Hans Mayer zeigt Norad-Zyklus von Katharina Sieverding

Februar 26, 2016 by  

mayer

Die Galerie Hans Mayer, Grabbeplatz, zeigt seit gestern sechs außergewöhnliche Arbeiten der Beuys-Schülerin Katharina Sieverding. Die Arbeiten, betitelt “Norad I-VI”, stammen aus dem Jahr 1980 und waren in der Kunsthalle Düsseldorf gleich gegenüber ausgestellt. Die letzte Soloausstellung der Künstlerin fand 1976 statt, insofern ist dies eine Hommage an die Düsseldorfer Künstlerin – 40 Jahre danach.

Thematische Grundlage für die Arbeiten im gewaltigen Format von 4 x 5,4 m war ein Fehlalarm in der nuklearen US-Kommandozentrale Norad in den Cheyenne Mountains, Colorado.

 

Kommentare