Donna Cannone: Italiener mit Stil

Oktober 1, 2010 by  

Sechsstellig investiert: Enzo Buncic vom Donna Cannone

Er spielt im Konzert der Spitzenitaliener Düsseldorfs ganz vorne mit: Enzo Buncic vom “Donna Cannone” an der Hammer Straße im Medienhafen. Enzo ist einer der kreativsten Köche der Stadt und Stammkunden lieben insbesondere seine genialen Risottos. Die Jakobsmuscheln bekommt man gleichfalls kaum irgendwo delikater auf den Teller und die Küche insgesamt zeichnet sich  durch gleichbleibende Qualität aus.

Zuletzt probierten wir dort die Fettucine “al Cartoccio”, serviert im “aufgeblasenen” Alubeutel – eine Köstlichkeit mit frischen Kräutern, Riesengarnelen und Seeteufel in Weißwein-Sud (14,90 Euro). Dazu ein Rotwein (Primitivo) zu 6,90 Euro.

Nach längerer Abstinenz überraschte das “Donna Cannone” im neuen Glanz. Enzo hat fast 100.000 Euro in den Umbau des Restaurants investiert. Geschmackvolle von hinten beleuchtete Glasflächen im oberen Bereich, weiße Blütenkelche aus Lichtöffnungen, künstlerisch gestaltete Wände, neue Sitzmöbel sowie ein neuer Schriftzug außen über dem Lokal. Damit ist Enzo nicht nur ein lukullischer sondern auch ein optischer Genuss. Empfehlenswert.

Kommentare