Da spendet man doch gerne

November 25, 2011 by  

Zwei für zehn Euro kaufen, einer davon wird gespendet: Johanniter-“Krankenschwestern”

Im letzten Jahr waren es Eisbären, dieses Jahr Teddys im Krankenschwesterlook: Die Johanniter, unterstützt von freiwilligen Helfern, brachten auf der Kö viele dieser Teddys unters Volk. Der Deal: Zwei werden für zusammen zehn Euro gekauft, einer davon wird gespendet und wird künftig verunglückten Kids gleich in den Arm gedrückt, wenn der Johanniter-Krankenwagen sie irgendwo aufsammeln muss. Außerdem unterstützt die Aktion ein Fördersystem des ungarischen Arztes und Pädagogen András Petö, das sich hauptsächlich an Kinder mit Bewegungsstörungen wendet.(Cerebralparese, Spina Bifida, nach Schlaganfall, Multipler Sklerose, Parkinson oder Hirntrauma). Da spendet man doch gerne.

Hier die engagierte Truppe auf der Kö:

Kommentare