Stahlwerk mit vielen Höhepunkten bis Jahresende: Oktoberfest, Halloween- und Füchschen-Party, Gänseessen, Boxen und Konzerte

September 12, 2016 by  

 

stahlwerk

Das Stahlwerk-Team lädt auch in diesem Jahr wieder zum Oktoberfest

Das Stahlwerk an der Ronsdorfer Straße ist eine der beliebtesten Event-Locations Düsseldorfs. Auch das vierte Quartal 2016 bietet in den Bereichen Brauchtum, Konzerte, Events und Partys einiges. Stefan Prill, Geschäftsführer des Stahlwerk-Komplexes: „Unsere Events richten sich an Party- und Musikfans, Sport- und Theaterfreunde, Liebhaber von gutem Essen.”

Hier das Herbstprogramm:

 und 24. September (Freitag/Samstag): Oktoberfest im Stahlwerk!

Urige, ausgelassene Oktoberfeststimmung! Als Hauptact treten die „Ittertaler“ auf. Ihr wilder Musik-Mix erstreckt sich von traditioneller Oberkrainer Blasmusik über Alpenrock und Klassiker der 60er bis 90er Jahre bis hin zu den aktuellen Partykrachern aus den internationalen Charts sowie den bekannten Fetenhits aus dem Rock-/Pop-Genre. Dazu gibt es ein interaktives Programm mit Dosenwerfen und „Hau` den Lukas“ für Jedermann! Tickets ab 20 Euro.

  1. September (Freitag): Profiboxen – Düsseldorfer Jungs, Teil 3

Das Profiboxen kehrt erneut zurück in die Hallen des Stahlwerks. Was 2015 und im Frühjahr 2016 mit zwei ausverkauften Veranstaltungen begann, wird schon in diesem Herbst zu einem Traditionstermin. Tickets gibt es ausschließlich bei: Freudenreich Professional Boxing, Duisburger Str. 15, 40477 Düsseldorf. Info@freudenreich-professional-boxing.de 

  1. Oktober (Samstag): Füchschen- Party

Endlich ist es wieder Zeit für „Hippen. Hoppen. Rocken. Poppen“! Nach der langen Sommerpause wird es nun wieder Zeit zum Feiern und Tanzen. Dann treffen sich alle Füchse auf der Tanzfläche des Stahlwerks. Die nur zweimal jährlich stattfindende Füchschen Party im Stahlwerk ist über Düsseldorfs Stadtgrenzen hinaus bekannt für ausgelassene Stimmung, beschwingte Gäste und natürlich Füchschen Altbier vom Fass!

Für die unvergleichliche Füchschen-Stimmung sorgen wie immer DJ Jan und Gäste!

Tickets gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie in der Brauerei Füchschen auf der Ratinger Straße in Düsseldorf. Tipp: Tickets so schnell wie möglich und online sichern!

  1. Oktober: Street Food Herbst Edition

Im Zeichen des Erntedankfests wird der Street Food Thursday am 7. Oktober stehen. Authentische Küche, ehrliche Kochkunst und frische Speisen, direkt vor den Augen des Gastes zubereitet – die typischen Merkmale der populären Straßenküche bietet auch der STREET FOOD THURSDAY im Stahlwerk.

Das Herz dieser einheimischen, regelmäßigen Veranstaltung schlägt für Düsseldorf: Während bei vielen Street Food Festivals und Märkten nationale und internationale Aussteller zeigen, was ihre mobilen Küchen hergeben, bekommen beim STREET FOOD THURSDAY vor allem lokale und regionale Anbieter und Newcomer die Möglichkeit, ihre Kreationen in der Ronsdorfer Straße 134 zu präsentieren. Der Eintritt ist frei. 

  1. Oktober (Freitag): Flashback präsentiert Kurtis Blow – Live on stage!

Die Legende Kurtis Blow wird im Oktober seine atemberaubende Show im Club 134 im Stahlwerk-Komplex präsentieren. Unterstützt wird er von Deejay SAL (DJ SAL) und chrispop an den Decks! B-Boys und B-Girls sowie alle Fans der alten und neuen Hiphop-Schule dürfen sich auf einen Trip zurück in die alten Tage freuen! Authentische Outfits erwünscht. Tickets gibt es ab sofort online. Beginn 22 Uhr, Eintritt 15 Euro zzgl. Vorverkaufsgebühr.

  1. Oktober (Montag): Halloween-Party

Sicherlich einer der gruselig-coolsten Partys der zweiten Jahreshälfte. Das kreative Stahlwerk-Team wird sich größte Mühe geben, Musik- und Gruselfans gleichermaßen zu beeindrucken. Schräge Outfits erwünscht! Details werden noch bekannt gegeben.

