Am Montag kommt Merz – zum “Ständehaus-Treff” in der Arena – Großer Auftrieb an Prominenz aus Wirtschaft und Politik beim 1. Event in der Corona-Zeit

August 21, 2020

Will CDU-Vorsitzender und Bundeskanzler werden: Friedrich Merz – Foto: FM/facebook

Menschen brauchen Menschen. Der persönliche Kontakt ist trotz der weltweiten Sorge vor Corona wichtiger denn je. Und dass man nicht alles über die digitalen Netzwerke erledigen kann, haben die letzten Monate auch gezeigt. Inzwischen haben die Schulen wieder geöffnet, die Geschäfte, die Restaurants. Und jetzt startet auch die Rheinische Post Mediengruppe wieder mit einem der wichtigsten Netzwerkformate – unter ganz besonderen Bedingungen. Der „Ständehaus Treff“ findet am kommenden Montag erstmals in der Merkur Spiel-Arena statt.

Gast auf der Bühne ist Friedrich Merz, Wirtschaftsanwalt, von 2000 bis 2002 Fraktionsvorsitzender der CDU im
Bundestag und Oppositionsführer, jetzt einer der aussichtsreichsten Bewerber um das Amt des CDU-Vorsitzenden. Das, obwohl der 64-Jährige selbst seit 2009 kein Bundestagsmandat mehr hat. Dazu äußerte sich Merz kürzlich in einem Interview: „In den zehn Jahren ohne politisches Amt habe ich in meinem Beruf gearbeitet und dabei viel gelernt. Ich konnte die Welt noch einmal mit anderen Augen sehen und kennenlernen.“ Eine Erfahrung, die ihn zu
einem der modernsten Parteivorsitzenden machen könne.

Moderator ist zum zweiten Mal Moritz Döbler (Foto), Chefredakteur der Rheinischen Post. Erwartet werden fast 500 Gäste. Sie kommen durch den Spielertunnel ins Stadion. Getalkt wird auf dem Rasen, der mit Platten und Teppich ausgelegt wird, um das Grün für die Spiele der Fortuna zu schonen.

 

Dialog auf Augenhöhe

Für Hobbypilot Merz ist der „Ständehaus Treff“ eine willkommene Gelegenheit, sein wirtschaftspolitisches Profil noch einmal zu schärfen. Ganz sicher wird Moritz Döbler mit ihm auf Augenhöhe (beide sind knapp 2 Meter groß) über den aktuellen Dreikampf um die Spitze der CDU und die mögliche Kanzlerkandidatur, bei der auch der Bayerische Ministerpräsident Markus Söder hoch gehandelt wird, sprechen. Und natürlich über Merz‘ ganz eigene Erfahrungen mit der Corona-Pandemie. Denn Mitte März litt der frühere Fraktionschef der Christdemokraten im Bundestag selbst an Covid-19, war im heimischen Arnsberg in Quarantäne und sprach später von einer „leichten bis mittleren Grippe mit Symptomen, die ich bisher so nicht kannte“.

Der „Ständehaus Treff“ ist eine Initiative der Rheinische Post Mediengruppe gemeinsam mit SIGNA und Klüh Multiservices. Er soll nach dem 24. August noch zweimal in diesem Jahr in der Piazza des Ständehauses, der Heimat der Kunstsammlung K21, stattfinden. Der erste „Ständehaus Treff“ im März mit Unternehmer René Benko war ein Riesenerfolg – noch vor dem Corona-Lockdown.

OB-Kandidaten dabei

Für das Comeback der angesehenen Netzwerkveranstaltung interessieren sich alle vier TopBewerber um das Amt des Oberbürgermeisters der Landeshauptstadt: OB Thomas Geisel (SPD) kommt ebenso wie seine Herausforderer Stephan Keller (CDU, Foto), Marie-Agnes Strack-Zimmermann (FDP) und Stefan Engstfeld (Grüne). Zugesagt haben auch Landtagspräsident André Kuper und Nathanael Liminski, Chef der Staatskanzlei NRW.

