Zerrbild im öffentlich-rechtlichen Fernsehen

Juli 12, 2013 by  

Das “kleine alltägliche Glück” findet im deutschen Fernsehen nur noch selten statt. Die Mattscheibe wird dominiert von durchgeknallten Problemkindern, “peinlichen Eltern” und beziehungsunfähigen Helden. Klaus Kelle in seiner Kolumne “Politisch Inkorrekt” in der heutigen Rheinischen Post über das Familienbild im “Tatort”.

Kommentare