Größte Kirmes am Rhein wieder mit neuen Highlights

Juni 18, 2014 by  

Das Fahrgeschäft “High Impress” – für Kirmesbesucher die sich was trauen

Die “Größte Kirmes am Rhein” soll auch in diesem Jahr wieder das sichere und familienfreundliche Großereignis werden, als die das Volksfest auf den Düsseldorfer Rheinwiesen bekannt ist. Das ist das feste Ziel von Schützenchef Lothar Inden und von Thomas König, der für den Veranstalter, den St. Sebastianus Schützenverein Düsseldorf 1316 e.V., das Fest organisiert. Vom 11. bis 20. Juli werden am linksrheinischen Ufer der Landeshauptstadt gegenüber der Altstadt wieder rund vier Millionen Besucher erwartet. Die Kirmes startet am Freitag, 11. Juli, 17 Uhr. Dabei werden für die Besucher sicher die neuen Attraktionen “SuperChaos” und “High Impress” im Mittelpunkt stehen.

Auf dem Kirmesgelände stehen für die rund vier Millionen erwarteten Besucher wieder tolle neue Attraktionen und eine Vielzahl bewährter Karussells, Vergnügungsangebote sowie Brauerei- und Verpflegungsstände bereit. Mit “Super Chaos” geht es 30 Meter hoch, verbunden mit allerlei Reizen für den Magen, allerdings ohne Überschlag, wie König versichert.

Mit “Villa Wahnsinn” wird ein neues Belustigungsgeschäft vertreten sein. Dort wird für die Besucher Party gefeiert, wobei vielfältige Untergründe oder abkippende Balkone für Stimmung sorgen sollen. Wieder im Angebot der Düsseldorfer Kirmes findet sich das Foto-Schießen. In der “Cheese Box” dürfen die Besucher alles Essbare rund um den Käse erwarten, bis hin zur Käsesuppe. Das XXL-Fun-House verspricht Belustigungen über vier Etagen, einschließlich einer 16 Meter langen Rutsche. Auch bewährte Attraktionen sind wieder vertreten: Skyliner, Power Tower 2, Riesenrad Bellevue, mehrere Achterbahnen und die Wildwasserbahn. Insgesamt 312 Schaustellerbetriebe bauen auf der Kirmeswiese ihre Geschäfte auf. Mehr Informationen hier: Größte Kirmes am Rhein 2014

Kommentare