Weitere Top-Politiker vor Ort sind Mona Neubaur, frisch wiedergewählte Landesvorsitzende Grüne/Bündnis 90,
die Abgeordneten Thomas Jarzombek und Sylvia Pantel (Foto) aus dem Bundestag, Angela Erwin, Olaf Lehne, Jochen Klenner und Jörg Blöming aus dem Landtag. Ihr Kommen angekündigt haben die US-Generalkonsulin Fiona Evans, der britische Generalkonsul Rafe Courage, die Düsseldorfer Regierungspräsidentin Birgitta
Radermacher, die Detmolder Regierungspräsidentin Judith Pirscher, Hans-Jürgen Petrauschke, Landrat im Rhein Kreis Neuss, der Neusser Kreisdirektor Dirk Brügge, der Düsseldorfer Stadtdirektor Burkhard Hintzsche und sein Wuppertaler Amtskollege Johannes Slawig. Dazu kommt Andreas Meyer-Falcke, neuer Landesbeauftragter für Informationstechnik im NRW-Wirtschaftsministerium, Andreas Schmitz, Präsident der Industrie- und Handelskammer Düsseldorf, und Jürgen Steinmetz, Hauptgeschäftsführer der IHK Mittlerer Niederrhein.

Neuer und alter Messe-Chef und Klüh-Geschäftsführer

Etwa Henkel-Chef Carsten Knobel, Klüh-Geschäftsführer Frank Theobald (Foto), der neue MesseGeschäftsführer Wolfram Diener und sein Vorgänger Werner Dornscheidt, der jetzt mehr Zeit hat, sich als Honorarkonsul um die Belange der Vereinigten Staaten von Mexiko zu kümmern. Auf der Gästeliste stehen auch Sabrina Herrmann und Henning Brandes aus der Leitung der Region West bei Siemens, Michael Schriefers, Vice President eRetail
Telefonica Germany Retail, Mario Hoffmeister, Pressesprecher Gauselmann, Thomas Schnalke, Sprecher der Geschäftsführung des Flughafens Düsseldorf, Rolf A. Königs, Chef der Aunde-Gruppe und Präsident von Borussia Mönchengladbach, Andreas Schierenbeck, CEO von Uniper, Volker Krug, CEO von Deloitte, sowie Schaffrath-Geschäftsführer Marc Fahrig. Im Stadion dabei sind auch Holger Wessling und Ralf Klütsch von der Deutschen Apotheker- und Ärztebank, Rainer Mellis, Vorstandssprecher der Volksbank Düsseldorf Neuss, Michael Schmuck, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Neuss, sein Vorstandskollege Volker Gärtner, Uwe Baust, Vorstand der Stadtsparkasse Düsseldorf, Stephan Schneider, Vorstandsvorsitzender Digitale Stadt Düsseldorf, TEST-Chef Bernhard Käselau, PostconCOO Alfons Ebel, Marco Keller und Nina Rombey von SIGNA Real Estate, Hans-Jürgen Friedrich, Vorstandsvorsitzender der KFM Deutsche Mittelstand, Uwe Rittmann und Antje Schlotter von PWC sowie Maximilian Reisch, Chef von Rent4Event. 

 

Burger King- und Teekanne-Chefs

Angemeldet haben sich auch UPS-Chef Frank Sportolari, gleichzeitig Präsident der American Chamber of Commerce in Deutschland, David Zülow, Vorstand Zülow AG und Landesvorsitzender der Familienunternehmer NRW, Dejan Aleksic und Rainer Mark, geschäftsführende Gesellschafter bei Dr. Heimeier & Partner, Anna Maria Braun, Vorstandsvorsitzender B. Braun Melsungen, Teekanne-Geschäftsführer Frank Schübel,
Burger-King-Deutschlandchef Cornelius Everke, Hinrich Mählmann, CEO der Otto Fuchs
KG, und Reinhold Schulte, Vorsitzender der Aufsichtsräte der Signal Iduna.

