Rheinbahn & Co. fordern verlässliche Finanzierung

September 17, 2015

Die Fahrgastzahlen im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) steigen von Jahr zu Jahr – wie die Angebote künftig finanziert werden sollen, ist aber weiter unklar. Mit dem 3. Deutschland-Tag des Nahverkehrs fordern Rheinbahn und der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) sowie die Infrastrukturinitiative „Damit Deutschland vorne bleibt“ mit Unterstützung der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi Bund und Länder auf, eine verlässliche Basis für die Finanzierung von Bus und Bahn zu schaffen. 

„Ab 2019 außer Betrieb?“ Diese absichtlich provokante Frage stellen Verkehrsunternehmen in vielen deutschen Städten zum heutigen Aktionstag um auf die zunehmend schwierige Situation in den Städten aufmerksam zu machen. Anlass ist die nach wie vor herrschende Unklarheit, [Read more]

Rheinbahn-Chef Dirk Biesenbach unterstützt Zusatz-Maut für Verkehrsinfrastruktur – Vorwurf gegen Bundesregierung

April 23, 2014

Dirk Biesenbach steht für die Rheinbahn und für den Verband Deutscher Verkehrsunternehmen, VDV, NRW und kritisiert schon lange die chronische Unterfinanzierung der lokalen Bahnsysteme. Mittlerweile ist klar, dass auch Wasserwege, Schienen und Straßen bundesweit in ihrer Substanz bedroht sind.

Biesenbach stellt sich jetzt prinzipiell hinter die Forderung von Ministerpräsident Thorsten Albig (SPD / Schleswig-Holstein), der eine zweckgebundene Zusatzabgabe für Autofahrer gefordert hat, um die Straßen in vernünftigem Zustand zu halten. Biesenbach kritisiert zu Recht, dass die Bundesregierung diese Probleme ignoriere. Hier das Statement von Dirk Biesenbach: [Read more]

Rheinbahn-Chef Dirk Biesenbach warnt: Bei Erhöhung der Stromkosten werden die Tickets teurer

Oktober 18, 2012

Rheinbahn-Vorstandssprecher Dirk Biesenbach warnt, dass bei einer Erhöhung der Strompreise die Rheinbahn gezwungen wäre, die Kosten auf ihre Kunden abzuwälzen: Wenn die Rheinbahn die bisherige Begünstigung verlöre, sieht Biesenbach “eine Mehrbelastung von über vier Millionen Euro pro Jahr”. Diese  würde sich deutlich bei den Ticketpreisen – auch beim SozialTicket – und in den Kassen der kommunalen Haushalte bemerkbar machen.

Die Rheinbahn benötigt für ihre Aufgaben sehr viel Strom. Im Jahr beläuft sich der Verbrauch auf knapp 100 Millionen Kilowattstunden. [Read more]

Rheinbahn: Klaus Klar neuer Vorstand – Dirk Biesenbachs Vertrag um fünf Jahre verlängert

Juli 2, 2010

In seiner heutigen Sitzung hat der Aufsichtsrat der Rheinbahn einstimmig Klaus Klar (Foto) zum Nachfolger des Vorstands und Arbeitsdirektors Peter Ackermann gewählt.

Andreas Hartnigk, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Rheinbahn: „Es standen zwei ausgezeichnete Kandidaten – beide aus den Reihen der Rheinbahn – zur Verfügung. Nachdem im ersten Wahlgang keiner die notwendige Stimmenzahl erreichte, hat der Mitbewerber seine Kandidatur zurückgezogen. Klaus Klar wurde dann einstimmig gewählt“. Freuen kann sich auch Dirk Biesenbach, Vorstandssprechers der Rheinbahn, sein Vertrag wurde um weitere fünf Jahre verlängert. [Read more]

Düsseldorf IN – trotz Wegfalls von Mitveranstalter VVA wird heute weiter “genetzwerkt”

Juni 14, 2010

Mitveranstalter VVA, Düsseldorf, entfällt wg. Insolvenz. Doch “Düsseldorf IN”-Organisator Axel Pollheim (signa funds) hat die Weiterführung des Treffs für dieses Jahr sicher gestellt. So wird heute Abend im Kesselhaus der Böhler-Werke “genetzwerkt” wie üblich.

Mit Innenminister Ingo Wolf und Verkehrsminister Lutz Lienenkämper sind heute beim ersten sommerlichen IN-Treff mit Biergarten in diesem Jahr gleich zwei NRW-Spitzenpolitiker zu Gast. Durch die Öffnung der Halle können die Gäste auch den brandneuen, 18 Meter langen Hybridbus der Rheinbahn bewundern, den Vorstandsvorsitzender Dirk Biesenbach heute dort präsentiert. [Read more]

Marketing-Club Düsseldorf geht bei der Rheinbahn an Bord

Mai 12, 2010

Am 20. Mai bekommen die Mitglieder des Marketing-Club Düsseldorf eine Führung der besonderen Art bei der Rheinbahn: Dirk Biesenbach, Vorstandssprecher der Rheinbahn AG, empfängt die Marketeers ganz persönlich und höchst urig – in einer der drei Wagenhallen am Steinberg.

Wer mit sieben oder zehn Jahren unbedingt Straßenbahnfahrer werden wollte und diesem Berufswunsch etwas in die Quere kam, der kann bei der Gelegenheit die Führerstände etlicher, auch historischer, Rheinbahn-Züge entern.

Doch in erster Linie geht es dann bei einem Vortrag des Chefs und der anschließenden Diskussion um Kernfragen wie diese:  Wie  macht die Rheinbahn das: 700.000 Kunden täglich zufrieden stellen und einen so hohen Umsatz zu erwirtschaften wie wohl kein zweites Nahverkehrsunternehmen? Wie konsequent muss die Kundenorientierung und das bedürfnisorientierte Marketing sein, damit Kundenzufriedenheit und Fahrgastzahlen weiter steigen. [Read more]

Heute (20:15 Uhr) – center.tv: Interboden-Geschäftsführer Dr. Reiner Götzen im Interview mit Wolfgang Osinski

Januar 27, 2010

In der center.tv-Sendereihe “Osinski trifft…Menschen aus der Wirtschaft” spricht heute (20:15 Uhr) Dr. Reiner Götzen, Geschäftsführer des Planungs- und Bauunternehmens INTERBODEN über das gewaltige Bauprojekt Le flair.

Zwischen Pempelfort und Zoo entstehen fast 1000 neue Wohnungen, sowohl Eigentums- als auch Mieteinheiten. Götzen schildert im Gespräch vor dem Kamin im Radisson Blue New Media Harbour Hotel heute Einzelheiten des Projektes.

Der Sohn des Firmengründers Heinrich Götzen, der die spätere INTERBODEN-Immobilien-Gruppe mit der Schaffung seines Architekturbüros im Jahre 1950 auf den Weg brachte, hat sich Branchen-übergreifend, als konsequent innovativer und kreativer Unternehmer sehr gute Reputation verschafft.

Falls Sie den heutigen Sendetermin verpasst haben, finden Sie hier das aktuelle Programm von CenterTV und natürlich auch die Ausstrahlungstermine von „Osinski trifft..”.

Wenn Sie über Ihren Anbieter kein CenterTV empfangen, können Sie die Sendung auch über den CenterTV-Livestream verfolgen.

In den nächsten beiden Folgen der Sendereihe sind Rheinbahn-Vorstand Dirk Biesenbach und Großgastronom Karl-Heinz Stockheim Gäste vor dem Kamin.

Le Flair-Website