INTAKO startet mit Tanzfestival – Montag offizielle Eröffnung

April 12, 2019

Ganz und gar im INTAKO-Look: Der Allgemeine Deutsche Tanzlehrerverband ADTV hat das Hotel Maritim für die Zeit von heute bis zum 18. April umdekoriert – Foto: Düsseldorf Blog

Heute, um 14:45 Uhr, startete das Tanzfestival “INTAKO.Open” als Vorläufer zum weltgrößten Tanzlehrerkongress INTAKO, der am Montag offiziell beginnt und zum zehnten Mal in Düsseldorf stattfindet.

Der Kongress ist in erster Linie ein Freudenfest für Düsseldorfs Hoteliers. Am meisten darf sich wohl Jens Vogel, General Manager des Maritim, freuen:  Der Kongress beschert ihm Jahr für Jahr Tausende Übernachtungen. 

Von heute an, bis Sonntag einschließlich, unterrichtet  ein großes Aufgebot an prominenten Tanzlehrerinnen und –lehrern. Erich Klann & Oana Nechiti sind dabei. Sie waren das Traumpaar unter den Profitänzern bei „Let’s Dance“. Auch die „Let’s Dance“-Stars Marcus Weiß und Isabel Edvardsson, gleichfalls ein Paar dies- und jenseits der Tanzfläche, unterrichten Tanzfans im Maritim.

Stammgast bei dem Tanzfestival in Düsseldorf ist der ZDF-Choreograph und ADTV-Trendscout Markus Schöffl (Foto links), Sieger zahlreicher deutscher und internationaler Meisterschaften. Wieder dabei auch Michael Hull, mehrfacher deutscher und vierfacher Weltmeister. Emile Moise bringt Salsa-Pep in das Tanzfestival und Jürgen Ball, Leiter der ADTV-Tanzlehrer-Akademie, unterrichtet wie immer mit Stil.

Update: Oana Nichiti wird nicht dabei sein.

50 Kinder eröffnen den Gesellschaftsabend des INTAKO

April 5, 2019

Fünfzig aufgekratzte Kinder, eine Dreijährige, die immer hinfällt und eine Tanzlehrerin, die versucht den Überblick zu behalten – Daniela Budde (Foto / „Tanzbar“),  hat morgen die Generalprobe mit vielen Kleinen für einen großen Auftritt.

Eine Show-Vorführung ihrer 50 Kids bildet den Auftakt zum großen Gesellschaftsabend des Internationalen Tanzlehrer Kongresses des Allgemeinen Deutschen Tanzlehrerverbands   (INTAKO_2019)  des ADTV , der am 16. April im Maritim gefeiert wird.

Der INTAKO, größter Tanzlehrer-Kongress der Welt, findet zum 10. Mal in Düsseldorf statt (15.-18. April). Der Gesellschaftsabend ist das Highlight für alle Teilnehmer, darunter zahlreiche Gäste aus Übersee. Weitest gereister Gast dürfte erneut der Inhaber einer Tanzschule aus Tokio sein, der sich den INTAKO seit vielen Jahren nicht entgehen lässt.

Jubiläums-INTAKO vor Ostern mit “Let’s Dance”-Stars beim offenen Festival: Düsseldorf bleibt Tanzlehrers Liebling

März 27, 2019

Erich Klann und Oana Nechiti sind in Düsseldorf dabei

Düsseldorf bleibt für die Tanzlehrerinnen und -lehrer aus aller Welt die Kongress-Stadt Nr. 1. Zum zehnten Mal strömen in der Woche vor Ostern einige tausend Tanzprofis und Tanzfans in die NRW-Landeshauptstadt – zum INTAKO, dem größten Tanzlehrer-Kongress der Welt, der am 15. April beginnt.

Der Tanz erlebt derzeit eine Hochkonjunktur, die Einschaltquoten für „Let’s Dance“ legten sogar gegenüber dem Vorjahr noch zu: Satte 4,17 Millionen Zuschauer verfolgten die erste Ausgabe der aktuellen Staffel auf RTL, noch fast 700.000 Menschen mehr saßen bei der Kennenlernshow „Wer tanzt mit wem“ vor dem Fernseher.