Gespannt auf Merz sind auch Andreas Rebbelmund und David Lehr aus der Geschäftsführung von Breuninger, Frank Faber und Dierk Harneid aus der Geschäftsführung des Autohauses Adelbert Moll, David Schnabel, Geschäftsführer Merkur Spielbanken, Georg Stecker, Vorstand Deutsche Automatenwirtschaft, Chris Finken und Klaus Finken, Geschäftsführer von LSD Düsseldorf, Thomas Scheuse, Geschäftsführer Connect Energie Neuss, Peter Ehler und Jörg Mühlen, Geschäftsführer der Awista, Dieter Schmoll, Geschäftsführender Gesellschafter RKW+ Architektur, Christina Maaß, Geschäftsführende Gesellschafterin IQ Real Estate, Florian Weisker, Geschäftsführer vom Hoff, Coach Andreas Buhr („Mehr Erfolg im Business“), D.Live-Geschäftsführer Michael Brill, der frühere Fußballmanager Andreas Rettig (u.a. FC St. Pauli und 1. FC Köln) und Carsten Senz, Public Affairs-Leiter bei Huawei.

Zugesagt haben auch Uni-Rektorin Anja Steinbeck, Lilli von Bodman, Geschäftsführerin ArtPartner Relations im Ständehaus, Reinhard Müller, Vorstandsvorsitzender der EUREF, die am Flughafen einen neuen Campus plant, und BMW/Mini-Händler Thomas Timmermanns. In der Arena dabei sind Thomas Röttgermann, Vorstandsvorsitzender Fortuna Düsseldorf, Fortuna-Marketingvorstand Christian Koke, die Aufsichtsräte Dirk Böcker und Sebastian Fuchs. Auf dem Rasen dabei sind auch Karl-Heinz Schultheis, Ärztlicher Direktor des
Verbunds Katholischer Kliniken Düsseldorf, Wolfgang Holzgreve, Vorstandsvorsitzender des Universitätsklinikums Bonn, Sebastian Becker und Frank Grünen von CMS Hasche Sigle und Chocolatier Heinz-Richard Heinemann. Auf den „Ständehaus Treff“ freuen sich auch Hans Schwarz, Präsident des DRK-Landesverbandes NRW, und Stefan Fischer, Vorstandsvorsitzender des DRK Düsseldorf.

 

Extra Hygienekonzept und Vorsorgemaßnahmen

Auf der Gästeliste stehen auch Ralph Schneemann, Geschäftsführer der Bema, Arnulf Damerau und Sascha Monath von Euro Atlantic, Alexander von Erdély und Georg Hölz von CBRE, Stefan Schraut, Geschäftsführer Indigo Invest, Arne Hilbert, Geschäftsführer der Art Invest, Stefan Mühling von die developer, Larissa Beuleke, Geschäftsführerin des Wirtschaftsclubs Düsseldorf, Heiko Lappe, Marcus Todt und Helmut Schwarz von Intecplan, Norbert Zimmermann von Zimmermann Hauschild, sowie Marcel Abel, Geschäftsführender Direktor Jones Lang LaSalle. Nicola Stratmann, Chefin des Hotels Tulip Inn in der Arena, kann Gästen, bei denen es länger dauern sollte, übrigens ein Zimmer anbieten.

Von der Rheinische Post Mediengruppe dabei sind Patrick Ludwig, stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsführung, die Geschäftsführer Hans Peter Bork und Matthias Körner, die Herausgeber Florian Merz-Betz, Irene Wenderoth-Alt, Esther Betz und Manfred Droste sowie Aufsichtsrat Martin Ebel und Gesellschafter Karl Hans Arnold. Auch dabei ist Nicole Lange, neue Leiterin der Lokalredaktion Düsseldorf.

