Bruchpiloten der Währungspolitik

Juli 3, 2011 by  

Von Roland Tichy

“Hier spricht der Pilot. Ich bin mir sicher, dass ich uns trotz aller Schwierigkeiten heil runterbringe!” Würde Sie diese Ansage beruhigen? Sachlich wäre eine solche Aussage korrekt, und trotzdem dürfte Ihnen der Angstschweiß ausbrechen. Kommunikation funktioniert im Kontext, im Ungesagten; paradox und ungewollt. Seit Norbert Blüm plakatierte “Die Rente ist sicher”, wissen alle: Jetzt ist die Rente unsicher. An diese Grundregeln der Kommunikation fühlte ich mich erinnert, als ich kürzlich die Anzeige las: “Der Euro ist notwendig.” Diese Aussage wirft erst die Frage auf, die außer einigen Außenseitern noch keiner so direkt gestellt hat: Brauchen wir den Euro?

Der Chefredakteur der Düsseldorfer Wirtschaftswoche über eine wankende Währung.

Kommentare