Kontakte in Echtzeit

Es gibt eine Welt jenseits von facebook, What‘sApp und Instagram, in der Kontakte in Echtzeit möglich sind – das belegt die Nachfragen in den Tanzschulen der Republik. Cornelia Willius-Senzer, Präsidentin des größten deutschen Tanzlehrerverbandes ADTV: „Die Tanzschulen werden immer mehr als Plattform für Austausch erkannt, die Kommunikation untereinander hat neben dem Tanz einen außergewöhnlich hohen Stellenwert gewonnen.“

In Düsseldorf ist in der Vorosterwoche das Hotel Maritim vom 12. bis zum 18. April der Nabel der Tanzwelt, und Jens Vogel, General Manager, freut sich im zehnten Jahr über ein absolut ausverkauftes Haus und Spitzenumsätze in der Gastronomie in der ansonsten ruhigen vorösterlichen Zeit. Kongress-Organisator Ingo Woite: „Das Maritim ist durch den beeindruckenden Ballsaal, die weiteren Räumlichkeiten und die Lage für uns die allererste Wahl.“

Tanzen mit “Let’s Dance”-Stars

Während sich beim INTAKO Tanzlehrer aus aller Welt auf neuesten Stand bringen, freuen sich Tanzfans bei dem vorgeschalteten ADTV-Festival INTAKO.open (12.-14. April) über ein großes Aufgebot an prominenten Tanzlehrerinnen und –lehrern. Erich Klann & Oana Nechiti sind dabei. Sie waren das Traumpaar unter den Profitänzern bei „Let’s Dance“. Auch die „Let’s Dance“-Stars Marcus Weiß und Isabel Edvardsson (Foto oben), gleichfalls ein Paar dies- und jenseits der Tanzfläche, unterrichten Tanzfans im Maritim.

Stammgast bei dem Tanzfestival in Düsseldorf ist der ZDF-Choreograph und ADTV-Trendscout Markus Schöffl (Foto links), Sieger zahlreicher deutscher und internationaler Meisterschaften. Wieder dabei auch Michael Hull, mehrfacher deutscher und vierfacher Weltmeister. Emile Moise bringt Salsa-Pep in das Tanzfestival und Jürgen Ball, Leiter der ADTV-Tanzlehrer-Akademie, unterrichtet wie immer mit Stil.

Bossa-Reggae ist “Tanz des Jahres” – Tanzlehrerkongress INTAKO klingt mit südamerikanischen Rhythmen aus

März 29, 2018

 

In Düsseldorf werden Trends gesetzt – auch für das Tanzen. Zum Abschluss des #INTAKO_2018 stellte #Markus_Schöffl, Trendscout des Allgemeinen Deutschen Tanzlehrerverbandes ADTV, den Bossa-Reggae vor – Tanz des Jahres 2018.
Tausende Tanzlehrer aus aller Welt holten sich in der Karwoche Tipps und Trends für ihre Arbeit. Besonders starke Delegationen kamen aus Slowenien und den Niederlanden, der weitest gereiste Gast ist seit neun Jahren Stammgast, ein bekannter Tanzschullehrer aus Tokio. Zur Präsentation des Bossa-Reggae flog Sängerin B. Ignacio aus Brasilien ein.
 

INTAKO: Der Tanz zur Fußball-WM feiert in Düsseldorf Premiere

März 22, 2018

ADTV-Trendscout Markus Schöffl berichtet am Samstag über das was morgen (Tanz-) Mode ist 

Es steht fest: Der Song „ Colors“ von US-Rapper Jason Derulo ist der offizielle Hit zur FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018. Dazu wird ab jetzt auch getanzt: Zu diesem Crossover aus Hip Hop, Popmusik & Eurodisco gehen Hände in die Höhe, und der Hüftschwung wird ausgepackt!