Der 85. „Ständehaus Treff“ bedeutet in vielerlei Hinsicht Neuland. Denn neben der Tatsache, dass die Veranstaltung erstmals nicht im Ständehaus stattfindet, sondern auf dem abgedeckten Rasen der Merkur Spiel-Arena, gibt es für die Veranstaltung ein genehmigtes Hygienekonzept mit diversen Corona-Vorsorgemaßnahmen. So tragen alle
Gäste Mund-Nase-Schutz, wenn sie ihre festen Plätze an den Tischen verlassen, die Tischlisten werden wie in Restaurants ausgefüllt und zum Zwecke einer etwaigen Rückverfolgung aufbewahrt. Und die beteiligten Teams von Security, Catering und Technik arbeiten unter strengen Hygiene-Auflagen. 

Caterer Georg Heimanns und sein Team von GCS geben das Beste, damit es auch kulinarisch wieder ein unvergesslicher „Ständehaus Treff“ wird. Sie servieren ein geeistes Gurken-Wasabi-Süppchen mit Eismeergarnelen & Limettensorbet, Kalbsfilet sous vide mit Pfifferlings-Rahm und Dreierlei Möhren, als Dessert Buttermilch-Panna Cotta, Pflaumenkompott und Crumble.

Stadtspitze, Spitzenpolitik und Spitzenpromis bei „Düsseldorf IN“

März 2, 2018

Deutschland holt Silber im Eishockey bei den Olympischen Spielen. Und auch bei „Düsseldorf IN“ ist am Montag (19 Uhr, Kesselhaus im Areal Böhler) der „erste Sturm auf dem Eis“. Die Gästeliste ist extrem hochkarätig! So treffen sich beim Event der Rheinischen Post-Mediengruppe  und Signa unter anderen Düsseldorfs Oberbürgermeister Thomas Geisel, Bürgermeister Wolfgang Scheffler, Stadtdirektor Burkhard Hintzsche, Stadtkämmerin Dorothée Schneider, Ordnungsdezernent Christian Zaum sowie Uwe Kerkmann, Leiter des Amtes für Wirtschaftsförderung.

Aus dem Bundestag kommen Thomas Jarzombek und Sylvia Pantel (beide CDU), aus dem Landtag Monika Düker und Stefan Engstfeld (beide Grüne), Angela Erwin (CDU) als werdende Mutter, Olaf Lehne (CDU) und der Liberale Rainer Matheisen. [Read more]

Beim 134. „Düsseldorf IN“ am Dienstag im Alten Kesselhaus: Großer Bahnhof für den neuen Flughafen-Chef

Juli 1, 2016

 

Einige der 400 Gäste von „Düsseldorf IN“ dürften am Dienstag das Strahlen kaum aus dem Gesicht bekommen – allen voran der neue Flughafen-Chef Thomas Schnalke, der an seinem 3. Arbeitstag sicherlich vielen Schulterklopfern die Hand drücken darf.

Auch Angela Erwin und Olaf Lehne dürfen auf eine sehr erfolgreiche Woche zurückblicken: beide wurden von der CDU für die Landtagswahl 2017 nominiert. Lehne etwas überraschend, nachdem er bei der Vorwahl noch durchgefallen war. Und allen zu wünschen wäre, dass Rolf Bierhoff mit bester Laune ins Kesselhaus kommt – denn dann würde die deutsche Mannschaft am Donnerstag das Halbfinale bei der Fußball-Europameisterschaft gegen Frankreich oder Island bestreiten…

Giuseppe Saitta wird aktuell gemischte Gefühle haben. [Read more]

Düsseldorf IN startet ins Frühjahr

März 10, 2016

Tagelang beherrschte der Streit zwischen dem Venetienclub und seiner ehemaligen Präsidentin Angela Erwin die Schlagzeilen in der Landeshauptstadt. Am Montag treffen sich die Kontrahentinnen Ute Heierz-Krings (Präsidentin), Heidrun Leinenbach (Geschäftsführerin) und Angela Erwin (ausgetreten) erstmals wieder – bei der 130. Auflage von „Düsseldorf IN“ auf dem Areal Böhler.

