“Gans to go” – Hotels liefern sich Preiskampf

November 17, 2016 by  

christmas-goose-weihnachtsgans_1

Muss zur Adventszeit sein: die Weihnachtsgans Foto: Wikipedia / Jürgen Howaldt

Das Angebot schneite heute auf den Tisch: Eine fertig gebratene Gans inklusive Rotkohl, Klößen, Maronen, Bratäpfeln und Sauce, zuzüglich einer Flasche Wein, liefert das Düsseldorf Hilton für nur 99 Euro! Soeben hatten wir doch über ein gleichlautendes Angebot (allerdings ohne Wein) des Steigenberger Park Hotel berichtet, das jedoch mit 156 Euro (für Selbstabholer) sehr deutlich über dem Hilton-Preis liegt, den wir dem Newsletter von “travel zoo” entnommen haben.

So hatte travel zoo das Angebot beworben:

“Saftiger Gänsebraten, duftende Maronen und deftige Sauce: Genießen Sie ein komplettes Festessen ohne Arbeit bei sich zu Hause. Der knusprige Gänsebraten samt Beilagen und passendem Rotwein steht im Restaurant MAX des Hilton Düsseldorf für Sie zum Abholen bereit. Für den Festschmaus zahlen Sie einen Exklusivpreis von 99 €.”

Das beschriebene Angebot gibt es in der Tat – bis zum 26. Dezember. Auch im Ramada brät man Ihnen die Gans, gleichfalls mit Beilagen für vier Personen – zu 110 Euro, Lieferung ist inklusive! Im Hotel Nikko kostet das gleiche Angebot 145 Euro, allerdings ist die Lieferung hier nicht inbegriffen.

Kommentare