Markus Schöffl, Trendscout des Allgemeinen Deutschen Tanzlehrerverbandes (ADTV) hat mit Partner André Kasel auf den Song eine Choreo entwickelt und sagt: „Der Tanz ist Stadion- und Public-Viewing- tauglich, er macht Spaß und vor allem jeder kann sofort mitmachen.“ [Read more]

„Let’s Dance“ – Stars und Tanzlehrer aus aller Welt beim INTAKO 2018 in Düsseldorf

März 21, 2018

 

Im Maritim dabei: Let’s Dance-Stars Erich Klann & Oana Nechiti 

Der größte Tanzlehrerkongress der Welt, der INTAKO, ist dieses Jahr vom 25. bis zum 29. März wieder zu Gast in Düsseldorf. Tausende Tanzlehrer und Tanz-Interessierte aus ganz Deutschland und vielen Ländern der Welt tauschen sich hier aus über die neuesten Trends – und bringen zum achten Mal das Parkett im Ballsaal des Hotel Maritim zum Vibrieren.

Gleichfalls im Maritim auf dem Parkett: Vadim Garbuzov & Kathrin Menzinger [Read more]

Beim ADTV-INTAKO Open im Maritim: Tanzen mit den Stars von „Let’s Dance“ in Düsseldorf

März 14, 2018

Im Maritim dabei: “Let’s Dance”-Stars Erich Klann und Oana Nechiti

Der größte Tanzlehrerkongress der Welt, der INTAKO, ist dieses Jahr wieder vom 25. bis zum 29. März zu Gast in Düsseldorf. Tausende Tanzlehrer aus ganz Deutschland und vielen Ländern der Welt tauschen sich hier aus über die neuesten Trends – und bringen zum achten Mal das Parkett im Ballsaal des Hotel Maritim zum Beben.

Schon vor dem Kongress der Profis des Allgemeinen Deutschen Tanzlehrerverbandes ADTV, beim INTAKO Open (23.-25. März) schlägt jedoch die große Stunde für alle Amateure, die mit den populärsten Tanzexperten Deutschlands aufs Parkett dürfen. Die „Let’s Dance“-Stars Erich Klann & Oana Nechiti sowie Vadim Garbuzov & Kathrin Menzinger sind ebenso dabei wie Isabel Edvardsson (Foto links). Die blonde Schwedin, mehrfache Deutsche Meisterin bei Standardtänzen und gleichfalls „Let’s Dance“-Star, macht wegen ihres kleinen Söhnchens Mika, geboren im September letzten Jahres, eine TV-Pause, doch beim INTAKO wollte sie nicht fehlen. [Read more]

Rentner-Boogie Woogie beim Tanzlehrerkongress INTAKO – Riesenbeifall für Nellia (64) und Dietmar Ehrentraut (70)

April 12, 2017

Mit frenetischem Beifall feierten die Teilnehmer des Tanzlehrerkongresses #INTAKO heute Mittag das Paar Nellia und Dietmar Ehrentraut (64 und 70 Jahre alt). Die beiden waren über Nacht zu Weltstars des Internet geworden, nachdem jemand ihren Boogie Woogie bei einem Amateur-Tanzwettbewerb gefilmt und ins Netz gestellt hatte: Mehr als 62 Millionen Mal wurde das Video angeklickt, rund 1,7 Millionen Mal geteilt. 

Die fachkundigen Tanzlehrerinnen und -lehrer des Allgemeinen Deutschen Tanzlehrerverbandes #ADTV feierten die YouTube-Rentner heute im Maritim mit Zugabe-Rufen. Als Dreingabe folgte ein Rock’n Roll. Cornelia Willius-Senzer, Präsidentin des ADTV: “Man sieht an den beiden, dass Tanzen wirklich fit hält.”

Die Ehrentrauts: YouTube-Rentner zu Gast beim INTAKO in Düsseldorf – Der „Boogie Woogie“ der Internet-Stars wurde bei facebook schon 62 Millionen Mal angeklickt und 1,7 Millionen Mal geteilt

April 9, 2017

 

Bei ihrem Auftritt bei einem Veteranen-Turnier in Landshut rissen sie das Publikum zu Begeisterungsstürmen hin: Nellia und Dietmar Ehrentraut, 64 und 70 Jahre alt, legten einen Boogie Woogie aufs Parkett, der seinesgleichen sucht. Die beiden aus Baden-Württemberg wurden über Nacht zu YouTube-Weltstars – ihre spektakuläre Performance wurde allein bei facebook 62 Millionen Mal angeklickt und mehr als 1,7 Millionen Mal geteilt.