Das Alte Kesselhaus ist mit 855 Quadratmetern sicherlich groß genug, falls die Damen sich aus dem Weg gehen wollen. Mit Anke Conti-Mica ist dieses Mal nur noch eine weitere Venetia angemeldet. Aber: Falls notwendig werden die Prinzen Udo Heinrich, Josef Hinkel, Lothar Hörning, Stephan Kleinehr, Simon Lindecke, Thomas Merz, Engelbert Oxenfort und Peter Thorwirth sowie CC-Geschäftsführer Hans-Jürgen Tüllmann sicherlich als „Friedensstifter“ zur Verfügung stehen. [Read more]

Jeckes Turnier im Golfclub Grafenberg

August 19, 2015

Der Golfclub Grafenberg ist am Freitag, 21.08.2015, erneut Austragungsort des beliebtesten Juxturniers in Düsseldorf. Zum 10. Mal lädt der Förderverein Düsseldorfer Karneval e.V. alle Mitgliedsvereine sowie Freunde und Förderer des Winterbrauchtums zu einem Golfturnier der besonderen Art ein. Neben dem Sport wird auch in diesem Jahr wieder der Spaß im Vordergrund stehen. [Read more]

Die Kirmes ist eröffnet!

Juli 17, 2015

Eine Kirmeseröffnung bei Traumwetter. OB Thomas Geisel und Lothar Inden, 1. Chef des St. Sebastianus Schützenvereins Düsseldorf 1316, Ausrichter der “Größten Kirmes am Rhein”, eröffneten soeben Düsseldorfs Volksfest Nr. 1.
Traditionsgemäß stiegen Hunderte roter und weißer Ballons in den Himmel. Bei der Eröffnung u.a. dabei: Kirmesarchitekt Thomas König, Stadtkämmerer Manfred Abrahams, Bürgermeisterin Klaudia Zepuntke, Rolf Tups und Angela Erwin (CDU).
Über einen persönlichen Blumenstrauß von OB Geisel konnte sich Manuela Mönnig freuen, die mit ihrem Mann Dieter das Geschäft “Woody” betreibt und zum ersten Mal in Düsseldorf ist.

kirmes3

Von links: Angela Erwin, Klaudia Zepuntke, OB Thomas Geisel, Lothar Inden und Detlef Urban, der den OB morgen am Rathaus bei seiner Investitur zum Schützenkönig wieder sieht. Fotos: osicom

kirmes 4

Nach getanem Werk: OB Geisel und Lothar Inden mit KirmesteddyKirmes5

Blumen vom OB und Willkommensgruß von Lothar Inden: Manuela Mönnig und Ehemann Dieter sind mit ihrem “Woody” zum ersten Mal in Düsseldorf.

“Düsseldorf IN”: Neue Chefs und Fortuna-Spiel live

März 13, 2015

Viele neue Chefs geben sich am Montag bei der 120. Auflage der Netzwerk-Veranstaltung „Düsseldorf IN“ die Ehre – und wer (immer noch) vom Fortuna-Bazillus infiziert ist:  ab 20.15 Uhr kann das Auswärtsspiel bei RB Leipzig live bei Sport1 verfolgt werden…

Premiere ist es für Ulrich Endemann, das aus Essen gekommene neue Mitglied der Geschäftsführung der Deutschen Bank an der Kö, Florian Hartmann, Geschäftsführer der Architektenkammer NRW, Ex-Bürgermeisterin Gudrun Hock in ihrer neuen Funktion als Mitglied der Geschäftsführung von Düsseldorf Congress Sport – Foto: Auch dabei: Jonges-Baas Wolfgang Rolshoven – & Event, Maren Jäckel, seit wenigen Tagen neue Center Managerin des stilwerks und Katrin Kühnast, die aus Wuppertal kommende neue (operative) Geschäftsführerin der Agentur für Arbeit.
[Read more]

Ab morgen sind sie Prinz & Venetia: Christian Zeelen und Claudia Monreal – Lob und Blumen für das sympathische Paar beim Prinzen-Frühstück mit OB Thomas Geisel im Rathaus

