Trotz Vorwürfen der Düsseldorfer Heine-Uni: Merkel spricht Bundesbildungsministerin Annette Schavan “vollstes Vertrauen” aus

Oktober 15, 2012 by  

Bemerkenswert: Während die deutsche Medienlandschaft schon nicht mehr spekuliert, ob unsere Bundesbildungsministerin Annette Schavan zurücktritt, sondern wann, spricht Kanzlerin Angela Merkel Schavan, einer ihrer engen Vertrauten, das “vollste Vertrauen” aus.

Wenn die Äußerungen unserer Uni sich erhärten, wird das Schavan auch nichts nützen. Eine Bundesbildungsministerin, die bei ihrer Doktorarbeit betrogen hat, ist nicht vermittelbar.

Cicero: Ist Schavan politisch am Ende?

Kommentare