„Badische Rentner landen facebook-Hit“, jubelte BILD. http://www.bild.de/regional/stuttgart/standardtanz/durmersheim-boogie-woogie-meister-youtube-hit-51115938.bild.html.

Begeisterung auch bei einer Einladung ins Studio von Stern TV https://www.facebook.com/sterntv. Dietmar Ehrentraut wirbelte mit seiner Frau durchs Studio, dass das Publikum ausrastete. Moderator Steffen Hallaschka: „Das war mein Highlight der Woche“.

Am Mittwoch (12.April) um 12:00 Uhr treten die Internet-Stars beim Internationalen Tanzlehrerkongress INTAKO im Hotel Maritim, Düsseldorf, auf. [Read more]

Europas Tanzhauptstadt Düsseldorf – Neben dem 50. ADTV-Tanzlehrerkongress INTAKO auch noch ein Tanzturnier mit Weltklasse-Paaren

April 5, 2017

Von Freitag bis  Donnerstag nächster Woche treffen sich mehr als 2.500 Tanzlehrende und -Fans im Hotel Maritim zum INTAKO Open und dem INTAKO (Internationaler Tanzlehrer Kongress). On top gibt es noch ein Tanzturnier im Maritim. 

Am Samstag starten die besten deutschen Tanzsportpaare der Professionals in Düsseldorf, um den Deutschen Meistertitel in den Standardtänzen auszutanzen. Auch aus einem anderen Grund ist das Turnier sehr wichtig: es gehört zur Deutschen Grand-Prix Serie, über die die deutsche Rangliste der Professionals ermittelt wird und sich die Paare für die Welt- und Europameisterschaften qualifizieren können. Für das Turnier im großen Saal des Maritim Hotels haben 10 Paare gemeldet. [Read more]

INTAKO – Vor dem Start des größten Tanzkongresses der Welt

April 4, 2017

Am Freitag startet der INTAKO Open im Maritim Düsseldorf, bei dem Tanzfans mit Tanzcracks, z. B. von “Let’s Dance”, tanzen. Es folgt, bis zum 13. April, der #INTAKO, der größte Tanzlehrer-Kongress der Welt, der in diesem Jahr zum 50. Mal stattfindet – ein Feuerwerk neuer Moves, neuer Trends, neuer Stars. Doch auch schon vor dem INTAKO wird in Düsseldorf getanzt, sogar auf der Kö. Die Düsseldorfer Tanzmaus war dabei, auch Barbara Oxenfort und Josef Hinkel, das legendäre Prinzenpaar von 2008.

INTAKO 2017 – Zum 50. Mal lädt Deutschlands größter Tanzlehrer-Verband zum Weltkongress – Mehr als 2.500 Profis und Fans aus aller Welt zu Gast im Maritim

März 31, 2017

Vom 7. bis 13. April erleben mehr als 2.500 Tanzlehrer und Tanzbegeisterte aus aller Welt den für alle Interessierten offenen INTAKO Open (7.-9.4.) und den anschließenden INTAKO, den bedeutendsten Tanzlehrerkongress der Welt. Wie seit Jahren, ist das Maritim der Austragungsort. Den Kongress richtet Deutschlands größter Tanzlehrerverband, der ADTV, aus – dieses Mal zum 50. Mal!

Zum Jubiläum gab’s u.a. “Dancing on the Kö”, gesponsert von “Die Tanzmaus“, der Nr. 1 für Tanzbedarf. center.tv war dabei. Passanten auf der Kö machten Düsseldorfs teuerstes Pflaster zur Tanzfläche. Für die Damen gab’s dafür einen Blumenstrauß (Danke, Blumen Tanzmann). Mehr hier.

“Dancing on the Kö” – der INTAKO wirft seine Schatten voraus

März 30, 2017

Noch ein paar Bilder von “Dancing on the Kö” gestern vor dem Kö Center. Zu sehen sind u.a. Barbara Oxenfort mit Josef Hinkel und der Tanzmaus” und Johanna Kluge mit Guido Gutzeit (“Restaurant “La Terrazza”) – Auftakt für den #INTAKO, den 50. Internationalen Tanzlehrer Kongress des #ADTV, der vom 7. bis 13. April mehr als 2.500 Tanzlehrer aus aller Welt und dazu viele Tanzfans ins Hotel Maritim zieht. 

