Selbst schuld, wenn Ihr Porsche brennt!

September 8, 2009 by  

Stellen Sie sich vor, Sie fahren ein Luxusauto, einen Porsche, einen S-Klasse-Mercedes oder was auch immer. Sie parken Ihr Fahrzeug in einem “kritischen” Düsseldorfer Stadtteil. Dort wird es von linken Chaoten angezündet. Daraufhin warnt Polizeipräsident Herbert Schenkelberg Besitzer teurer Autos, in diesem Stadtteil zu parken und der LKA-Chef Wolfgng Gatzke geht noch weiter und weist Autofahrern sogar eine Mitschuld zu, wenn ihre Autos brennen.

Dieses Szenario ist bei uns nicht vorstellbar, aber Fakt in Berlin: Bericht in der Berliner Morgenpost.

Das passt auch ins Bild: Polizeibeamte außer Dienst angegriffen – schwerer Landfriedensbruch

Jugendliche greifen Polizisten an

Kommentare

One Response to “Selbst schuld, wenn Ihr Porsche brennt!”

  1. Ben Rather on September 8th, 2009 18:48

    Berlin ist eine Reise wert , wie immer man es nimmt . Ein Moloch , ständig alimentiert seit Ende des 2. WK , Zufluchtsort für Kriegsdienstverweigerer , Magnet für schräge Typen gleich welcher Coleur , Austauschort und Tummelplatz für Spione und Agenten aus Ost und West nun, nach langen Jahren , endlich wieder Deutschlands Hauptstadt.
    Bei genauem Hinschauen wird der Blick auf Berlin schnell getrübt , obwohl der Erste Bürger Wowereit alles in den szenetypischen rosaroten Farben ausmalt . Ohne näher auf das Finanzloch der Metropole , bei dem sich jeder ordentliche Kaufmann längst entleibt hätte , eingehen zu wollen stellt man sich die Frage ;
    Was ist los in Berlin ?
    Liest man die Nachrichten ist die Erkenntnis nicht weit ; Berlin lebt von und mit
    dem Chaos . Allseits rote Häscher ( senatsfinanziert ) auf der Suche nach immer
    neuen Anschlagszielen gegen den Kapitalismus , aber auch irgendwie gegen alles andere. Dazu glutäugige Jungmännerbanden die versuchen,ganze Stadtteile unter ihre Herrschaft zu bekommen , um ihre kriminellen Machenschaften auszuleben .
    Da bleibt es nicht aus das der PP empfiehlt , sein Hab und Gut zu verstecken !
    Das dies bei einigen Bürgern , die an Polizei und Rechtsstaat glauben , nicht so recht rüberkommt , ist egal .
    Berlin hat vor dem Mob kapituliert , nur zugeben will es keiner .