November 13, 2014

Das wohl bislang eloquenteste Prinzenpaar Düsseldorfs seit vielen Jahren: Chefredakteur Christian Zeelen und Moderatorin Claudia Monreal – Foto: Duesseldorf Blog

Die Tradition des Prinzen-Frühstücks im Rathaus führt OB Thomas Geisel fort. Heute trafen sich die Mitglieder des ehrenwerten Prinzen-Clubs unter ihrem Präsidenten Jobsi Driessen zunächst im Jan-Wellem-Saal, wo der OB das designierte Prinzenpaar und die Prinzenrunde begrüßte und der Venetia in spe einen prächtigen Blumenstrauß überreichte.  Auf die Kapelle Dreier” anspielend, die lautstark jecke Klänge durch das Rathaus schickte, juxte Driessen: “Da sagen die im Rathaus, da kommt wieder der Idiot mit der Musik und weckt uns alle auf.”

Christian Zeelen, mit seiner charmanten Venetia Claudia (Monreal) ab morgen offiziell inthronisiert, machte mit seiner Ansprache deutlich, dass man sich auf eine unterhaltsame Regentschaft freuen darf. Der wortgewandte Chefredakteur von Center.TV und Antenne Düsseldorf, hielt eine launige Rede und verriet dem Prinzenclub-Chef, dass er bereits über eine Prinzenclub-Mütze verfüge, die der Kostüm-Schneider ihm schon angefertigt habe. Christian: “Für den Fall, dass ich eventuell, vielleicht, unter Umständen, gegebenenfalls in den Club aufgenommen werde.”

Clubchef Jobsi trocken: “Da warten wir mal ab”.

Neben Gastgeber Thomas Geisel zeigten heute früh auch Erster Bürgermeister Fritz Conzen, Bürgermeisterin Claudia Zepuntke und Bürgermeister Günter Karen-Jungen Flagge.  CC-Chef Josef Hinkel (kam mit Frau Nicole) verlieh den CC-Orden an den OB, das designierte Prinzenpaar und Jobsi Driessen. Unter den Gästen auch Karnevals-Urgestein Engelbert Oxenfort, Jonges-Baas Wolfgang Rolshoven, Schützenchef Lothar Inden und Angela Erwin (Venetienclub).

Ansprache des Prinzen der Session 2014/15, Christian Zeelen (Christian II), links neben ihm Jobsi Driessen, rechts im Bild OB Thomas Geisel und Josef Hinkel.

Jecke Musik im Gewölbe des Rathauskellers: Die Kapelle Dreier beschallte das Prinzen-Frühstück

 

Eröffnung des Schützen- und Heimatfestes: Dirk Elbers kneift, überlässt Grüne-Bürgermeister Karen-Jungen das Feld

Juli 12, 2014

Nach der Kirmeseröffnung gestern heute der offizielle Start des Schützen- und Heimatfests. Gleich drei Scheren sind im Einsatz, von links: Der neue Bürgermeister Günter Karen-Jungen (Grüne), Schützenchef Lothar Inden, Stadtkämmerer Manfred Abrahams und Thomas König, Cheforganisator der “Größten Kirmes am Rhein”. Fotos: osicom

Viele Sympathisanten enttäuschte heute Noch-Oberbürgermeister Dirk Elbers, der seine Mitwirkung an der Eröffnung des Schützen- und Heimatfestes kurzfristig abgesagt hatte. Einhellige Meinung: Wenn er bis September im Amt ist, muss er solche Anlässe auch wahrnehmen. Elbers überließ somit seinem designierten Nachfolger Thomas Geisel das Feld, der schon gestern, bei der offiziellen Kirmeseröffnung, Flagge gezeigt hatte.

Die Ehre des obligaten Fassanstichs überließ Elbers damit Günter Karen-Jungen (Grüne), einem aus der neuen Riege der Bürgermeister – Namen die man sich nun merken muss. Ihm gab Lothar Inden, Chef der St. Sebastianus Schützen 1316, auf den Weg, er möge doch bitte das Rauchverbot in Festzelten überdenken.

