PSD Bank Rhein-Ruhr: „Betongold“ und Kredite gefragt

Oktober 11, 2012 by  

Kann durchaus sein, dass die Menschen in diesen Zeiten mehr auf Sicherheit setzen als in den letzten Jahren. Und die eigenen vier Wände stellen für viele ein beruhigendes Stück Sicherheit dar.  Die Sorge um die Entwicklung des Euro mag ein wenig dazu beigetragen haben, dass die Düsseldorfer PSD Bank Rhein-Ruhr das dritte Quartal 2012 mit  einem erheblichen Plus bei Baufinanzierungen abschließt. „Betongold“ steht somit weiter hoch im Kurs: Die Zahl der Kreditzusagen lag in den ersten neun Monaten des Jahres um 14 Prozent über dem Vergleichszeitraum 2011. Bis Ende September finanzierte die Genossenschaftsbank Bauvorhaben und Immobilienkäufe im Volumen von 258 Mio. Euro (+12 %). Noch stärker ist das Plus bei Privatkrediten, von denen ein gehöriger Teil auch in die “eigenen vier Wände” floss.

Bis zum Ende des dritten Quartals 2012 haben 2.914 Kunden bei der Bank eine Baufinanzierung abgeschlossen. Im Vorjahr waren es 2.557 Verträge.

Die Genossenschaftsbank mit Sitz in Düsseldorf und Niederlassungen in Dortmund und Essen, die im Euro-Test 2012 als beliebteste Regionalbank Deutschlands abschnitt, legt bei Baufinanzierungen besonderen Wert auf umfassende Beratung. Vorstand August-Wilhelm Albert: „Bei den historisch günstigen Zinsen macht es absolut Sinn, jetzt zu bauen oder eine Immobilie zu erwerben. Allerdings raten wir unseren Kunden, zwei bis drei Prozent jährlich zu tilgen, damit die Immobilie in einem vernünftigen Zeitraum finanziert ist.“

Die anhaltend günstigen Konditionen beflügeln auch die Ratenkredite: Die Bank vergab bis zum 30. September 47,7 Mio. Euro an 3.796 Kunden. Damit lag die Zahl der Kredite um 22,3 % über Vorjahresniveau, während das Volumen sogar um 29,6 % zulegte. Auch bei diesen Krediten spielten die eigenen vier Wände eine bedeutende Rolle: Rund zehn Mio. Euro wurden bis Ende des dritten Quartals für Renovierungen an Immobilien aufgenommen, das ist fast so viel wie im gesamten letzten Jahr.

In den ersten neun Monaten des Jahres 2012 konnte die Bank 4.400 Neukunden begrüßen, 1700 Kunden zeichneten Genossenschaftsanteile.

Der Baugeldkonfigurator der Bank ist eine Empfehlung.

Kommentare