Klasse: Kaiser’s an der Grafenberger Allee

März 7, 2009

Die Mehrheit der Leser wird zustimmen: Supermärkte gleichen einander oft wie ein Ei dem anderen. Das Sortiment ist im Regelfal durchschnittlich gut, weil man sonst im Wettbewerb nicht bestehen könnte. Aber: Es gibt Unterschiede.

Bislang war mein Office an der Friedrichstraße, d.h., ich war REWE-Kunde. Das war ganz ok, nicht gut, nicht schlecht, so la la.

Jetzt liegt mein Büro an der Achenbachstraße. Einkäufe finden idealerweise “um die Ecke” statt. Das heißt: Kaiser’s an der Lindemannstraße. Aber: Ein lethargischer Marktleiter, mieses Betriebsklima, schlechtes Sortiment, geringe Kundenorientierung. [Read more]