Vom 7. bis 9. April kann auch “Otto Normalverbraucher ” mit den Stars von”Let’s Dance” tanzen, etwa mit Isabel Edvardsson, Erich Klann, André Kasel, Emile Moise und Markus Schöffl. Anmeldung hier, beim https://intako.de/open.html

Josef Hinkel, Barbara Oxenfort – hier mit dem Maskottchen von “Die Tanzmaus” – sie waren das legendäre Prinzenpaar von 2008. Tanzen, siehe unten, das klappt immer noch…

 

Dreivierteltakt – Johanna Kluge und Guido Gutzeit, Inhaber des “La Terrazza”, ließen sich nicht lang bitten – zum Wiener Walzer auf der Kö

 

INTAKO – Der größte Tanzlehrer-Kongress der Welt feiert sein Jubiläum in Düsseldorf

März 7, 2017

Unterrichtet beim INTAKO.open im Maritim: Isabel Edvardsson – Foto: osicom

  • ADTV feiert den 50. Internationalen Tanzlehrerkongress INTAKO
  • Revival des Hochzeitswalzers
  • „Let’s Dance“-Stars unterrichten im Hotel Maritim
  • Rückblick auf die beliebtesten Tänze der letzten fünf Jahrzehnte

Im April ist Düsseldorf schon zum siebten Mal die Tanzhauptstadt Europas – mit dem exklusiven Tanzfestival INTAKO.open (7. bis 9. April) und dem damit verbundenen größten Tanzlehrer-Kongress weltweit, dem INTAKO (9.-13 April). Rund 2.500 Teilnehmer und Gäste verwandeln das Hotel Maritim in eine Mischung aus Showbühne und Lehrwerkstatt. Dieses Jahr im Mittelpunkt: Das Revival des Hochzeitswalzers und ein Rückblick auf die beliebtesten Tänze der letzten fünf Jahrzehnte.

Ausrichter des INTAKO / INTAKO.open ist der ADTV, Deutschlands größter Verband für Tanzlehrende. Der INTAKO ist der bedeutendste Kongress der Tanzlehrer weltweit, zu dem Gäste aus mehr als zehn Ländern anreisen, er bietet auch die Gelegenheit für Tanzfans, ihre Kenntnisse auf der Tanzfläche mit den Stars der Branche zu vervollkommnen. So unterrichten bei dem für alle Interessierten zugänglichen INTAKO.open im Düsseldorfer Kongresshotel Maritim Prominente wie Erich Klann (Foto), „Let’s Dance“-Gewinner 2016, Isabel Edvardsson, Markus Schöffl und Michael Hull.

Wer an den Kursen mit den Stars der Tanzszene teilnehmen möchte, kann sich über die Website  www.intako-open.de anmelden. Halbtagskarten zum „Reinschnuppern“ gibt es bereits für 70 Euro.

Gesellschaftliche Höhepunkte des großen Tanzlehrer-Kongresses sind die Welcome-Party am Freitagabend (7. April) und der glanzvolle Galaball mit vielen Highlights am Samstagabend.

 

Die letzte Rumba beim INTAKO – Weltkongress des ADTV im Maritim ist heute beendet

März 24, 2016

Mehr als 4.000 Teilnehmer zählte der #INTAKO, der Internationale Tanzlehrer Kongress im Düsseldorfer Maritim, darunter viele hundert Tanzfreudige, die bei dem öffentlichen Teil, dem #INTAKO_Open ihre Tanzkenntnisse vervollkommneten. Gegenüber dem Vorjahr zählte der Kongressverantwortliche Ingo Woite rund zehn Prozent mehr Teilnehmer. Höhepunkte des Kongresses waren die Verleihungen der Awards an die “Let’s Dance”-Stars Isabel Edvardsson, Motsi Mabuse und Joachim Llambi sowie an die RTL-Produktion und die Verleihung der ADTV Music Awards an die Gruppen “Marquess“, “Hermes House Band“, “Loona” und Peter Wackel. Im nächsten Jahr ist der Kongress erneut zu Gast im Maritim, wo Hoteldirektor Jens Vogel dann zum achten Mal der Gastgeber sein wird.

Nächste Seite »