlicht Ende Februar den spannenden Roman “Laufbahn am Limit”), wie es mit der Rheinbahn-Anbindung aussehe, beruhigte Begale: “Die Rheinbahn wird auch nach der Veranstaltung die Anbindung sicherstellen.” Im letzten Jahr mußte Steffny bis zum Freiligrathplatz laufen.

Kommentare