 2./3. November (Mittwoch/Donnerstag): Der kleine Prinz – Das Musical

„Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“ Anfang November wird es musikalisch: Der kleine Prinz, diese zauberhaft-poetische Fabel über Freundschaft und Hoffnung, ist seit Jahrzehnten eines der renommiertesten Werke der Weltliteratur und auch eines der meist gelesenen Bücher der Welt. Nur wenigen Komponisten war es bisher gestattet, diese Geschichte zu vertonen. Mit dem »Kleinen Prinz« des Erfolgskomponisten Basti Bund liegt nun eine 80-minütige, musikalische Reise für Jung und Alt vor, die den Zuschauer nachhaltig verzaubert. Um der Sanftheit und Poesie des »Kleinen Prinz« bestmöglich gerecht zu werden, hat sich der Komponist vorrangig der Klassik bedient und eine zauberhaft-schöne Musik geschrieben. Ihre Leichtigkeit und die der Geschichte sowie die harmonische Komposition aus Gesang und Schauspiel trifft direkt in das Herz der Zuschauer.

Das Werk ist für alle Altersklassen ab 7 Jahren konzipiert und damit auch für Familien gut geeignet. Einlass ist jeweils um 16 Uhr, Beginn um 17 Uhr. Karten bis 13 Jahre kosten 9,00 Euro, Jugendliche und Erwachsene zahlen 17 Euro zzgl. Vorverkaufsgebühr.

  1. November (Donnerstag): Mayer Hawthorne

Wir freuen uns, den unglaublichen Mayer Hawthorne mit seinem neuen Album „Man About Town” live im Stahlwerk zu erleben! Die Beliebtheit des Nachwuchskünstlers unter US-Rappern ist groß. So bezeichnet Snoop Dogg ihn als einen seiner Lieblingsmusiker. Der Multi-Instrumentalist Hawthorne komponiert, produziert, singt und spielt seine Songs komplett im Alleingang ein. Seine Arrangements und sein Falsettgesang erinnern an die goldene Motown-Ära der 1960er- und 1970er-Jahre. Tickets ab sofort erhältlich ab 26 Euro zzgl. Vorverkaufsgebühr.

  1. bis 21. und 24. bis 28. November 2016: Das legendäre Möhker-Gänseessen

Die Tradition eines guten Gänseessens im Rheinland ist lang und lecker. Eine besonders schmackhafte Version hiervon gab es 180 Jahre lang im Brauhaus Möhkers und lebt seit deren Schließung im Stahlwerk wieder auf. Gemeinsam mit Freunden, der Familie oder Arbeitskollegen wird hier an langen Tafeln gespeist und ein schöner Abend in gediegener Atmosphäre genossen.

In der Vorweihnachtszeit laden Gastwirt Thomas Drenkard und seine Ehefrau Gabi daher wieder gemeinsam mit dem Stahlwerk-Team zum Martinsschmaus. Dabei werden nach Wunsch Gänsebrust oderkeule, sowie beliebig viel Beilagen-Nachschlag bestehend aus Rotkohl, Rosenkohl, Klöße, Preiselbeeren und Gänsesoße gereicht. Alternativ wird auch Sauerbraten angeboten. Ein Dessert rundet das einmalige Gänseessen-Erlebnis an diesem Abend ab. HINWEIS: Die Teilnahme kann nur auf Vorbestellung erfolgen! Alle Infos unter www.stahlwerk.de.

  1. bis 11. Dezember: Der erste skandinavische Weihnachtsmarkt in Düsseldorf

Eine echte Premiere! Zum ersten Mal kann man in Düsseldorf einen echten skandinavischen Weihnachtsmarkt erleben. Im „God Jul“ können sich die Gäste auf eine authentische Winterkurzreise begeben. Angeboten wird ein vielfältiges Sortiment aus den nordischen Ländern, die hier traditionell viele Freunde haben. Mehr als zehn Hütten im skandinavischen Stil runden das in Düsseldorf einmalige Bild ab.

  1. Dezember : Völkerball – A tribute to Rammstein

Völkerball heißt die Band – „A Tribute to Rammstein“ lautet der Untertitel. Wie groß dieser Untertitel geschrieben wird, steht schon fest, bevor Völkerball den ersten Ton gespielt hat. Der Vorhang fällt und gibt den Blick auf ein vollendetes Bühnenbild und eine überwältigende Kulisse frei. Hier wird sich in zwei Stunden eine für Auge und Ohr kaum fassbare Inszenierung abspielen, in der durch ausgefeilte Lichtshow und haargenau platzierte Pyroeffekte brillante visuelle Akzente gesetzt sind.

Völkerball spannt einen musikalischen Bogen durch die komplette Rammstein-Discografie und lockt damit nicht nur echte Rammstein Fans aus der Reserve. Mitten ins Herz treffen sie das Völkerball-Publikum, irgendwo zwischen Genie und Wahnsinn. Auf jeden Fall gilt: 99% Rammstein – 100 % Völkerball! Karten ab sofort im VVK ab 21,00 Euro zzgl. Vorverkaufsgebühr.

 

 

Kommentare