Gesichtet: Stadtkämmerer Manfred Abrahams, Jonges-Chef Wolfgang Rolshoven, Schützen-Oberst Günther Pannenbecker, Gäste-Schützenkönig Wolfgang Ungermann und Tochter Nina (Hausbrauerei Schumacher) CDU-MdB Sylvia Pantel, Hille und Angela Erwin, Bezirksbürgermeister Rolf Tups (CDU) und UNESCO-Aktivist Heribert Klein.

Die Kapelle Bendels spielte zur Eröffnung – im Hintergrund die Fahnenträger [Read more]

Düsseldorf IN feiert Montag bereits Weihnachten

November 29, 2013

Opulentes Interieur: Audis neuer A8 – Vorstellung am Montag bei Düsseldorf IN – Foto: Audi

Am Montag sind es zwar noch mehr als drei Wochen bis Heiligabend und bei dem Schmuddelwetter mag noch keine rechte Weihnachtsstimmung aufkommen, doch zumindest im Kesselhaus, beim 108. IN-Treff, weihnachtet es schon sehr… Die Veranstaltungspartner haben sich zur letzten Veranstaltung im Jahr 2013 einiges einfallen lassen.

Die WISAG baut eigens eine Cocktailbar auf, das AREAL BÖHLER verteilt tolle Fotokalender 2014, center.tv und Antenne Düsseldorf fahren den IN-Meister auf der Carrerra-Bahn aus, TOTAL will mit einem Gewinnspiel überraschen, Party Discount (erstmals als Partner dabei) kommt mit einem Glücksrad, integrata verlost Bücher „Kekse für Putin´s Hund“, die vor Ort vom Autor Wulf-Hinnerk Vauk signiert werden und Bäckermeister Josef Hinkel schickt die Gäste mit leckeren Schokoladen-Printen auf den Heimweg. Und wenn noch jemand zu Weihnachten ein etwas größeres Geschenk sucht – Audi präsentiert mit dem A8 und dem Audi RS Q3 im Kesselhaus gleich zwei neue Modellhighlights. [Read more]

Venetienclub kocht mit Promis im Tulip Inn

September 25, 2013

Der Venetienclub Düsseldorf geht jetzt auch unter die Event-Veranstalter. Venetien-Präsidentin Angela Erwin (Foto) und Tulip-Inn Geschäftsführerin Nicola Stratmann laden gemeinsam am Mittwoch, dem 2. . Oktober, 18 Uhr, zum ersten Promi Cooking-Event. Den Auftakt als prominenter Löffelschwinger am Herd macht Fortuna-Trainer Mike Büskens.

Mit dem “Perfekten Tulip Inn Promi Cooking“ presented by Venetienclub  starten der Venetienclub  und das Tulip Inn Düsseldorf Arena eine neue Event-Reihe für Düsseldorf. Ab 2014 wird das Kochen in der Show-Küche des Tulip Inn mit den Venetien der Landeshauptstadt  zwei Mal im Jahr stattfinden. Jedes Mal werden die  Ex-Karnevalsprinzessinnen einen Prominenten zum Kochen, Plaudern, und Essen einladen.

Wenn’s um Golf geht – Sparkasse

Juli 15, 2013

Von links: Karin- Brigitte Göbel, Peter-Michael Engel (Sieger Netto A), Andreas Gossmann, Patrick Peters (Sieger Brutto), Christian Fuchs, Horst Lück (Sieger Netto C), Uwe Püchel, Claudia Weber Pollheim (Siegerin Brutto )

Eigentlich geht es bei der Sparkasse Düsseldorf (fast immer) ums Geld, am Freitag ging es ausnahmsweise mal um Golf. 85 Mitspieler hatten die Vorstände Karin-Brigitte Göbel und Andreas Gossmann in den Nobelclub Hubbelrath eingeladen, wobei Gossmann auch selbst zum Schläger griff und sogar sein Handicap von 54 auf 53 verbesserte. Bei traumhaft guten Bedingungen ging es um den „Hans-Schwarz-Pokal“ – benannt nach dem ehemaligen Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse. Den Wanderpokal durfte diesmal Peter-Michael Engel (GC Meerbusch) in Empfang nehmen, der es ebenso wie drei andere Mitspieler auf 37 Nettopunkte brachte und beim Losentscheid die Nase vorn hatte.  [Read more]

