JACQUES TILLY – GANZ PRIVAT

März 26, 2014 by  

Die neue Printausgabe von “Lust auf Düsseldorf” ist ab sofort im Handel erhältlich!

Unser erster Appetizer aus der “1-2014” ist der Aufmacher der 14-Seiten-Exklusivstory über den “Düsseldorfer des Jahres” – Jacques Tilly – mal ganz privat!

Im Rosenmontagszug dieses Jahres verpasste er der Großen Koalition, den Salafisten, Putin und Obama, dem ADAC und Alice Schwarzer schallende Ohrfeigen. Satire kann wehtun, besonders wenn man sie mit großer Kelle serviert wie Jacques Tilly. Tilly teilt aus, dass es kracht.

So stark, wie in diesem Jahr, war die weltweite Resonanz auf Tillys Wagen noch nie: mehr als 130 Veröffentlichungen auf allen Kontinenten. In den USA thematisierten u.a. die Los Angeles Times und Washington Post den Putin-Wagen. Frankreichs Medien delektierten sich an der fetten deutschen Wirtschaft, symbolisiert durch eine adipöse Merkel, mit dem schmächtigen Hollande an der Hand. Snowden auf dem elektrischen Stuhl, von Obama ins Jenseits geschickt, erfreute sich gleichfalls großer Beliebtheit rund um die Welt – von der BBC über afrikanische Websites bis zu Asahi Shimbun in Japan oder der Sydney News in Australien.

Mehr dazu und zum Themenstrauß der neuen Ausgabe auch auf www.lust-auf-duesseldorf.de

Kommentare