PSD Bank Rhein-Ruhr zufrieden mit Halbjahresgeschäft

Juli 5, 2013 by  

Mit den Ergebnissen des ersten Halbjahrs knüpft die PSD Bank Rhein-Ruhr an den guten Geschäftsverlauf im letzten Jahr an. Die Zusagen bei den Baufinanzierungen stiegen sogar noch um 15% auf ein Volumen von 198 Mio. Euro. Vorstandsmitglied August-Wilhelm Albert: „Bei dieser Entwicklung haben uns die generell niedrigen Kapitalmarkt-Konditionen geholfen. Wir stellen aber auch fest, dass sich viele Neukunden aufgrund unserer guten Positionierung in Vergleichsportalen für unsere Bank entscheiden”.

Das Ratenkreditgeschäft verlief ebenfalls stark. Mit 2.300 Zusagen und einem Volumen von 31,4 Mio. Euro konnte das sehr gute Ergebnis des Vorjahres stabilisiert werden. Entgegen den Erwartungen vom Jahresanfang stiegen die Einlagen bis zum 30. Juni trotz hoher Fälligkeiten um knapp 38 Mio. Euro bzw. 1,5%. Das Wertpapiergeschäft profitiert vom guten Marktumfeld. Die Aktienumsätze erhöhten sich um über 50%.

Bei sonstigen investiven Anlageformen waren offene Immobilienfonds sowie wertgesicherte Fonds des Partners Union Investment besonders gefragt. „Wir arbeiten auch in der zweiten Jahreshälfte konsequent an unserem Erfolg und können dabei auf unsere kompetenten und engagierten Mitarbeiter zählen,“ so Albert.

Kommentare