Angela Erwin tritt in die Fußstapfen ihres verstorbenen Vaters – Junge Union-Mitglieder drängen in den Rat

April 12, 2013

Angela Erwin (32/Foto), Tochter des verstorbenen Oberbürgermeisters Joachim Erwin, tritt in die Fußstapfen ihres Vaters. Gemeinsam mit Peter Blumenrath (28), dem Chef der Jungen Union, Christian Rütz (34) und Florian Tussing (35) wurde sie in den Kreisvorstand der Düsseldorfer CDU gewählt.

CDU-Kreisvorsitzender Klaus-Heiner Lehne freut sich, dass die jungen Christdemokraten dazu beitragen, das Durchschnittsalter der CDU-Mitglieder auf derzeit 50,9 Jahre zu reduzieren.

Die Junge Union möchte nun auch stark im  neuen Rat der Stadt vertreten sein. Bei dem bevorstehenden Parteitag zur Aufstellung der Ratskandidaten im Juni werden Peter Blumenrath, Angela Erwin, Pavle Madzirov, Bastian Peltzer, Christian Rütz sowie Florian Tussing für den Rat kandidieren.

 

 

JU Vorsitzender Peter Blumenrath wiedergewählt

März 16, 2013

Die JUNGE UNION Düsseldorf veranstaltete am Donnerstag, dem 14. März in der Handwerkskammer Düsseldorf ihren Düsseldorf Tagl, der ganz im Zeichen der Wahlen des Kreisvorstandes stand.

Mit einer überwältigenden Mehrheit wurde der Vorsitzende der JU Düsseldorf, Peter Blumenrath  in seinem Amt bestätigt. Ebenso mit großer Mehrheit wiedergewählt wurden die stellvertretende Vorsitzende Miriam Viehmann sowie der Geschäftsführer Benedict Stieber.  Zur Schatzmeisterin wurde Kathrin Peters, die bislang als Beisitzerin im Kreisvorstand der JU aktiv war, gewählt.

Darüber hinaus wurden Arantxa Bößem, Angela Erwin, Fabian Fechner, Anna Fischer, Jonas-Petrus Görgens, Richard Luther, Bastian Peltzer, Benedict Vogt sowie Ulrich Wensel von den Delegierten des Düsseldorf Tages als Beisitzer in den Vorstand (wieder-) gewählt, wobei die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit auch in Zukunft von den beiden Beisitzern Angela Erwin und Fabian Fechner übernommen wird.

Düsseldorf IN – Golf Special: Freitag im Club Rittergut Birkhof

Juni 26, 2012

Wenn sich regelmäßig 400 bis 500 Gäste bei den Netzwerkveranstaltungen „Düsseldorf IN“ oder „Was gibt´s Neuss?“ treffen, dann ist nicht selten Golf eines der Themen. Am Freitag treffen sich die Golfspieler der beiden Treffs zum 8. Mal beim „GOLF-SPECIAL“. Die Veranstaltungen fanden die ersten vier Jahre im Golfclub Elfrather Mühle in Krefeld statt, danach in Korschenbroich im GC Rittergut Birkhof.

Prominentestes Mitglied im GC Rittergut Birkhof ist Weltmeister und Ex-Bundestrainer Berti Vogts (Hcp 22), der diesmal die Liste der 128 Golfer anführt, die Freitag um 11 Uhr auf die Runde gehen. Mit dabei auch der airberlin-Aufsichtsratsvorsitzende und Ex-Metro-Chef Hans-Joachim Körber (Hcp 30), sein ehemaliger Metro-Vorstandskollege Zygmund Mierdorf (Hcp 14,8),und Ronald Hoogerbrugge (General Manager Interconti, Hcp 26,9). [Read more]

Nächste Seite »