Studie: Düsseldorf viertattraktivste Stadt Deutschlands

Oktober 10, 2009 by  

Düsseldorf ist bundesweit die viertattraktivste Stadt. Das ist das Ergebnis einer groß angelegten Untersuchung der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft und der Düsseldorfer Wirtschaftswoche. Auf Platz 1 steht München, gefolgt von Münster, Hamburg und Düsseldorf.  Die Studie untersuchte die 50 größten Städte nach 96 sozioökonomischen Indikatoren wie Arbeitseinkommen, Investitionen und Bildungsniveau.

Die Studie unterteilt zwischen Dynamik- und Niveau-Ranking. Die Ergebnisse werden zu einem Gesamtranking zusammen gefaßt. Beim Niveau-Ranking heißt es zu Düsseldorf: (Platz 6), hier werde “das Geld nicht nur in der Stadt verdient, es bleibt auch dort. Düsseldorf hat beispielsweise im Umfeld des Medienhafens einiges dafür getan, dass hochwertiges Wohnen in der Stadt möglich ist.”

Das Dynamik-Ranking (Düsseldorf: Platz 10) bewertet die Entwicklung der Städte von 2003 bis 2008.

Hier die Gesamtranking-Liste:

Rang      Gesamtranking
1            München
2            Münster
3            Hamburg
4            Düsseldorf
5            Stuttgart
6            Karlsruhe
7            Nürnberg
8            Frankfurt
9            Mannheim
10          Wiesbaden

Kommentare

One Response to “Studie: Düsseldorf viertattraktivste Stadt Deutschlands”

  1. Ben Rather on Oktober 11th, 2009 20:15

    Düsseldorfs Platz auf 4 ist schon ok. jedoch , ohne beleidigend sein zu wollen , wie
    kommt Mannheim auf Platz 9 ?

    Antworten ??