“Lumaca” – sympathischer italienischer “Raucher-Club”

Dezember 2, 2008

Francesco Balsamos “Lumaca” (Kreuzstr. 17, hinter der Börse) hatten wir länger nicht besucht. Mit Lust auf Pasta und das dort exzellent zubereitete Paillard (dünn Gegrilltes vom Kalbsrücken, 17,50 Euro) gingen wir ohne Reservierung hin und stellten fest: Die Popularität der preisgünstigen und in der Qualität stabilen Trattoria ist ungebrochen, jeder Platz war besetzt.

Wir ließen uns das Essen an der Bar servieren und verlebten einen angenehmen Abend. Der Durchschnittspreis für ein Hauptgericht liegt derzeit bei etwa 15 Euro, ein Glas ordentlichen Rotweins gibt es für 4,50 Euro, das Pils kostet 2 Euro, der doppelte Espresso 3 Euro. Das ist fair, auch wenn die Preise – siehe hier – vor zwei Jahren noch etwas niedriger lagen. [Read more]