Düsseldorf Headlines, Montag, 17. Februar 2014

Februar 17, 2014 by  

BILD Düsseldorf: Nix mehr mit Berater-Job – WOLLERSHEIM SCHMEISST IN RETHEL-PUFFS HIN

EXPRESS Düsseldorf: Ärztepfusch! Seine Frau starb nach einer Mandel-Op – “DIE KLINIK HAT SICH NICHT MAL ENTSCHULDIGT”

NRZ Düsseldorf: PIRATEN WOLLEN IN DEN STADTRAT

RHEINISCHE POST Düsseldorf: BLITZER-BILANZ: RASER 131 KM/H ZU SCHNELL – Im vergangenen Jahr wurden von der Stadt 218.757 Autofahrer geblitzt, weil sie zu schnell oder bei roter Ampel fuhren. Das sind 18 Prozent mehr als 2012. Der Anstieg liegt an neuen Starenkästen auf der A46

WESTDEUTSCHE ZEITUNG Düsseldorf: ORDNUNGSDIENST FÄHRT JETZT FAHRRAD – Überwachung: Sechs Mitarbeiter radeln testweise auf Streife. Sie sollen gerade in Parks und am Rhein mobiler sein.

Antenne Düsseldorf: BEHINDERUNG DURCH VERLÄNGERUNG DER TOULOUSER ALLEE

Center.tv: GROSSBAUSTELLE: UMBAU DREIECK DÜSSELDORF-SÜD

 

Kommentare